1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

ENDLICH MEINS !! aber...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Limex, 15.09.05.

  1. Limex

    Limex Fuji

    Dabei seit:
    02.02.05
    Beiträge:
    38
    Hallo Leute.
    Ich habe gestern endlich meinen ersten Mac erworben. Bin hell auf begeistert.
    Ich habe mich für ein iBook 14 mit SD und 1 gig ram entschieden. :)

    Jetzt wollte ich von euch wissen auf was ich in den ersten Tagen achtet soll. o_O

    ich meine ob alle tasten gehen, einen Monitor Pixel Test oder so (wenn ja: wie mache ich sowas ;) )
    kann man eine art hardware funktionstest durch laufen lassen??

    Ich hatte bis jetzt keine Zeit großartig Programme zu installieren... war nur n bissle im Internet. Hab alle Programme mal geöffnet, aber sonst nix.


    -- Trotzdem ist der Bootvorgang um einiges langsamer als bei den ersten 4-5 Starts. --
    Woran kann das liegen.

    OS X war vorinstalliert... soll ich vielleicht am anfang neu installieren ???

    man soo einfach ist das alles doch nicht... aber immer noch viel viel geiler als mit ner WinDose :)

    Weiter Problemchen...
    - will mein Nokia 6230 über iSync syncronisieren
    - kann immer noch keine Airport verbindung zu meinem PC aufbauen. aber zum router steht die verbindung
    - gibt es einen Weg die URL Dateien vom microsoft explorer in safari zu importieren ????
    ich glaube den Rest suche ich mir dann doch noch selbts zusammen. :-D

    Also es wäre echt edel, wenn ich ein paar kompetente Antworten von "Mitfühlern" bekommen könnte.

    ACH SOO bevor ichs vergesse... meine F12 Taste ganz rechts oben reagiert teilweise nur mit doppelt so viel Druck als bei den anderen Tasten ?!? ist das normal... wird das schlimmer oder sollte ich es noch umtauschen so lange es noch geht ???


    MFG Limex
     
  2. kueken

    kueken Gast

    also zur F12 taste kann ich dir sagen, dass du die etwas länger drücken musst bist sie reagiert, aber nicht mit mehr druck... zumindest hab ich das bisher bei allen books so erlebt.

    kuek
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Auch was zur F12-Taste: Es kann eventuell sein, dass beim Zusammenbauen des iBook die Tastatur nicht richtig eingelassen wurde, und dadurch die F12-Taste (da in der Ecke) beim Runterdrücken klemmt bzw. etwas schwergängig ist. Sind die beiden Entriegelungstasten (zwischen den Funktionstasten) richtig eingerastet?
     
  4. Warp-x

    Warp-x Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.09.05
    Beiträge:
    555
    Herzlichen Glueckwunsch Limex!

    Ich hatte auch die Moeglichkeit mir ein iBook 14" SD zu kaufen, habe mich dann aber doch zu einem PowerBook 12" entschieden. Ich habe hier einen Thread bzgl. Mobil-Macs und Pflegehinweisen, etc. aufgemacht. Vielleicht hilft Dir das ja ein wenig!

    Schalte einfach Bluetooth an deinem Handy ein, starte iSync und der Rest funktioniert mit einem einfachen Wizard.

    Vielleicht hast Du ein wenig mehr Informationen ueber deine generelle Netzwerkkonfiguration? Normalerweise reicht ein Klick im Finder auf Netzwerk und er findet deinen anderen Windows-PC (bei funktionierendem Netzwerk).

    Ich muss sagen, ich habe dieses Problem mit meinem PowerBook nicht. Meinst Du generell iBooks oder alle "Books" von Apple?


    So long,

    :WX:
     
  5. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi und herzlichen glückwunsch zum neuen book.
    von mir bekommst Du ein paar kleine tips, die ich aus eigener erfahrung gesammelt habe:
    -untersuche Dein gehäuse auf unebenheiten oder hubbel. besonders das graue gehäuseteil (also das, was als rahmen um die tastatur gemacht ist). ich hatte da vor einigen wochen einen splitterdefekt, der aufgrund eines ungenauen zusammenbaus ab werk zustande gekommen ist. erst jetzt nach drei jahren ging es kaputt. schlecht für die garantiesache. (siehe at-suche: gehäusedefekt)
    -guck, ob der akku fest sitzt und nicht allzu viel luft hat,
    -prüfe den bildschirmdeckel: schließt er zu allen seiten gerade, ist das display gerade, findest Du dead spots, also tote pixel auf dem bildschirm?
    -die tasten kannst Du auch alle prüfen (ob sie alle gleich gut gehen oder was klemmt, zuviel luft hat)
    -tippe nicht mit dem finger auf dem tft rum. sind nicht allzu leicht zu reinigen. vorallem keine scharfen mittelchen verwenden. am besten ein brillenputztuch (ganz normelen microfasern; nicht die feuchten)

    ach, und den rest findest Du schon heraus. am besten bei bedarf gezielte fragen stellen hier im at und Du kannst Dir sicher sein, daß es so gut wie immer eine passende hilfeantwort geben wird.
    mit der suchefunktion findet man in der regel schon ein paar threads zu eigenen fragen.

    ansonsten werde ich noch paranoider hier ;)

    geh einfach davon aus, daß es prima arbeiten wird und Du bock auf Dein neues gerät hast. dann klammerst Du die ersten sorgen auch aus.

    viel spaß mit dem book und hier im at!
     
