1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

endlich! dein gmailaccount als laufwerk...

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von supermario, 12.10.05.

  1. supermario

    supermario Gast

    was bisher nur windowsusern vorbehalten war, gibts jetzt endlich auch für den mac. :)
    gDisk
     
    usneoides und stk gefällt das.
  2. parmaele

    parmaele Gast

    Moin Moin,

    Nett... hoffe nur das wird noch stabiler.. Raucht mir dauernd ab.

    bye
     
  3. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    moin...

    solangsam frag ich mich echt warum Apple für .Mac 99€ haben will...
    also das geld ist es defenitiv nicht wert ich bin mit Gmail sehr zufrieden funzt alles prima und jetzt noch die gDisk nicht schlecht das einzigste ist die leicht sperrige adresse @googlemail.com ...

    Gruß Gregor
     
  4. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Kannst Du nicht auch @gmail verwenden?
     
  5. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Guten Morgen!

    Kann man denn auch einen Ordner auf Xmail Hard Drive anlegen, der öffentlich zugänglich ist bzw. einem ausgewählten Personenkreis per individueller Paßwortvergabe, auf den man dann Daten zum Herunterladen anbieten kann.
    (Was ja mit diesem Tool ja nun sehr bequem geht.)

    Jetzt müßte ich (nach temporärer Änderung) mein Account-Paßwort anderen Personen anvertrauen, damit diese zur Verfügung gestellte Dateien (Bilder, Dokumente usw.) herunterladen können.

    Gibt es da einen Weg?
    Die Schildkröte dankt!
     
  6. supermario

    supermario Gast

    alle daten werden unter entwürfe im gmailaccount gespeichert. ordner gibts keine.
    einen weg gibts trotzdem...
    einfach neuen account anlegen zum "onlyfilesharing" und fertig. ;)
     
  7. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Nicht so elegant, geht aber auch.
    Danke.
     
  8. seppfett

    seppfett Macoun

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    123
    Ist ja alles toll, aber wie bekommt man denn so einen gmail account? Scheint ja momentan nicht moeglich zu sein, oder?
    :-c
     
  9. supermario

    supermario Gast

    ich weiß nicht...?
    nach wie vor funktioniert es mit einladungen...gib mir eine emailadresse von dir und ich lade dich ein. ;)
     
    Cyrics gefällt das.
  10. usneoides

    usneoides Starking

    Dabei seit:
    22.04.05
    Beiträge:
    219
    Danke für den Tipp!

    usneoides
     
  11. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    -> Supermario

    Natürlich vielen Dank für den Hinweis!
     
  12. supermario

    supermario Gast

    darauf habe ich gewartet... :-*
    (leider is es wohl nicht mehr üblich)
     
  13. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    GoogleMail-Account ohne Einladung (was vorübergehend nicht möglich war):

    Bytetest.com - Free gmail inviter -> http://www.bytetest.com/
     
  14. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Ich merke gerade, daß ich da was falsch verstanden habe:

    gDisk bietet Zugang zu den Postfächern des Accounts – aber die haben doch nicht diese Ordnernamen, die gDisk auflistet?!

    Ich dachte, mit gDisk würde ein eleganter Zugang zu der Xmail Hard Drive.com :::::::: turn gmail™into a portable hard drive for FREE ( @@ http://www.xmailharddrive.com/beta/ ) geboten, die ja Bestandteil des GoogleMail-Accounts.

    Wer klärt mich bitte auf?
    Dankeschön!
     
  15. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    sehr geniales Teil - erst recht wenn man - wie ich - gMail nur als In-Basket für Spam hernimmt und der größte Teil der 1GB sonst ungenutzt bleiben :-D

    Gruß Stefan
     
  16. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Liebe Leut’, ich bin jetzt wirklich etwas irritiert.

    Für mich sieht der Zugang aus, wie ich ihn von WebDAV-Verbindungen her kenne (auch das Icon erinnert ja daran) – aber diese gDisk ist wohl nicht von dieser Machart.

    Aber von welcher aber dann?

    Nu, klärt doch eure Schildkröte mal auf, was hier vor sich geht und wie man die Sache technisch einzuordnen hat – sie ist da einfach noch sehr unerfahren (und muß doch immer alles so genau wissen!).

    Und die Verbindungsdaten kann man nicht mitlesen, hm?

    Was jetzt schon klar: funktionieren tut’s wunderbar und höchst komfortabel.
     
  17. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    also die Verbindung ist sicher, weil über 443 - also den verschlüsselten HTTPS-Port der Zugriff aufgebaut wird. Im Prinzip würde ich meinen hat da einer einen Dienst einfach etwas passend gebogen.

    Gruß Stefan
     
  18. seppfett

    seppfett Macoun

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    123
    Danke Supermario, hab Dir gemailt. Super Tip!

    Seppfett :)
     
  19. Pseudemys

    Pseudemys Johannes Böttner

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    1.152
    Danke, stk.

    Die wichtige Sicherheitsfrage wäre also zufriedenstellend geklärt.
     
  20. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    bei mir schmiert das teil immer ab, beim einloggen.
    auch wenn ich irgendwas in den feldern eingebe, wie z.B. fgh, werrtz ;)

    ich finde das voll scheisse :(
     

Diese Seite empfehlen