1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Excel merkt nichts

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von GRMac, 20.03.07.

  1. GRMac

    GRMac Granny Smith

    Dabei seit:
    22.02.07
    Beiträge:
    12
    ich hatte das schon mal unter "Betriebsystem" gepostet. Jetzt die Hoffnung, dass ihr hier richtiger bin.

    Wir haben im Büro gerade auf Mac ungestellt haben und nun merken, dass Excel nicht meckert wenn zwei User die selbe, z.B. Excel, Datei öffnen. Beide können wild drauf los ändern und erst beim abspeichern kommt merkt Os X das. Es wird dann enweder einfach nicht gespeichert oder aber einfach mal eine neue Datei mit der Endung (Version 1) erstellt. Die Daten liegen alle in einem freigegebenen Ordner auf nem Mini und es greifen 2 MacBooks darauf zu.

    Kann jemand helfen?

    Ben
     
  2. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Ihr wollt gleichzeitig an den Dokumenten arbeiten? Das kann Excel meines Wissens nicht. Das können nur einige Editoren (SubThaEdit), aber das ist ein Sonderfeature.

    Wenn Du vermeiden willst, dass ihr gleichzeitig rumarbeitet, und dann beide nicht speichern könnt, dann würd ich das absprechen und nen Memo per IM raussenden. Ne andere Möglichkeit der Koordination wäre natürlich rufen :) "He, Olli, Finger weg von der Excel Tabelle!"
    Oder schnell vor dem Bearbeiten umbenennen.

    Nein im Ernst: Muss es Excel sein?
     
  3. GRMac

    GRMac Granny Smith

    Dabei seit:
    22.02.07
    Beiträge:
    12
    na ja excel is schon irgendwie konkurrenzlos. also: ja, es muss excel sein. Gleichzeitig arbeiten muss nicht sein und SOLL auch garnich sein. Nur soll Excel das merken und demjenigen der die Datei als zweites öffnet eine meldung geben dass das jetzt nich geht. Word :)mac 2004) kann das und Excel unter Windows kann das auch. Warum kann Excel (20o4) das unter Os X nich? Das macht doch keinen sinn....
     
  4. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Microsoft hat es nicht nötig, dass seine Programme Sinn machen. Das ist leider das Trash-Monopol.

    Excel - Extras - Arbeitsmappe freigeben evtl? Da steht was von wegen "gleichzeitiges Bearbeiten" zulassen.

    Hab ich grade gefunden ;) Wenn das nicht markiert sein sollte könnte das auch ein Kommunikationsproblem zwischen Server und Client sein...
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen