1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Excel 2004: Excel-Dateien mit Datum für PC speichern

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Gix, 10.01.07.

  1. Gix

    Gix Pferdeapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    78
    Hallo Leute,

    folgende Situation:
    Ich kriege eine Excel-Datei, die auf einem PC erstellt worden ist. Diese Excel-Datei enthält zahlreiche Felder mit Daten/Datümern (Datum). Ich möchte diese Datei ändern, speichern und an den PC-Eigentümer zurückschicken.

    Dummerweise zerschießt sich dann das Datum. Habe auch schon in der Hilfe gelesen, dass Excel auf dem Mac auf dem 1904-er Datum beruht und die Windows-Version auf der 1900-er Version. Aber wie kriege ich die Mac-Version dazu, in der 1900-er (PC) Version zu speichern? Wenn ich beim Speichern den Kompatibilitätscheck aufrufe, wird immer wieder das Datum angemeckert. Wie in der Hilfe beschrieben, wechselt Excel Mac automatisch beim Laden eines Windows-Excel-Dokumentes auf das 1900-er Format (zu sehen in den Einstellungen). Allerdings scheint es nicht möglich zu sein, dass dann auch so zu speichern.

    Ideen? Wäre sehr dankbar!
    Gix
     
  2. Am Windows Excel gibt es in den Optionen, Reiter "Berechnung" einen Punkt "1904-Datumswerte". Damit stellt Exec für Windows die Daten korrekt dar. Ob es diese Einstellung analog auch bei Excel:mac gibt, weiss ich nicht, aber mal nachschauen. Sonst muss es eben der Windows Partner in seinem Excel ändern.
     
  3. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    hilft zwar jetzt nicht weiter, aber dies ziegt doch ein mal mehr, daß mac:oops:ffice und win:oops:ffice 2 paar Stiefel sind.
    Hoffentlich wird das mit office:2007 besser !
     
  4. Gix

    Gix Pferdeapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    78
    Danke für eure Hinweise. Hab mal bei einem Windows-Excel geguckt. Dort gibt es auch eine Möglichkeit zwischen 1900 und 1904er-Datum zu wechseln. Also sollte das so funktionieren. Allerdings verstehe ich nicht, warum der Excel-Kompatibilitätsbericht dann immer noch rummeckert... Warum gibt er dann nicht einfach den Hinweis, dass in der Windows-Version einfach der Schalter umgelegt werden muss... Grübel... Naja, zumindest ist das Problem gelöst...
     
  5. Wahrscheinlich weil der Zirkus, sobald der Windows Excel Benutzer Dateien von einem anderen Windows Excel, wo das nicht umgestellt ist, erhält, von vorne losgeht. Das Datum ist in Excel an sich eine Zahl, die die Anzahl der Sekunden oder Minuten seit dem eingestellten Jahr angibt. Erst die Datums Formatierung lässt zu einem lesbaren Datum werden.
     

Diese Seite empfehlen