1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Excel-Tabelle & Textmenge - erweiterbar?

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von forever_techno, 19.02.07.

  1. forever_techno

    Dabei seit:
    11.02.05
    Beiträge:
    86
    Hallo miteinander,

    ich strukturiere die Kapitel eines Textes stichwortartig anhand einer Microsoft Excel-Tabelle. Leider fällt der Text unterschiedlich lang aus, und in jeder Excel-Zelle ist nur eine bestimme Anzahl Zeichen erlaubt. Das ist ärgerlich.

    Frage: Gibt es eine Möglichkeit, die Zeichenzahl pro Zelle zu erweitern?

    Alternativ: Gibt es ein anderes Tabellenprogramm, das man mir u.U. empfehlen kann, bei dem sich das Problem der Zeichenzahlbegrenzung nicht stellt?

    Wäre dankbar für einen Hinweis.
     
  2. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Hmm, vielleicht eine Tabelle in Word basteln?
    Willst ja nichts mit dem Text kalkulieren; müsste also gehen.
    Oder wie wäre es mit irgendeiner Art Datenbank (z.B. BibDesk; gehört zu MacTeX-Distri)?
    Oder irgendein anderes Datenbanksystem nehmen und dann eines dieser Textfelder definieren, wo man was weiß ich wieviele tausend Zeichen reinpacken kannst, ohne dass die DB zickt.
     
  3. forever_techno

    Dabei seit:
    11.02.05
    Beiträge:
    86
    danke vorab für die antwort.

    ja, da habe ich auch schon dran gedacht, aber das ist - wie mir scheint - mir einer ziemlichen friemelei verbunden ... nicht so schnell und einfach wie in excel ...

    hab mir mal "bibdesk" angesehen ... das scheint mir mit noch viel mehr arbeit verbunden zu sein ...

    letztlich geht es nur darum, alle kapitel eines textes untereinander aufzulisten, dazu die verschiedenen handlungsebenen nebeneinander ... und da lässt sich mit den zellen von excel schnell und einfach arbeiten, hin- und herschieben ... nur die zeichenzahl zickt, und das ist ärgerlich!
     
  4. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Vielleicht doch eine kleine DB selbst basteln? Würde mir jetzt so spontan einfallen. Für sowas reicht sogar Access (OOo geht bestimmt auch) aus.

    Naja Excel ist nun mal eine Tabellenkalkulation und keine Literaturdatenbank (aber bei Datenbanken gibt es ja auch diese Zeichenbegrenzungen).
     
  5. maCB

    maCB Allington Pepping

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    190
    Mir gefällt die Tabellen Funktion in Pages ganz gut, vielleicht schaust du dir das mal an - sofern du iWork hast!
     
  6. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Oder mal, das ohnehin kostenlos auf Deinem Rechner vorhandene OmniOutliner ausprobieren?
     
  7. forever_techno

    Dabei seit:
    11.02.05
    Beiträge:
    86
    das programm habe ich noch gar nicht zur kenntnis genommen ...

    das schaut aber ziemlich gut aus für meine zwecke ... coole sache ... danke!
     

Diese Seite empfehlen