1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen mit airport express und druckern?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von markus1301, 03.08.05.

  1. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    hallo ich habe einen lexmark z 22/33 und frage mich ob der wohl mit der apple station funzen würde.
    auf der lexmark seite steht er nicht unter den nutzbaren geräten drin?! geht's also nicht?

    gruss markus

    p.s. kann man ei´géntlich auch ne hd anschliessen anstatt einem drucker?
     
  2. Rais

    Rais Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.12.03
    Beiträge:
    1.082
    Wenn der Drucker Rendevouz (bonjour) unterstützt, geht er auf jeden Fall, wenn er Appletreiber besitzt evt, wenn er keine hat, siehts eher mau aus (versuchen kann man es ja trotzdem)

    Zum zweiten Punkt: Im Moment NEIN. USB-Geräte an der AE müssen von dieser unterstütz werden (Protokoll weitergeleitet werden). Da jedoch hier Potential noch ungenutzt ist, kann es evt. diese Option mal geben, z.B. USB Fernbedienungen gehen schon zum Teil (habs aber selber noch nicht gesehen)

    Meine Erfahrung mit AE und Drucker: Ein HP Laserjet 1200 geht nahezu* ohne Probleme, einstecken in AE, und von Computer via bonjour (ehemals Rendevouz) einfach aus der Liste auswählen.

    * Falls AE sich resettet (z.B. Stromausfall) habe ich in einigen Fällen erlebt, dass sie sich mit eingestecktem Drucker nicht selbständig ins Netz wieder einloggt, erst nachdem Druckerkabel entfernt, AE sich eingeloggt hat, Druckerkabel wieder einstecken - dann gehts wieder problemlos)
     
  3. Ag-l

    Ag-l Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.07.04
    Beiträge:
    128
    Epson 980 funzt auch. Alles Super. Hab das Teil aber auch erst seid heute. :)
     

Diese Seite empfehlen