1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Exchange 2003/ Entourage 2004

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Bienchen, 17.07.07.

  1. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    Hallo zusammen,
    auch ich hab mal eine härtere Nuss zu knacken. Folgendes ist bei uns eingerichtet worden: Entourage 2004 (inkl. Office 2004) auf einem Mac mit dem Tiger.
    Beides ist auf dem aktuellsten Patchstand. Exchange auch.

    Wenn ich Entourage nach Vorschrift einrichte damit vom Exchange-Server 2003 Mails abgeholt werden, sagt er mit immer "Server nicht gefunden, bitte überprüfen sie den DNS-Eintrag". Egal ob mit IP oder DNS-Name. Aber ich kann auf beiden Wegen sowohl IP wie auch DNS-Name anpingen.
    AD-Verzeichnisdienst habe ich auch schon aktiviert mit den entsprechenden Daten. Ging ohne Probleme. DNS-Einträge sind korrekt unter Netzwerk eingestellt (sonst könnte ich ja auf keinen DNS-Namen eine Antwort bekmmen.
    User-ID (die vom Exchange-Mail-Konot) wurde mit Groß- und Kleinschreibung eingegeben, Passwort ist auch ok, Domain wurde sowohl groß wie auch kleingeschrieben eingegeben. Exchange per http (was so gehen sollte - hab es im Browser ausprobiert - komme bis zur Anmeldung dort) geht auch nicht. Mit und ohne SSL mag auch nicht. Immer wieder das Genörgel von Entourage, dass er den Mailserver nicht finden kann.

    Wo kann ich noch suchen?

    Biene
     
  2. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Hast Du den Exchange-Server als full qualified domain name eingetippt?! Bin mir nicht sicher, ob Outlook das inzwischen grundsätzlich will, oder es von der ADS abhängt, oder... was auch immer *g*... aber ich würde es mal damit versuchen.

    Falls Du nicht weisst, was das ist. Der Exchange-Server hat ja, wie jeder Server, nen reinen PC-Namen - der lautet z.B. "ExchServer01" - seit Microsoft ADS eingeführt hat, sind die aber auch weg von der reinen WINS-Namenumgebung (die allerdings oft noch aktiviert ist) und man benötigt öfters den "vollen" Domänen-Namen - soll bedeuten, daß hinter dem Namen eines Server/Clients/Drucker noch Eure Domänen-Endung drankommt. Viele Firmen haben einfach nur "domäne.local", manche aber auch was ausgefeilteres - kompletter Name wäre dann also "ExchServer01.domäne.local" ... oder z.b. "ExchServer01.internal.firmenname.com", etc etc...

    Wenns daran allerdings nicht liegt... omg... dann fällt mir im Moment auch nicht mehr ein.

    gruß
    Booth
     
  3. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    Hi,
    aber sicher hab ich schon den FQDN benutzt ;) Deswegen bin ich ja so überrascht, dass er partou immer darauf besteht, den Server nicht zu finden. Morgen nehme ich mein MacBook mit zur Arbeit, sonst kann ich nicht in Ruhe testen woran es nun liegt und dadurch würde ich für ungewisse Zeit den Arbeitsplatz sperren... Ist schon bescheuert, dass man seine privaten NBs mit in die Firma bringt um in Ruhe Problemfälle nachzubauen und Fehler zu finden :(

    Biene
     
  4. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Naja... kommt halt auf die Firma an. Ich kenn da nur ziemlich große und fette Firmen, wo die Mitarbeiter selten solcherlei spezielles Privat-Equipment mitnehmen würden (und dürfen erst recht nicht). Ich selber bin ja kleiner PC-Vor-Ort-Fuzzi... und wenn ich Macs supporten müsste, würde ich auch entpsprechendes Test-Equipment einfordern. Wie zum Geier soll man Clients supporten, wenn man keine ähnliche Bastelkiste zum Nachstellen hat?!

    Aber ich kenne umgekehrt auch genug Kunden, wo gerade an solcher Infrastruktur gespart wird.

    Hmmm - allerdings fällt mir da so dunkel ein... gibts nicht auch irgendwo ne Einstellung im Exchange-Server, daß für direkte Server-Verbindung ein Rechnername nötig ist, der in der ADS existiert?! Kann ein Mac überhaupt Mitglied einer ADS sein?!

    gruß
    Booth
     
  5. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    Moin,
    ja man kann über den Verzeichnisdienst Active Directory Mitglied in der Domain werden. Hm, direkte Serververbindung, da muß ich mal nachblättert wie und wenn ja wo einzustellen.

    Tja, was soll ich zu dem sparen sagen? Es muß halt gespart werden. Egal woran. Und sonst kann ich diesen Knoten nicht lösen an diesem Arbeitsplatz.

    Biene
     
  6. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Ich baue mir zu Hause gerade einen Exchange Server auf deswegen kann ich noch nicht soo viel dazu sagen. In der Firma hier haben wir aber auch einen...

    Aber wenn nichtmal Outlook web (http://IP_ODER_NAME/exchange) geht dann denke ich hat der Exchange ein Problem oder nicht?

    OT Frage:
    Da ich ein neuling bin das was die Installation und Konfiguration angeht suche ich noch ein gutes Buch dazu. Könnt ihr da was empfehlen?
    Würde das bei Amazon oder BOL bestellen wollen.
     