    #5 groove-i.d, 15.09.05
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.05
  6. kueken

    kueken Gast


    also bei den powerbooks und ibooks die ich in den händen hatte war das immer so, die f12 taste drücke ich etwas länger sonst reagiert er nicht.
    wenn ich an meins ne externe tastatur anschließe reagiert f12 schneller, cd auswurf liegt da ja auch gesondert.

    kuek
     
  7. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
    Nix machen, einfach genießen! :cool:

    Neben den üblichen logischen und bekannten Hinweisen sollt man in der ersten Woche einmal den Akku ganz leer werden lassen und in einem Rutsch wieder ganz aufladen.

    Mehr zur Akkupflege:
    http://www.apple.com/de/batteries/notebooks.html
     
  8. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    HI

    und Glückwunsch zu deinem neuen Mac. ich kann dir nicht wirklich tipps geben die noch nicht genannt wurden oder vielleicht weil ich auch gar nicht so viel weiß ;)
    aber Herzlich Willkommen und wenn ich dir irgendwann mal helfen kann werde ich es auch machen :)

    also viel spass und geniessen!!
    bei mir hat es auch einfach funktioniert und die fragen sind mit dem umfang gekommen wie ich das Book nutzen wollte.

    mfg O
     
  9. Warp-x

    Warp-x Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.09.05
    Beiträge:
    555
    Dann habe ich wohl Glueck gehabt oder bin von Haus aus etwas grober. :)


    Cheers,

    :WX:
     
  10. Limex

    Limex Fuji

    Dabei seit:
    02.02.05
    Beiträge:
    38
    Halli hallo
    danke schon mal an alle mit den nützlichen Tipps. Bin schon einiges weiter gekommen.

    Dem blöden Anfangssound beim starten hab ich nur noch nicht weg bekommen ?!?


    Limex
     
  11. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    • einfache Lösung: beim Herunterfahren auf F3 drücken (Lautsprecher stumm schalten), das merkt sich das iBook für den nächsten Start
    • kompliziertere Lösung: schau mal hier
     
  12. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    gibt es auch schon einige beiträge hier zu. so ganz einfach geht das nicht abzustellen.
    aber warum willst Du auch immer neu starten, wenn Du doch die klasse ruhezustandfunktion nutzen kannst?!! :)
    manchmal im zug, wenn ich wirklich mal neustarten muß, halte ich meine dicken daumen auf die lautsprecher, damit nicht alle gucken. :-[
     
  13. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    hey der ist cool :)

    wenn ich ihn nicht hören will mach ich die lautsprecher aus (leise)

    habe mir aber auch noch nie gedanken darüber gemacht ob man den weg machen kann

    mfg O
     
  14. kueken

    kueken Gast

    vielleicht liegts auch an deinem LSD... ;) heheh echt coole sig.
     
  15. Warp-x

    Warp-x Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.09.05
    Beiträge:
    555
    Und jetzt wollt Ihr bestimmt erzaehlen, dass mein PowerBook nicht rosa-gruen-gesprenkelt ist? Aber der Elefant der oben auf meinem Display sitzt ist doch ein Gimmick, oder? ;)


    With bright eyes,

    :WX:

    P.S.: Danke :)
     
  16. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Gratuliere zum neuen iBook. Die sind geil, die Teile, nicht wahr? Ich hab meines seit knapp einem Monat und hatte vorher einen G5 iMac. Geschwindigkeitsunterschiede merke ich vielleicht beim Finder, sonst ist es "subjektiv" genau so schnell. Ich hoffe, Du hast Dir den 1 GB Ram (also die 512 MB Aufrüstung) nicht von Apple geleistet. Dann hast Du jetzt etwas neues gelernt: Kaufe nie, never, nie Speicher bei Apple. Meines kam mit 512 MB und der 1 GB Riegel kommt von DSP-Memory , heute für 125, vorigen Monat für 132 Euro.

    Groove-i.d hat einige Ratschläge gegeben, er hatte ein wenig Pech, aber sonst, viel Spaß damit ;)

    Gruß,
    Michael
     
  17. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ja, das war ein bischen pech und lauferei, aber glücklicherweise durch meinen careplan keine finanzielle misäre.
    alles in allem bin ich sehr zufrieden und glücklich mit dem rechner.
     
  18. Warp-x

    Warp-x Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.09.05
    Beiträge:
    555
    Finanzielle Misere? Worum geht es?


    :WX:
     
  19. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ach ich sprach auf meinen gehäusedefekt an (at-suche: gehäusedefekt). ich hatte zwei risse im bottom case, aber zum glück den apple labour parts agreement-dingen-plan und konnte den bei einem freundlichen händler in HB geltend machen. somit blieb die "finanzielle misäre" aus.
    gut 100€ gespart.
     
  20. kinl99

    kinl99 Roter Delicious

    Dabei seit:
    17.08.05
    Beiträge:
    93
    den krigst du auch nur weg wenn du im laufenden system per f3 alle sounds deaktivierst bevor du das ibook runterfährst. der sound ist so meine ich gelesen zu haben das equivalent zum piepsen bei nem win-pc. der sound gibt also aus das der POST ohne fehler gelaufen ist(glaube ich).
     

Diese Seite empfehlen