1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Encyclopodia: Das Lexikon für den iPod!

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von needmilk, 27.05.06.

  1. needmilk

    needmilk Gast

    Unterwegs nach Wissen suchen

    Das große Enzyklopädie Wikipedia benützt fast jeder, der schnell Informationen sucht. Allerdings kann man das Online-Lexikon nur besuchen, wenn man einen Mac bzw. PC mit Internet-Anschluss besitzt. Warum kann man sich nicht das Wikipedia-Wissen auf dem iPod speichern ?

    Encyclopodia versucht dieses Problem zu beseitigen. Encyclopodia ist ein freies Projekt, dass das große Wikipedia-Lexikon auf einem iPod bringt. Funktionieren kann es zur Zeit auf den iPods der erste bis vierte Generationen, sowie auf dem iPod Mini und den iPod Photos. iPod Shuffle werden leider nicht unterstützt, da diese keinen Display besitzen. ;)

    Der Download ist kostenfrei. Leider ist die Installationsanleitung für Linux und Mac zur Zeit nur auf Englisch verfügbar und doch recht umständlich. Man muss nämlich zuerst iPod Linux draufinstallieren, um später das Lexikon auf dem iPod zu installieren. Eine Bedienungsanleitung (Englisch!) findet man hier. Verwendet man Windows, gibt es einen einfach zu bedienenden Installer. BootCamp-Anwender sind hier im Vorteil. :)

    Um weitere Informationen zu finden, besucht man einfach diese Webseite
     
  2. allesinmac

    allesinmac Boskop

    Dabei seit:
    28.12.03
    Beiträge:
    207
    na super, umsändlicher gehts wohl kaum :)
     
  3. lutz123

    lutz123 Ontario

    Dabei seit:
    14.02.06
    Beiträge:
    343
    geht das denn auch mit dem ipod nano, oder is das die 5. generation?
     
  4. lutz123

    lutz123 Ontario

    Dabei seit:
    14.02.06
    Beiträge:
    343
    habs ausprobiert geht net beim nano, meint ihr die bringen auch noch eins für den nano raus?
     
  5. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    bestimmt...irgendwann.

    endlich ein "gescheiter spickzettel" für die schule, handys darf man ja schon lange nichmehr dabei haben *totlach* als ob jemand damit schummeln würde.
     
  6. Hani90

    Hani90 Ontario

    Dabei seit:
    08.11.05
    Beiträge:
    349
    Wenn es ein iPodhandy geben würde mit dem man schreiben könnten wäre das ja noch einigermasen sinnvoll, aber so. Zzz!!! Wie kommt man eigentlich auf so etwas?
     
  7. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    dann wird das linux aber gelöscht, oder? :(
     
  8. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Alle Schritte ausgeführt :) Linux läuft... aber was ist mit der WikiApp. Wo startet die denn? :( Auch im FAQ bei SourceF./ toubleshooting wird das nicht erklärt. Hat das schon jemand herausgefunden?
     
  9. needmilk

    needmilk Gast

    iPods müssen neugestartet werden, damit man das Startvolumen ändert. Die Installation hat nämlich zwei Bereich in dein iPod eingerichtet. Einmal deine Musik (iPod) und einmal den Wikipedia-Bereich. :)
     
  10. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Schon klar :) Wenn ich die besagten Buttons gedrückt halte bootet das Linux. Dann bekomme ich einen Linuxbrowser (der ähnlich ausschaut wie im iPod Modus. Nur kann ich da kein Verzeichnis mit dem Namen Encyclopodia-Hauptmenü finden. Im Display steht nur
    :_Musik
    :_Settings
    :_Extras
    :_Filebrowser
    :_Power

    hmmm ... incredible
     
  11. needmilk

    needmilk Gast

    Hast du beim Hochfahren des iPod die Rückspul-Taste gedrückt? Dann wird nämlich das Verzeichnis geöffnet, in dem du nach Begriffe suchen kannst. :)
     
  12. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    ich glaube, man muss seinem linux bye bye sagen :(
     

Diese Seite empfehlen