1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Entscheidungsschwierigkeiten

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Xoshi, 13.04.07.

  1. Xoshi

    Xoshi Carola

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    115
    Ich besitze derzeit einen aktellen iMac (20", Intel Core 2 Duo) und überlege, ob ich diesen verkaufen soll und mir stattdessen ein MacBook (2 GB Ram, 160 Gb HDD) kaufen soll. Ich würde auch etwas Geld drauflegen.
    Ich brauche vermutlich Mitte 2008 ein Notebook. Wenn ich jetzt jedoch nicht verkaufe muss ich in nem Jahr ordentlich Geld draufzahlen.

    Ich habe jetzt zwei Probleme: Erstmal stört mich der Grafikchip. Zwar spiele auch kaum am Mac, trotzdem will ich ne gewisse Grafikleistung haben, zum Beipsiel für die ganzen Softwareanimationen oder Videos. Das andere Problem ist, dass ich mich frage, wann denn neue Modelle auf den Markt kommen. Eventuell wär ja da n Update der Grafik mit drin.

    Könnt ihr mir da Tipps oder auch Erfahrungsberichte zu geben?
     
  2. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Das Macbook pro steht dann wahrscheinlich nicht zur Debatte oder? Dann würde sich das Grafik-Problem erledigen.
     
  3. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    bei dem schönen wetter immer schön radeln - spritkosten und buskosten sparen und dann ab in den refurbished shop und ein macbook pro kaufen! mit dem kannste nix falsch machen!!
     
    hbex gefällt das.
  4. Xoshi

    Xoshi Carola

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    115
    Schon klar, dass ich mit 'nem MacBook Pro mehr anfangen könnte. Aber klein soll das Notebook schon sein. Bis auf die Grafik hab ich kaum was am MacBook auszusetzten. Dank Exposé werde ich mich immernoch mit viele Fenstern zurechtfinden. Gut die Festplatte wird auch kleiner sein. Aber ich hab ne 300 GB externe Festpaltte, das wird sich schon irgendwie regeln lassen.

    Son MacBook Pro ist zu teuer für mich. Ich bin 18 und hab über 4 Jahre gebrauxcht, um den iMac zu bekommen. 2-300 € würde ich drauf zahlen können. Und das inverstiere ich lieber in mehr Ram und Speicher...
     
  5. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Und wie wäre es mit einem refubished?
     
  6. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    das erwähnte ich ja bereits schon ;) .

    also für 2300,- euronen gibts auf alle fälle ein ordentliches mit 2gig ram. und 15" ist sicher net zu gross.
    wenn du die graka net brauchst dann nimm das macbook. ha auch eins. bin soweit zu freiden nur ist mir das display echt zu klein und ich merke auch die fehlende graka. werde demnächst mein macbook meiner freundin vermachen und mir ein mb pro zulegen...nach langem hin und her überlegen zwecks imac.
     
  7. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    uiii hab mich verlesen. das heisst ja 200 - 300 euronen....dachte 2.300:-D
     
  8. Andy001

    Andy001 Gast

    OT : also beide entscheidungs helfer die mir zur seite stehen haben eine klare antwort

    [​IMG]

    [​IMG]

    zum thema:

    du musst wissen ob du ohne die "echte" grafik leben kannst oder nicht... neue modelle kommen immer und da gilt die regel:
    wenn du es jetzt brauchst kauf es, wenn du warten kannst/willst dann kauf es nicht

    mfg andy
     
  9. aureus

    aureus Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    192
    Glaubst du, dass du bei einem Refurbmodell etwas rauflegen müsstest? Natürlich kommt es auf den Anwendungsbereich an. Ich könnte ohne die Mobilität eines Notebooks nicht mehr leben, finde das einfach klasse. Mal eben bei gutem Wetter in den Garten setzen und da den Kram erledigen ist schon was nettes. :)
    Und wenn du nicht spielst, brauchst du die Grafikleistung auch nicht. Ich glaube nicht, dass du mit einem Laptop 3D-Grafiken o.Ä. bearbeiten möchtest. Für iLife etc. reicht der GMA aus.
    Ich bin paranoid, momentan schreibe ich immer den 8. Beitrag in einem Thema.. :D
     
  10. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    "vermutlich in über 1 Jahr"

    Mein Tipp: iMac behalten und ggf. nächstes Jahr verkaufen
    wer weiß schon, welche AppleNotebooks es Mitte 2008 geben wird?
     
  11. Xoshi

    Xoshi Carola

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    115
    die frage ist ja, wie sich das MacBook entwickelt. Könnte ja gut sein, dass bald ein "echtes" Update kommt. Ich weiß, dass Macs nicht viel an Wert verlieren, aber ich will nicht riskieren mir dann kein Notebook leisten zu können. Wenn ich wollte könnte ich auch mehr Arbeiten (Nachhilfe) und mir so ein MacBook als Zweitmac, dann aber nur für 1052 bis 1240 €. dafür müsste ich jedoch etwa 3 Mal so viel verdienen...
     
  12. ciabeni

    ciabeni Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.01.07
    Beiträge:
    335
    Ich hab mein Macbook Pro in top Zustand refurbished bei www.multiware-tn.de erworben .

    Hab bis jetzt keinen günstigeren Händler gefunden.
     

Diese Seite empfehlen