1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Exel speichert meine Datei nicht mehr ab ??

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von macpolle, 11.04.06.

  1. macpolle

    macpolle Jonagold

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    22

    Anhänge:

  2. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    Ich muss ehrlich sagen, dass ich das vorher auch gefunden habe, aber extra nichts geschrieben habe ;)
    Liebe Grüsse
    risiko90
     
  3. macpolle

    macpolle Jonagold

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    22
    kein scherz!

    Moin nochmal,

    dies ist fakt, ist kein Scherz diese Fehlermeldung kommt allerdings nur bei der einen Datei. Ich hab schon probiert den Inhalt zu kopieren und in einer neuen Datei abzuspeichern aber der Fehler wandert mit.
    Falls bis morgen keiner eine Idee hat, werde ich Office löschen und neu installieren.
    Sonst bleibt mir nur die Möglichkeit Textblöcke zu kopieren.
    Ist aber sehr zeitaufwendig, zu viel Daten.
    naja mal sehen.....
    bis denn...
     
  4. macpolle

    macpolle Jonagold

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    22
    wichtig

    weil diese Datei sehr viele wichtige Daten enthält.
     
  5. schiffi

    schiffi Allington Pepping

    Dabei seit:
    02.04.06
    Beiträge:
    193
    Hallo,

    Hatte aml so ein ähnliches Problem, allerdings unter Windows, als ich noch kein Mac hatte. Bei mir lag das Problem irgendwo in einer Verknüpfung zu einem anderen Sheet oder so. Hatte damals ne ziemlich umfangreiche Datei. Tabellen. Berechnungen ohne Ende. Verweise auf andere Dateien u.s.w. Da lag der Fehler dann daran, dass in irgend einem Bezug zu einem Wert auf irgendeinem Blatt nicht mehr gestimmt hat, und deshalb wollte Excel die auch nicht mehr sichern. Weiss aber selbst nicht, wie das passieren konnte.(Wie das halt manchnmal so ist bei MS-Anwendungen)

    Eine wirklich elegante Lösung (und Erklärung) hab ich damals auch nicht gefunden.

    Du kannst versuchen, die Datei unter einem ganz anderem Namen auf einem anderen Datenträger zu speichern(USB-Stick...). Wenn das nicht klappt, dann ist in der Datei selbst der Wurm drin.

    Das einzige, was dann hilft, sind viele verschiedene Versionen. Also laufend unter einem Neuen Namen speichern bzw 1.0; 1.1; .... Dann ist es erstens am Ende nicht mehr soooo tragisch, wenn die aktuellste fehlt, und ausserdem ist das Fehlersuchen einfacher.

    Hoffe, das hilft dir irgendwie weiter

    Gruß

    Patrick

    P.S. Kannst du, falls du die Lösung findest, sie hier posten. Würde mich nämlich auch sehr interessieren.
     
  6. usneoides

    usneoides Starking

    Dabei seit:
    22.04.05
    Beiträge:
    219
    Ist da vielleicht irgendwo ein Schreib- oder Bearbeitungsschutz drin? Ist der Fehler anderswo reproduzierbar? Schick' mir die Datei wenn sie nicht allzu geheim ist, mal... vielleicht ist der Fehler ja (nicht) reproduzierbar....

    Gruß, Peter
     
  7. macpolle

    macpolle Jonagold

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    22
    danke

    danke Schiffi so hats geklappt, hab die einzelnen Blätter kopiert und das schadhafte musste ich leider mühselig neu erstellen.
    danke nochmal
     

Diese Seite empfehlen