Erfahrung mit 1und1 DSL 16.000 kbit/s?!

Fuzzi

Alkmene
Mitglied seit
10.05.05
Beiträge
35
hi,

hat jemand schon erfahrung mit dem neuen SUPER-angebot von 1und1, dem ADSL2+ zugang mit 16.000 kbit/s? vor allem im zusammenspiel mit den angebotenen neuen wlan-routern und mac! merci.

gruß
fuzzi
 

DerOwie

Raisin Rouge
Mitglied seit
23.10.05
Beiträge
1.175
Nicht von 1&1 aber hier gibts schon Erfahrungen.
Bei mir ist 2.000er das Höchste, was man bekommen kann. Aber damit darf ich eigentlich wunschlos glücklich sein, hier auf dem Dorf. ;)

Technisch wirst du dir da wohl keine Sorgen machen müssen, die Hardware von AVM ist durch und durch sehr gut gemacht. Das wird klappen.
Und beim der Umstellung (was hast du aktuell für einen Zugang?) sind sicher auch kaum Probleme zu erwarten. Der Umstieg bei mir damals von T-DSL/T-Online zu 1&1 ging innerhalb von weniger als fünf Minuten und reibungsloser als jeder Wechsel-/Update-/Sonstwas-Vorgang bei der T-Com.
 

dekular

Apfel der Erkenntnis
Mitglied seit
11.11.05
Beiträge
721
Geh bloß nicht zu 1&1. Das ist ein sehr gut gemeinter Rat!
 

rastamanc

Pferdeapfel
Mitglied seit
26.03.06
Beiträge
78
dekular schrieb:
Geh bloß nicht zu 1&1. Das ist ein sehr gut gemeinter Rat!

weshalb soll man das nicht tun deiner Meinung nach?? Hast Du wohl schon schlechte Erfahrungen gemacht mit diesen Anbieter?
 

DerOwie

Raisin Rouge
Mitglied seit
23.10.05
Beiträge
1.175
Also ich kann 1&1, wie gesagt, nur empfehlen.
Und die Stiftung Warentest übrigens auch: GUT (1,7) nach T-Online (1,6).

Hab, bei Interesse, den Artikel als PDF.
 

dekular

Apfel der Erkenntnis
Mitglied seit
11.11.05
Beiträge
721
Ich bin ein Jahr bei 1&1 und habe nur schlechte Erfahrungen gemacht.

Die Hotline kostet € 1,- die Minute
Die Mitarbeiter sind unhöflich und selten bereit etwas zu unternehmen
Auf E-Mails wird gar nicht reagiert
Die Qualität des Anschlusses ist miserabel

Wer sich selbst überzeugen will, sollte hier etwas rumlesen.
 

rastamanc

Pferdeapfel
Mitglied seit
26.03.06
Beiträge
78
Ja das stimmt eine kostenpflichtige Hotline ist natürlich mies bzw. wenn sie dann auch noch so überzogen teuer ist.Da stimme ich dir zu.

Naja auf e mail`s antowrten : kommt immer drauf an ob Du ihnen Fristen gesetzt hast, bis wann sie Dir antworten müssen oder sollen.

Also ich habe schon festgestellt ohne Fristen lassen manche Firmen e-mail`s gerne mal unbeantwortet aber hingegen mit Frist und festgesetzem Datum für die Rückantwort klappt es nomalerweise.

Das sind wie schon gesagt meine Erfahrungen die ich gemacht habe.

Die Qualität sollte natürlich schon stimmen.

Gruß Sascha
 

Baobab

Antonowka
Mitglied seit
12.04.06
Beiträge
359
also ich bin schon einige Zeit bei 1&1 und bei mir ist alles bestens.
Auch auf meine E-Mails wird schnell geantwortet auch ohne Frist.
Kann deine Erfahrungen nicht bestätigen
 

Randfee

Pomme d'or
Mitglied seit
28.12.04
Beiträge
3.098
sind auch bei 1&1 zuhause, keine Probleme. Weiß nicht was ihr habt. Gut, ich bin aber auch jemand der keine Hotline mitbezahlen will, will einfach nur nen Anschluss und keinen Service, brauch ich bei einer Leitung nicht, unnoetige Kosten in Meinen Augen.
 

dekular

Apfel der Erkenntnis
Mitglied seit
11.11.05
Beiträge
721
Randfee schrieb:
Gut, ich bin aber auch jemand der keine Hotline mitbezahlen will, will einfach nur nen Anschluss und keinen Service, brauch ich bei einer Leitung nicht, unnoetige Kosten in Meinen Augen.
Deine Rechnung geht nur auf wenn alles funktioniert.
 

macpausti

Gast
Also ich bin bei Gelsennet,und bin sehr zufrieden,obwohl ich sagen muss das die Zeit bei der Telekom auch sehr gut wahr,aber eben zu teuer,mit 1und1 kenne ich mich nicht aus,aber mein Kollege hat 1und1 und er ist sehr zufrieden.Aber das mit der Hotline ist ein Witz,wenigstens für Ihre Kunden könnten die mal eine billigere Nummer vergeben.

