Eine frohe Adventszeit wünscht Apfeltalk

Epson Software

gschoen57

Starking
Mitglied seit
17.11.09
Beiträge
218
Hallo zusammen,

ich habe einen Epson WF-7710 Drucker, dieser funktioniert unter Mac zwar tadellos, aber die zugehörige
Software hat ziemlich viele macken:

- Software Updater findet laufend neue Software-Versionen (die aber zuvor schon "definitiv installiert"
- O-Ton Espon Software Updater ) wurde. Beim nächsten Aufruf bietet er genau diese Software
wieder zur Installation an. Teilweise stürzt er auch einfach während der Installation ab

- Beim Aufruf des "Epson Low Ink Reminder" erhalte ich grundsätzlich die Meldung
"Epson Low Ink Reminder kann nicht ausgeführt werden. Der Drucker ist nicht registriert oder diese
Software funktioniert nicht mit den aktuellen Verbindungen"
Anmerkung: der Drucker ist bei Espon registriert, der Drucker hat auch definitiv eine Verbindung
zu Espon Software, zumindest z.B. zu Epson Scan 2 Utility

- es besteht keine Möglichkeit, den Drucker irgendwie sonst zu administrieren, ein "Espon Printer Utility"
soll es zwar geben, dies wurde aber beim Drucker-Setup mit der Epson Software "Epson Connect
Printer Setup" nicht mit installiert. Auch von Software Updater wird ein "Epson Printer Utility" nicht
angeboten zur Installation

- Im Internet finde ich nur uralte Hinweise von Epson selbst wie ein Utility aufgerufen werden soll
(teilweise zu OSX 10.5)

Habt Ihr ebenfalls solche Probleme mit Epson Druckern?
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
33.321
Nein, aber ich installiere auch die Software der Hersteller nie, gibt es einen Grund warum du diese nutzen willst, mein epson Drucker läuft/lief auch ohne die zufriedenstellend.
 
  • Like
Wertungen: ReinerBB

gschoen57

Starking
Mitglied seit
17.11.09
Beiträge
218
Die Softwaren der Hersteller haben meist auch Utilities zum durchspülen der Düsen usw. Danach hab ich
gestern auch gesucht, da mein Drucker manchmal bei Farbdrucken etwas seltsam druckt, obwohl
die entsprechende Kartusche voll ist.