1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Epson Stylus Photo R300

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von inkaztrigger, 29.07.06.

  1. Hallo,
    dies ist das erste Forum, bei dem ich mich angemeldet habe - ich bin also ganz frisch auf diesem Gebiet. Nun aber zu meinem Problem:
    Vor ca 2 Jahren habe ich mir den Epson Stylus Photo R300 gekauft. Nun habe ich ganz plötzlich im Display folgende Meldung stehen : ERROR - Wartung erforderlich. Die Lebensdauer einiger Druckerteile ist abgelaufen. Nähere Informationen erhalten Sie in der Dokumentation zum Drucker.
    Im Referenzhandbuch zum Drucker steht bei dieser Fehlermeldung, dass ich den Fachhändler aufsuchen soll. Da ich mit zwei weiteren Druckern arbeite, die erheblich älter sind, wundert mich diese Fehlermeldung doch sehr, zumal ich diesen Drucker am wenigsten im Gebrauch habe. Ich gehe davon aus, dass diese Meldung nach einer bestimmten Zeit automatisch auftaucht und den Drucker stillstehen läßt. Gibt es vielleicht die Möglichkeit ein RESET zu starten ???
    Ich würde mich echt freuen, wenn ich auf diesem Weg meinen Drucker zum Laufen bekomme.
    Vielen Dank für eure Mühe !
    Gruß
    Kalle
     
  2. milamber

    milamber Ingrid Marie

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    272
    ich habe zwar keine Lösung, aber den gleichen Drucker. Ich finde das echt krass. Habe mich aber schonmal über den Drucker aufgeregt, weil er einen einfachen SW Brief nicht drucken wollte, weil Gelb leer war. Nie wieder Epson :(.
     
  3. MINIMAXI

    MINIMAXI Gast

    EPSON R300 Drucker..

    Hallo!!


    Versuche mal folgendes:hatte das problem auch;
    1-schalte den Drucker aus.
    2-Drücke den grünen "Print" knopf und den roten "Stop" knopf zusammen und schalte den Drucker über den Grauen "POWER" wieder ein,aber beim einschalten schön Print und Stop festhalten.
    3-auf dem Drucker display laufen ein Paar mal einige Balken durch und der Druckkopf arbeitet und justiert sich denn.Abwarten bis das ganze Programm durch ist und fertig.

    BEI MIR GEHT ALLES WIEDER:VIEL ERFOLG UND MELDE DICH MAL JA..
    Gruss:Stefan;)
     
  4. Hallo Stefan,
    über Deinen Tipp habe ich mich riesig gefreut und habe mich auch gleich an die Arbeit gemacht. Aber leider hatte ich nicht den erhofften Erfolg. Nach mehrmaligen Versuchen habe ich jetzt aufgegeben. Für mich ist Epson erledigt.
    Trotzdem herzlichen Dank für Deine Mail !

    Gruß
    Kalle
     
  5. MINIMAXI

    MINIMAXI Gast

    Epson Drucker R300

    Das ist komisch,bei mir ging alles sofort wieder..Schade...!Vielleicht hast doch ein anderes Problem....
     
  6. antiabzock

    antiabzock Gast

    EpsonR300" Wartung erforderlich"

    1.Drucker ausschalten
    2.USB-Kabel entfernen(Verbindung zum PC trennen)
    3.graue Tinte/Papiertaste und rote Stop Taste gleichzeitig gedrückt halten nun mit der grauen Power Taste den Drucker einschalten.Der Drucker justiert sich (macht etwas laute Geräusche).Wenn Tinte/Papieranzeige blinkt die beiden Tasten loslassen und blinken quitieren.Drucker ausschalten,Verbindung zum PC wieder herstellen,fertig.Drucker ist resettet!!!
     
  7. Reset bei Epson R 300

    Hallo Antiabzock,
    toll, Dein Tipp war riesig und hat funktioniert! Ich habe heute, am 16.6.2007, das
    gleiche Problem gehabt (wußte vorher nichts von dieser Sch...-Funktion).
    Deinen Beitrag fand ich über Google und meldete mich gleich hier an, um Dir
    "danke" zu sagen. ;)
    Herzlichen Gruß,
    dragon
     
  8. Hallo zusammen

    Ich habe beide Tipps ausprobiert. beim oberen hat gar nichts funktioniert.
    Beim unteren Tipp kommt nach dem einschalten folgende Meldung und der Vorgang bleibt stehen:
    "CLEAR WASTE INK CTR.
    FINISHED
    TURN OFF"

    Muss vielleicht sagen das ich folgende Fehlermeldung habe:
    "ERROR
    General error.
    See your printer
    documentation for
    information about clearing the
    error"

    In der Gebrauchsanweisung finde ich keine Hilfe dafür.