    #6 speci, 18.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.07
  7. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    Ne Speci, dass hast du falsch verstanden. OWA geht prima. Beim Entourage kann man halt anstelle des Servers auch die http - Adresse des OWA eingeben. Von innen und außen funktioniert das prima bei mir, nur Entourage sagt: nö.

    Na ich teste mal Schritt für Schritt weiter durch :(
     
  8. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    Hallo,
    Aufgabe ist gelöst. Bei meiner Exchange 2003/ Entourage 2004 - Konstellation war es richtig, bei dem Server die http - Adresse einzugeben und zwar die von intern plus anzugeben, dass der DAV-Anschluß ein anderer ist. Ich nutze einen anderen Port und hatte diesen immer brav ans ende der internen IP-Adresse gestellt.
    Jetzt wo der Haken bei DAV-Adresse überschreiben steht plus Port und plus 5 Minuten Nickerchen vom Programm, hat er sich alle Info geflippert, die er auf dem Exchange unter dem Mailfach finden konnte. Und jetzt bin ich ein bischen stolz auf mich und gönn' mir nen Joghurt.

    Biene.
     
  9. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Herzlichen Glückwunsch :)

    Hast du evtl einen Ratschlag für mich welches Buch für einen Neuling zu empfehlen ist?
     
  10. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    Hi,
    geht es nur um den Exchange 2003 Server? Wenn ja, dann gibt es (aus meiner Sicht) 2 sehr wertvolle Bücher:
    Boswell, William - Exchange Server 2003, 39,95 €
    Carius, Frank - Microsoft Exchange Server 2003, 3. Auflage, Hanser Verlag, 39,90 €

    Online: www.msexchangefaq.de
    Dort findet sich eine Menge zu diesem Thema.

    Beide Bücher sollte man sich mal live ansehen. Ist reine Geschmacksache welches man nimmt. Beide enthalten alles nützliche, notwendige und wichtige, nur unterschiedlich aufbereitet.

    Biene
     
  11. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Ich habe die Software Small Business Server 2003 R2.
    Und bis nun habe ich nur die Installationsroutine durchlaufen lassen und noch keine weiteren Einstellungen getätigt.
    Ich weiß noch nicht was alles nötig ist :(
    Nun will/muss ich das Teil erst auf 19" umrüsten damit es weitergeht...
     
  12. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    Bitte daran denken, das ein funktionierende AD, DNS und Wins nötig sind. Also sich bei Handbuch-Anleitung strikt an die Vorgaben halten zur Vorbereitung des Servers für Exchange. Ich hab das jetzt mal wieder nachgebaut auf einem VMServer mit Windwos Server 2003 und Exchange 2007 und mußt ganz langsam Punkt für Punkt abhaken, damit sich der Mailserver nicht schon bei der Installation verstrubbelt. So blöd es klingt, manchmal sind die Anleitung von Microsoft echt zu gebrauchen.

    Biene
     
  13. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Das lustige ist ja das ich so eine abgespeckte Version von MS habe in der leider keine Anleitung dabei war :(
    Deswegen stehe ich ja nun auf dem Schlauch. Ich glaube auch nicht das ich die Anleitung im Netz irgendwo finde :(
     
  14. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    Abgespeckt was? Der SBS 2003? Exchange 2003 gibt es nicht abgespeckt *gg* Den gibt es nur ganz oder gar nicht. Selbst wenn es einen 120-Tage-Testversion ist, ist diese voll funktionstüchtig.
    Installationsanweisung zum Exchange gibt es ausführlich unter der Online-Quelle die ich erwähnt habe.
     
  15. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Abgespeckt meinte ich mit Inhalt des Kartons :)
    Nicht den Umfang der Software...

    Damit meinst du doch eine Bedienungsanleitung die du mit der Software bekommen hast oder nicht?

    Kannst du mir sagen was "Entourage X" ist?
    Auf der Page lese ich das "Entourage X" besser ist als Entourage 2004...Ich höhre das erste mal von "Entourage X"
    Kommt doch bald eh ein neues Office:Mac?
     
    #15 speci, 18.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.07
  16. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    Moin Speci,
    aaaaalso. Erst mal solltest du die Hradware zusammenbasteln *gg*
    Zweitens mich im ICQ anquatschen. Ich wohl einfacher wie hier alles zu schreiben.
    Drittens: für SBS wie auch Exchange gibt es bei MS auf deren Homepage Anleitungen sogenannte Whitepapers wie was zu installieren ist. Mußt du dir nur rausfischen und ausdrucken.

    Entourage ist der Outlook-Clone vom Office:Mac 2004. Die X - Variante kenne ich nicht. Mit SP2 und den nötigen Update läuft das Office-Packet ziemlich... cremig? Keine Ahnung wer was dran auszusetzen hat. Die Leute bekommen ihre Mails. Können welche verschicken und können ihren Kalender einsehen. Punkt. Aufgabenstellung erfüllt :)

    Biene
     
    speci gefällt das.
  17. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    19" Gehäuse ist geordert. Sobald das da ist gehts los und dann quatsch ich dich mal im ICQ an :)

    Auf der Seite MSXFAQ.de steht das Entourage Probleme mit den Kontakten etc. hat...Aber mal abwarten. Ich hab ja das zur Zeit aktuelle ...

    Danke aber schonmal für deine Hilfe :)
     

Diese Seite empfehlen