1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Entourage 2004 vs. Outlook 2003

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Mac-Rookie, 21.09.05.

  1. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Hallo!

    Ich bin seit kurzem auf Mac umgestiegen und hatte in meinem Outlook 2003 meine Mailkontodaten *.iaf und meine Outlookdaten als Backup *.pst auf einen Stick abgespreichert.

    Leider habe ich keinen Weg gefunden, diese Daten in mein Entourage 2004 zu importieren.

    Microsoft bietet mir nur Importfunktionen innerhalb von Entourageversionen...

    Oder gibt es da einen Weg?

    Des weiteren konnte ich unter Outlook 2003 mit dem Regelassistenten dafür sorgen, dass bestimmte Mails gleich beim Empfang in von mir angelegte Ordner gelangten. Mit dem Regelassistenten von Entourage 2004 kann ich das nicht oder habe noch nicht herausgefunden, wie das geht.

    Kann mir jemand einen Tipp geben?

    Gruß

    Mac-Rookie
     
  2. mkoessling

    mkoessling Gast

    Du kannst .iaf und .pst Datein nicht direkt in Entourage importieren!!! Du mußt deine Daten als .csv oder .txt Datei exportieren und dann in Entourage importieren (eventuell mit ein bisschen Handarbeit in Excel).
    Regeln kannst du erstellen unter dem Menüpunkt Extras/Regeln.
     
  3. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Also den besten Tipp den ich dir geben kann ist: Finger weg von Entourage! Schon traurig was Microsoft sich da geleistet hat - kein Wunder, dass die sich nicht trauen da Outlook dran zu schreiben ;)

    Ich selber habe erst vor ein paar Wochen zum Mac geswitched und war sowas von enttäuscht von Entourage (alleine schon wie lächerlich überladen da mal wieder alles ist, statt sich mal auf das Wesentliche zu konzentrieren).

    Glaub es mir - du wirst mit den Programmen Mail, iCal & Co deutlich glücklicher werden - zu mal diese auch alle OSX-Features nutzen und vollkommen in das System integriert sind!
    - bb
     
  4. mrmac

    mrmac Gloster

    Dabei seit:
    11.09.05
    Beiträge:
    64
    Ich kann BillyBlue da nur zustimmen. Die Apple Programme arbeiten perfekt zusammen, sind gut zu händeln und wenn man sich darauf beschränkt gibt es auch Null Probleme mit Programmabstürzen.

    Das gilt im übrigen auch für die sonstigen Applikationen. Microsoft office:mac z.B. läuft genauso unzuverlässig wie unter Windows.

    Wenn Du da auf Apple Works zurückgreifst hat das vieleicht weniger Tiefgang ist aber dafür absolut stabil. Und nach Umgewöhnung bietet es alles was man so braucht.
     
  5. macbiber

    macbiber Gast

    SO EIN QUATSCH !!

    Also ich muss mich hier mal als begeisterter Entourage-Nutzer outen..:)

    Mail kommt da bei weitem nicht ran. Da bleib ich lieber bei Entourage.
     
  6. CamBridge

    CamBridge Adams Apfel

    Dabei seit:
    24.02.05
    Beiträge:
    518
    Bin ebenfalls Nutzer von Entourage 2004 und bin vollstens zufrieden. Ich habe zwischenzeitlich sämtliche Kombinationen (Thunderbird + Sunbird, Mail + iCal + Adressbuch und und und) getestet und lande immer wieder bei Entourage. Die obige Aussage ist für mich persönlich mal wieder sinnloses MS bashing...

    Gruß

    P.S.: Falls Du bereit bist 10$ zu investieren, dann könnte Outlook2Mac von Little Machines was für Dich sein.
     
  7. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Also von mir sollte das kein MS bashing sein - ich LIEBE Outlook, aber das Ding da was sie bewusst nicht Outlook nennen finde ich einfach nur super traurig - das ist doch überhaupt nicht mit Outlook zu vergleichen. Outlook ist eben Outlook und MS versucht da eine "Alternative" für MacUser zu basteln, aber alleine die Übersichtlichkeit von Outlook fehlt mir da total. Na ja..
     
  8. CamBridge

    CamBridge Adams Apfel

    Dabei seit:
    24.02.05
    Beiträge:
    518
    Sorry, dann habe ich da wohl was falsch interpretiert.

    Das verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Entourage 2004 bietet das gleiche Grundprinzip wie die Outlook-Reihe (Express ausgenommen) für Windows. Dazu kommt, dass Entourage 2004 sogar Funktionalitäten bietet, die selbst Outlook 2003, welches ja die aktuellste Windows-Version ist, nicht bietet. Und wo siehst Du die Unterschiede in der Übersichtlichkeit?