    Danke für euren Rat.
     
  9. tschubbl

    tschubbl Granny Smith

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    17
    Danke für den Tipp, denn das Problem wird auch auf mich zukommen. Bin ein alter Epsonfan aber mein nächster Drucker wird ein Canon sein.
     
  10. Igorrr

    Igorrr Gast

    epson r300 "Wartung....."

    vielen Dank,
    das Geräusch war laut und unangenehm,
    aber jetzt druckt er wieder.
     
  11. appleton

    appleton Gast

    Epson RX 500 - Error, Error, Error

    Hey Mann, Leute - woher wisst Ihr diese Sachen? Mal bei Epson gearbeitet???

    Vielen Dank an MINIMAXI: Letztes Jahr wurde damit mein RX500 wieder zum Leben erweckt!
    Vielen Dank an antiabzock: Dieses Jahr (Drucker streikt wieder) hatte ich mit MINIMAXI's Tip keine Chance - dafür aber mit Deinem!!!

    Ich glaube, ich hab mir damit insgesamt 200 - 300 Euronen Kosten (und nervige Rumschlepperei) gespart. Vielen Dank nochmal!

    Also für mich steht fest, daß ich beim nächsten Druckerkauf diese "Politik" von Epson nicht mehr unterstützen werde - BASTA!

    Schöne Grüße
    appleton
     
  12. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Nicht nur bei Epsons hat es einen Resttintenschwamm. Wenn der vollgesaugt ist erscheint eben diese Meldung.

    Hier wird beschrieben wie man dieses Problem löst.

    UND es steht da auch, dass auch neue Canons diese Resttintenschwämme haben. ;)
     
  13. kunibert

    kunibert Gast

    Guter Tipp. Bekomme auch die Fehlermeldung "clear waste ink ctr." leider konnte ich unter dem von Dir angegebenen Link nichts verwertbares zur Fehlerbeseitigung finden. Muss somit zur Zeit noch mit einem vollem Resttintenschwamm leben;))) *lol*
     
  14. pnwcut

    pnwcut Erdapfel

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    1
    Echt der hammer

    DEr Tipp mit dem reset von dem drucker war der hammer hat alles geklapt hätte ich nicht mehr gedach das mein drucker noch laufen würde :):):):):):):):):):)
     
  15. HardyW

    HardyW Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.12.13
    Beiträge:
    8
    hi antiabzock, MINIMAX und dragon 2000,

    habe es gemacht wie beschrieben und der Drucker funktioniert wieder!!!!
    Er hat allerdings so'n Lärm gemacht, dass ich vor Schreck die beiden gedrückten
    Tasten gleich wieder losgelassen habe! :)
    Der Drucker ist jetzt bei mir seit ca. 11 Jahren in Benutzung. Es ist bereits mein
    4. Epson Drucker. Aber ich finde es absolut nicht Kundenfreundlich von Epson die
    Kunden im Regen stehen zulassen.

    Besten Dank für den Tipp und noch einen schönen Tag! HardyW
     
  16. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    [​IMG]

    Mal abgesehen davon, dass du einen 7 (sieben) Jahre alten Thread hochgebuddelt hast, sind alle 3 (drei) von dir angesprochenen längst nicht mehr aktiv.

    Schönen Tag noch.
     
  17. tschubbl

    tschubbl Granny Smith

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    17
    Sein Drucker ist ja auch schon so alt. :-D
    Außerdem zeigt es, dass selbst alte Threads nicht sinnlos sind.
     
  18. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Antworten an längst nicht mehr aktive Forummitglieder sollen
    sein?

    Wow?
     
  19. tschubbl

    tschubbl Granny Smith

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    17
    Nun hat es auch mein Drucker erwischt. Hier, Epson Stylus Photo R 300. Leider nützten die hier aufgezeigten Hilfen nichts und ich werde mich wohl damit abfinden müssen, mich nach einem neuen Drucker umzuschauen. Da ich ihn nur für den Fotodruck einsetzte, ist er zwar alt, aber sehr wenig in Gebrauch gewesen. Ich muss meine Einstellung zu Epson überdenken.
     
  20. maddi06

    maddi06 Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    10.11.14
    Beiträge:
    8.035
    Nach 12 Jahren darf so ein Drucker nicht einfach kaputt gehen. Hast du keine Garantie mehr drauf?

    Ich würde da noch mal nachhaken.
     
    tobeinterested gefällt das.

Diese Seite empfehlen