1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Excel 2004 (mac) druckt text in tabellen falsch

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von watership, 02.09.06.

  1. watership

    watership Gast

    Habe Excel 2004 auf dem Mac Book.

    Meine Tabellen werden immer falsch gedruckt, d.h. der Text geht über die Zellen in die nächsten Zellen über.

    Habe im Netz bisher nichts hilfreiches gefunden.

    Wie kann ich das Probelm beheben?
    Hat jemand eine Idee?
     
  2. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Der installierte Druckertreiber ist aktuelle und aus anderen Anwendungen heraus gibt es keine Probleme beim Drucken?

    Wie verhält sich der Druck, wenn Du die (betreffenden) Zellen mit einem "Zeilenumbruch" formatierst?
     
  3. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... und was zeigter bei der Druckvorschau? o_O
     
  4. Sascha

    Sascha Meraner

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    226
    Das ist grundsätzlich nicht verkehrt. Solange in den benachbarten Zellen kein Eintrag vorhanden ist, wird der komplette Zelleninhalt ausgedruckt, auch wenn die Zelle kleiner ist, als der Inhalt.

    Ich passe daher die Zellenbreite immer an oder verbinde entsprechende Zellen.

    Eine Option, den Text mit Beginn der nächsten Zelle "abzuschneiden" kenne ich auch nicht. Wenn Du aber unbedingt willst, dass leere Zellen nicht überschrieben werden, musst Du diese Zellen füllen, beispielsweise mit einer Formel, die kein Ergebnis liefert, und die Zelle somit leer (also weiß) bleibt.

    Gruß, Sascha
     
  5. watership

    watership Gast

    Tja, ein Zeilenumbruch hilft da nichts. Der Text wird immer noch über die Zelle hinaus gedruckt. :(
     
  6. watership

    watership Gast

    Nun, eine gute Frage, denn anderes als in der normalen Darstellung beim Bearbeiten,
    zeigt die Druckvorschau eben auch dieses blöde Phänomen an. Kenne ich übrigens von Excel auf Windows nicht, obwohl ich lange damit gearbeitet habe.
    Das muss doch auch auf dem Mac gut gehen?
     
  7. watership

    watership Gast

    Thanx - aber die Zellen dahinter sind mit Text gefüllt und der überlappt sich dann mit dem aus den vorigen Zellen. Das ganze sieht unakzeptabel aus. War auch unter Windows nicht so. Hier mal ein Ausschnitt aus der Druckvorschau, da wird es nämlich das erste mal sichtbar. Beim arbeiten in Excel ist dagegen alles in Ordnung.



    Gruß zurück,
    Watership
     

    Anhänge:

  8. Sascha

    Sascha Meraner

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    226
    Das ist merkwürdig. Ich habe versucht, dass mal "nachzubauen", aber es gelingt mir nicht. Weder in der Druckvorschau, noch beim Druck treten Fehler auf.

    Hast Du alle Updates aufgespielt? Bei mir hat Excel die Versionsnummer 11.2.5, Mac OS X 10.4.7.

    Ansonsten könnte es vielleicht irgendeine Voreinstellung sein, aber da habe ich auf Anhieb nichts gefunden, was für den geschilderten Fehler verantwortlich sein könnte.
     
  9. watership

    watership Gast

    Habe eben noch die Excel Updates draufgespielt und nun die aktuellen Versionen. (Excel 11.2.5, Mac OS X 10.4.7) aber das dämliche Phänomen tritt weiterhin auf.
    Meinst du die Voreinstellungen unter Excel (Einstellungen) - da habe ich nämlich auch nichts gefunden, vielleicht natürlich etwas übersehen.

    Auch - vielleicht hilft dir das noch:
    Das Phänomen tritt nur auf, wenn man die Seite verkleinert vorm Drucken, d.h. ich versuche eine größere Tabelle auf eine Seite zu bringen.


    Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe...

    Gruß,
    Watership
     

Diese Seite empfehlen