1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erweiterung eines bestehenden WLAN-Netzes

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von peternie, 30.01.07.

  1. peternie

    peternie Morgenduft

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    166
    Guten Tag zusammen,

    vielen Dank an dieser Stelle nochmal an die vielen Leute, die mir bisher geholfen haben, meinen Apple-Einstieg zu planen

    Heute geht es um mein bestehendes WLAN-Netz. Ich nutze derzeit einen DLINK 664-Router mit integriertem DSL-Modem, welcher auch prima seinen Dienst tut. Im Vorfeld meiner "Apple"-Invasion mit iMac, mac Mini und AppleTV muss ich meinen Router aufgrund einen gleichzeitigen Umbaus nun vom EG in den Keller meines Hauses packen. Somit habe ich aber über das EG, 1.OG bis zum DG keine ausreichende Abdeckung mehr.

    Daher plane ich derzeit einen WLAN-Repeater anzuschaffen (z.B. DLINK DWL-G710). Diesen könnte ich irgendwo ins 1. OG hängen, um so eine ausreichende WLAN-Abdeckung zu haben.

    Nun wird bei aktuellen Airport-Karten immer wieder von Problemen mit "non-apple"-Routern berichtet. Ich kann auch auf den alten 802.11b-Standard nicht verzichten, da ich noch einen WLAN Drucker (HP PSC 2510) mit B-Standard nutze.

    Langer Rede kurzer Sinn:
    Gibt es von Apple einen Repeater, der mit meiner bestehenden Infrastruktur und den neuen Apple-Computern zusammen arbeitet ? Ich könnte auch ein Netzkabel bis ins Dachgeschoss ziehen (aber nur bis dort, alternative ins 1. OG geht mangels fehlender rohre nicht) und dort etwas anschliessen. Nur weiss ich nicht, wie ich sowas konfiguriere, also z.b. netzwerkkabel im keller in den router, nach oben verlegen, im dach in eine airport extreme, diese als bridge konfigurieren und alles läuft. Möchte ungern meinen dlink-router wegwerfen und dann zwei extremes plus dsl-modem kaufen.

    Unterm Dach steht dann der iMac, der 802.11-b-Drucker
    1.OG 2 Philips Streaming Clients und mac mini
    EG 2 Windows-Notebooks, apple-tv, Philips Streaming Server
    Keller Buffalo Linkstation (250GB NAS) und künftig Dlink-Router

    Hab ich mich halbwegs verständlich ausgedrückt ?

    Vielen Dank fürs lesen und vielleicht ein paar Tipps.

    Peter
     

Diese Seite empfehlen