1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erste Beta von Office 2008 für MacOS X

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Tafkas, 02.04.07.

  1. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Wie Golem berichtet ist ein interner Beta Test von MS Office 2008 gestartet worden. Ich bin ja mal gespannt wie das neue Office auf dem Mac aussehen wird. Wobei ich mir jedoch nicht vorstellen kann, dass ich zu MS wechseln werde. Dafür läuft NeoOffice hier einfach zu gut.
     
  2. treegartner

    treegartner Starking

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    216
    habs schon auf heise.de gelesen.. bin auch gespannt.. 2004er version hat mir ja gar nicht geschmeckt. bin auch glücklicher neooffice user. leider ist dieses immer noch langsamer als M$ office für den mac.

    andererseits ist neooffice bequemer handzuhaben als die MS variante.
    bin jedenfalls auch schon gespannt.

    gibts vielleicht schon details oder screens dazu?
     
  3. E99

    E99 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    536
    bin auch schon gespannt auf das neue MS Office.
    Vielleicht ist es bisschen besser als das Office 2004.
    gibt es schon irgendwo Bilder davon , bin nämlich neugierig ?
     
  4. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    dafür sieht es bei MS Office schlecht mit dem OpenDocument-Support aus.
     
  5. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Ich habe gemeint, dass dies gerade eine der Stärken der neuen Version werden sollte... Mal schaun, was so auf uns zukommt...

    Gruss
    psc
     
  6. Power

    Power Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    172
    Ich hoffe das es wie bei der Windows Version eine öffentliche Beta geben wird!

    Office 2004 geht mir nämlich mächtig auf den Zeiger!
     
  7. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Unwahrscheinlich, weil Office Software komerzielles Drittprodukt ist. Nicht, dass MS Win nicht komerziell wäre, aber wer Win nutzt, nutzt auch andere Software von vielen auf Win spezialisierten Herstellern. Die Integrationsoptionen und Wüsche von Dritten in diese Plattform zu investieren sind einfach höher, als das bei Office der Fall ist.

    Naja... mich interessierts nicht, weil NeoOffice eh viel besser ist und ich das Format-Monopol von *.doc und xml verschlüsselten *.docx Dateien nicht unterstütze. Wenn Word z. B. (oder Access) sich nur durch Verbreitung und Abgeschottetsein auszeichnen, ist mir das zu wenig. Schließlich kostet so was Geld.
     
  8. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    Hahaha, guter Witz –.–
     
    Tengu gefällt das.
  9. papalapapp

    papalapapp Boskop

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    212

    Ich glaube man muss hier zwischen Theorie und Praxis unterscheiden. Theoretisch ist Word mit seinen vielen Funktionen wahrscheinlich "besser". Praktisch sind aber einige andere TV Programme "besser" weil sie umgänglicher in der Anwendung sind. So sehe ich das. Deshalb bin ich auch mit AppleWorks wesentlich zufriedener und habe bessere Resultate mit weniger Stress. Warum sollte dann MS Word besser sein?

    Fast alle Firmen haben bis heue erkannt, daß die Anwendung zählt, und nicht das Werkzeug. Nur MS verpennt das gerade.
     
  10. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
  11. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Jetzt möchte ich doch wissen was euch so an MS Office 2004 stört...

    Ich benutze MS Office und all die freien Officeversionen können doch nicht ganz an das Original rankommen - finde ich.

    Gruß
    Venden74
     
  12. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
    Das, was mich stören würde, wäre, dass es über Rosetta laufen müsste und das würde bei meinem MBP bedeuten würde, dass die Fans ordentlich auf Touren kommen, was ich sonst nur vom gelegentlichen Spielen gewöhnt war. Die normale Lautstärke vom Book hat mich so sensibilisiert, da kommen mir die Lüfter bei 7000 U/m sooo laut vor, das ist unglaublich :D
     
  13. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    hat hier jemand noch nen termin für mac office 2008 im kopf? hat sich der nicht verschoben? oder ist der "when it's done"? kann mich nicht mehr erinnern...
     
  14. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    ich glaube das nicht word, sondern excel und powerpoint die argumente für office:mac sind...
     
  15. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Excel auf alle Fälle!

    Mit Abstand einer der genialsten MS-Entwicklung.

    Gruß
    Venden
     
  16. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Grade für lange Dokumente ab 25 Seiten mit vielen Fußnoten habe ich noch keine wirkliche Alternative für Word ausmachen können, obwohl mir auch Word hin und wieder den letzten Nerv raubt.
     
  17. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Das wundert mich jetzt doch. In diversen Beiträgen wird gerade für lange Texte immer gegen Word und Pages gewettert , weil andere Programme da angenehmer seien.
    Mich stört bei Word einfach die Geschwindigkeit. Das Ruckeln ist manchmal zum Davonlaufen. Meine Examensarbeit schreib ich sicherlich mit etwas Anderem.
     
  18. Power

    Power Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    172
    Office 2004 läuft auf meinem MacBook mit 2GB Ram sowas von langsam und träge, dass ich inzwischen soweit bin mit Parallels XP zu booten und von dort Office benutze um zu arbeiten.

    Das ist die Erklärung warum mir Office 2004 mächtig auf den Zeiger geht!

    Warte sehnlichs auf die UB Version!
     
  19. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    freut euch mal nicht zu früh auf office 2008
    ich habe mir mal die beta von office 2007 runtergeladen gehabt, um mal zu sehen ob es das wert ist ABER ich muss sagen: Nein!
    die komplette bedienung ist anders
    vergesst alles was ihr über office bis dato gelernt habt. nichts werdet ihr so wiederfinden
    also wie gesagt so war das bei 2007 (für windows)
     
  20. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672

    Naja naja, ganz so krass ist es nun auchnicht - viele Dinge sind an den gewohnten Plätzen. Ich habe hier Office 2007 Prof. und muss wirklich sagen es war ein riesen Schritt nach vorne! Super Workflow, viel intuitiver zu benutzen ( fast alle nötigen Funktionen sind übersichtlich in die neuen " Tabs " gegliedert ) und es sieht auchnoch gut aus!

    Natürlich ist es eine Umstellung aber dermaßen gravierend, als wie z.B. ein Wechseln von Windows auf Linux ist es nicht.


    Gruß, Egbert


    PS: Und ich finde im Gegensatz zu dir, dass er Wechsel zu Office 2007 es auf jedenfall Wert war! Besonders das neue Word & Powerpoint finde ich richtig gut ( mit Excel kenne ich mich nicht aus, benutze ich auch sehr selten ).
     

Diese Seite empfehlen