    Gruß
     
  9. JoeBrave

    JoeBrave Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.08.05
    Beiträge:
    239
    Entourage ist ok

    Ich hab vor ca. 3 Wochen auch komplett auf MAC geswitcht und meinen Win in die Ecke gestellt. Wer mehr als nur eMails verschickt, wird sich etwas umgewöhnen müssen aber das ist nur oberflächlich.

    Der Austausch mit dem Exchange-Server klappt wunderbar, ist sogar besser als bei Outlook, da die Aufgaben/Kontakte/Adressbuch in einer Datei lokal synchronisiert werden und die Mails separat. Wenn du bei Outlook online gesetzt bist, kann du das alles vergessen wenn du mit dem Notebook unterm Arm, also offline, arbeitest. Ein echtes Plus ist die Projektverwaltung, die sich mit dem Aufgaben und Kalender verknüpft.

    Zum Übertragen der alten Outlook hab ich mir alle Outlook-Archive wieder zurück in mein Exchange-Postfach kopiert und sie dann beim Mac synchronisiert. Damit unser Admin keinen Anfall über 2 GB Postfachbelegung bekommt, hab ich die Mails dann auf die Lokale Entourage-Mail wieder verschoben. Das dauert zwar, aber die ganzen Import-Tools haben alle irgendeinen hacken.

    Dazu ist noch zu sagen, dass Win nur Dateien bis 1,8 GB verwaltet. Da Outlook und Entourage alles in einer Datei packen und nicht wie Outlook Express oder MacMail pro Mail eine Datei anlegen, ist bei guter Nutzung als Sammler nach max. 3/4 Jahr Schluß und man muss ein Archiv anlegen. Soweit ich gelesen haben, bringt der MAC 4 GB pro Datei. D.h. ich komm locker pro Jahr mit einer Mail-Datei aus.

    Außerdem sieht Entourage cooler aus ;)
     
  10. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Re: Entourage ist ok

    Entourage macht mir den Eindruck als wäre es übernacht zusammengeklickt worden, mag auch am alten OSX-Design liegen, aber ich finde es optisch keines Wegs ansprechend und ich denke das ist ein wichtiger Aspekt, wenn es sich um ein Programm handelt, was man täglich oft benutzt.

    Was JoeBrave ein wenig angeschnitten hat sollte man auch nicht außer acht lassen - Outlook & Entourage speichern alles in einer Datei, macht es das Ganze nicht nach ein paar Monaten sehr träge? Also ich erinnere mich noch an Outlook, da hat man das schon gemerkt, wenn die Datei so bei 800MB angekommen ist ;)
     
  11. JoeBrave

    JoeBrave Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.08.05
    Beiträge:
    239
    Re: Entourage ist ok

    Kann ich nicht sagen, vielleicht lags an deinem alten Rechner :p. Nur wenn man vergessen hat bei der Suche das Datum einzukreisen, konnte man zwischendurch Kaffee kochen gehen. Was viel viel schlimmer ist, wenn die Datei kaputt ging war alles weg.
     
  12. BillyBlue

    BillyBlue Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    517
    Re: Entourage ist ok

    Richtig (auf die Datei bezogen) und deswegen frage ich mich, wieso ihr da keine Sorgen habt bei Entourage!? Also was die Datei angeht!

    BTW: Ich schau mir gerade noch mal Entourage an, war ja in meinem Office-Packet dabei, wo speichert Entourage eigentlich seine Daten? Also wenn man beispielsweise ein Backup machen wollen würde?!
     
  13. JoeBrave

    JoeBrave Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.08.05
    Beiträge:
    239
  14. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Re: Entourage ist ok

    Die liegen in Deinem Home-Verzeichnis unter Microsoft Benutzerdaten. Kann sein, dass sie sogar innerhalb des Dokumenteordners liegen.

    Ich hatte übrigens keine Probleme mit Entourage, fand das ganz schick (v 2004), habe aber mein Office verkauft, weil selten genutzt. Ich brauche kein MS-Office.

    Mich hat letztlich an Entourage eine Sache gestört, die zu dem Mächtigsten gehört, was es bietet, nämlich die eigene Verwaltung der Kontakte und Termine. Das Projektefeature von Entourage ist richtig gut.

    Andere Apple-Apps greifen gerne auf das Apple-Adressbuch zu, das ich nun auch übersichtlicher finde, Mail.app ist mehr als ausreichend und iCal nutze ich gar nicht so oft.

    Letztlich bin ich froh, dass ich nicht ein Monsterprogramm habe, sondern 3 kleine und mächtige Programme, die prima miteinander arbeiten. Ds schließt iChat ein, so viele MSN-Kontakte habe ich nicht.
     

Diese Seite empfehlen