www.macpaust.de
 

macpausti

Gast
Mal eine Frage zu 16KBTs Flat,wie läuft das den mit der Airport Express?Kann die diese Leistung erbringen?Oder geht das garnicht mit der Airport?weil ich könnte bei meinem Provider sogar 20000KBts bekommen,obwohl ich sagen muss das ich mit 6000 ganz gut Leben kann.


www.macpaust.de
 

wAxen

Akerö
Mitglied seit
15.09.05
Beiträge
1.834
Randfee schrieb:
sind auch bei 1&1 zuhause, keine Probleme. Weiß nicht was ihr habt. Gut, ich bin aber auch jemand der keine Hotline mitbezahlen will, will einfach nur nen Anschluss und keinen Service, brauch ich bei einer Leitung nicht, unnoetige Kosten in Meinen Augen.
Ich bin mit meiner Mitbewohnerin bei 1und1 und ich find es wirklich furchbar! Ich war bislang bei Aol, T-Online, Freenet und Alice und 1und1 ist mit Abstand der schlechteste Anbieter. Mit Alice waren 4 Leute an einer Leitung, Telefonieren und Surfen war da überhaupt kein Problem. Bei 1und1 sind wir nur zu Zweit und spackt alles rum, wenn jemand telefoniert...Die Pingzeiten sind im Keller, alles wird lahm oder die Telefonverbindung fängt an zu stocken oder zu hallen wenn einer im Netz ist und ein anderer Telefoniert....Hab ich noch nie erlebt sowas...Echt schlecht!
 

TamTam

Gast
1&1, läuft bei uns, bei meinen Eltern, bei meinen Schwiegereltern.

Bin da seit 4 Jahren Kunde, bis jetzt nicht ein einziges mal Probleme gehabt.
Hab auf eine Leitung ewig gewartet (2 Wochen) dann hab ich da angerufen und mein Problem geschildert, die Mitarbeiterin meinte "ich rufe mal bei der T-Com an, denn sie haben DSL über uns gebucht und wir dürfen nicht freischalten, da die T-Com sagt sie sind Ihr Kunde, ich ruf an und schreibe Ihnen eine E-Mail, ok?"

Klar! :)
gesagt getan, ca. 20min später hatte ich eine Mail in der die 1&1 Mitarbeiterin mir den Inhalt des Telefonates mitteilte und das sie nochmals bestätigt hatte das ich 1&1 Kunde werden will und nicht T-Com.

Das interessante daran ist ca. 2-3 Tage nachdem ich bei 1&1 DSL bestellte bekam ich von der T-Com Post, ob ich nicht T-Com-Kunde werden möchte, ich hab darauf nicht reagiert, was die, von der T-Com, dann wohl als "Freischein" interpretiert haben, diese I******.

Also bei mir steht 1&1 PureTec ganz oben.
Und die Hardware von 1&1 gefällt mir auch besser.
Ein Bekannter hat eine 16.000 Ltg bei Arcor und der hat Probleme, weil das Singal zu schwach ist bei Ihm, aber es gibt da ein DSL-Modem welches die Leitung bügelt und nun rennt sein Anschluß.
 

jowokeller

Antonowka
Mitglied seit
02.12.04
Beiträge
358
zum Thema Hotlinekosten:

Ich habe momentan auch ein Problem mit 1und1 und kann über meinen DSL Anschluss nicht mehr telefonieren. Ich habe jetzt 3 mal beim Support angerufen vom HANDY und das kostet jeweils 2 Euro die Minute laut Ansage. Insgesammt 36 Minuten.
Ich war schon kurz davor rumzumeckern, als mir ein sehr freundlicher und kompetenter Mitarbeiter gesagt hat, melden sie sich einfach bei der Kostenstelle, wenn sie einen Einzelverbindugsnachweis haben und dann bekommen sie jeden Cent vergütet....!
Also wenn man die Hotline in Anspruch nimmt, weil 1und1 oder die T-Com was verbockt haben, bekommt man sein Geld definitiv zurück :)

Mit freundlichen 1und1 weiterempfehlenden Grüßen
Jowokeller
 

nomos

Borowinka
Mitglied seit
22.12.03
Beiträge
7.721
Bin auch bei 1&1, DSL 16000 kann aber noch nicht realisiert werden, ist aber so bereits bestellt. Zu Zeit "nur" DSL 6000. Darüber mache ich auch VoIP. Die Hardware ist eine FritzBox Fon 7170. Alles dufte bei mir und ab Juni ist die Hotline auch nicht mehr kostenpflichtig und die Telefon-Flatrate wird auf Spanien, Italien, England (Rest weiß ich nicht mehr) erweitert.

Auf Mails hat der Support bis dato innerhalb von 24 Std reagiert.

Gruß

Carsten
 

wAxen

Akerö
Mitglied seit
15.09.05
Beiträge
1.834
Hast du das Geld denn wieder jowokeller?
 

amarok

Galloway Pepping
Mitglied seit
24.12.04
Beiträge
1.359
ich fand den service bei 1und1 bisher auch nich so gut aber ansonsten kann man nicht klagen (doch die 12monatige bindung ist gemein, die meisten anderen anbieter haben kürzere vertragsbindungszeiten)