1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Empfehlung für Tintenstrahldrucker gesucht

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Der Jan, 21.05.06.

  1. Der Jan

    Der Jan Stechapfel

    Dabei seit:
    27.08.04
    Beiträge:
    160
    Moin!

    Ich suche für meine Eltern einen neuen Drucker. Mit ihrem jetzigen Drucker sind sie eigentlich ganz zufrieden, leider passt der aber nicht an den neuen Rechner, da dieser keine alte Druckerschnittstelle hat.
    Täglich im Büro ein paar Seiten drucken und auch ab und an mal ein Farbbild und sich natürlich gut mit OS X verstehen - Mehr muss das Gerät nicht können. An das Druckbild werden keine höchsten Ansprüche gestellt. Bei Lieferscheinen ist das nicht soo entscheidend.
    Für einen Laserdrucker reicht das Druckvolumen bei weitem noch nicht aus.

    Wenn ihr Tipps habt immer her damit. Von Vorteil wäre es auch, wenn die Tinte möglichst einfach nachgefüllt werden kann bzw. es günstige Modelle von Fremdherstellern gibt.

    Grüße Jan
     
  2. Hienen

    Hienen Jamba

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    54
    hi
    canon pixma 5200 super teil, schnell, für text und foto einfach bestens... preis 120€ , tinte gibts bei ebay hinterher geworfen..
     
    Der Jan gefällt das.
  3. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Canon habe ich auch den Pixma , allerdings IP 4200 und bin super zufrieden..
     
    Der Jan gefällt das.
  4. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    dito.
     
    Der Jan gefällt das.
  5. Der Jan

    Der Jan Stechapfel

    Dabei seit:
    27.08.04
    Beiträge:
    160
    Besten Dank.
    Beide Rechner scheint es im Netz ja auch schon für um die 80€ zu geben. Ich werde mich mal umsehen.
     
  6. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Ich hatte meinen bei Amazon bestellt
     
  7. Hienen

    Hienen Jamba

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    54
    atm hat mein bruder und meine freundin den ip 4000... sehr sehr überzeugend.

    ich werde mir wohl den ip 5200R holen, wegen lan und so =) mitm laptop übern wlan router auf nem lan router drucken... das isses doch oder :p

    gtreetz
    jh
     
  8. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Auch ich schließe mich allen Vorrednern an,

    über Canon geht meiner Meinung nach nichts!
    Günstig in Anschaffung, günstig im Unterhalt, qualitativ immer in der obersten Liga. Canon Pixma sind sehr empfehlenswert.

    Gruß
    Nettuser
     
  9. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Gibt es eigentlich so eine Art Druckkosten-Übersicht für Canon Drucker?

    Ich überlege auch so ein Gerät zu kaufen. Vor Allem weil meine Kids endlich in Farbe drucken wollen. Und da muß ich sicherlich mit einem gesteigertem Druckaufkommen rechnen .

    Daher wäre es nicht unwichtig rel. günstig eine A4 Seite in Farbe herauszubekommen.

    cosmic
     
  10. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Cosmic,

    ich behaupte einfach mal pauschal, dass Canon im Vergleich zu anderen sehr günstig ist, aber konkret eine Druckkostenübersicht kenne ich leider nicht.

    Empfehlenswert ist aber die Seite www.druckerchannel.de

    Schau da mal rein, gibt´s viele und interessante Infos.

    Gruß
    Nettuser
     
    cosmic und ametzelchen gefällt das.
  11. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Hi Nettuser,

    nach langer Durchsicht von www.druckerchannel.de ist warscheinlich der Canon MP780 der richtige Drucker für mich. Danke nochmal für den Tip.

    cosmic
     
  12. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    ich würde das immer in betracht ziehen mit dem 5200R....ärger mich, das ich damals den 4000 nicht mit R genommen habe.
     
  13. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Gern geschehen.

    Ich selbst habe auch sowohl privat, als auch für´s Büro den MP780er und bin sehr zufrieden. Für um die 250EUR ist es wirklich ein TOP-Gerät.

    Viel Freude,

    Gruß
    Nettuser

    Edit: Um die Sparsamkeit der Gerät voll auszuschöpfen, empfehle ich dir außerdem noch die Patronen von Jettec zum super Preis-Leistungsverhältnis. Wahrscheinlich hast du bei druckerchannel sogar was darüber gelesen.
    Schau z.B. HIER! Dabei ist es kein NoName-Billigschund sondern wirklich sehr gute Qualität für ca. 3EUR pro Patrone. Noch besser und günstiger kann man fast gar nicht mehr drucken :)
     
  14. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Hi!
    Nettuser:
    Wie ist denn die Qualität der Tinten von jettec?
    ich habe in der Vergangenheit immer mal für meinen HP Deskjet 720c alternative Tinten verwendet und IMMER Ärger gehabt:
    - unsauberer Druck
    - verschmierte Tinte
    - Tinte trocknet nicht schnell genug = besonders ärgerlich, wenn man 300 Blatt druckt und die Tinte auf den Blättern im Ablagefach verschmiert

    Unterm Strich hat es sich nie gelohnt und ich bin bei den Originaltinten geblieben.
    Vielleicht ist es bei Canon ja anders...
     
  15. Hienen

    Hienen Jamba

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    54
    ich habe 2 drucker vom typ pixma ip 4000 mit fremdtinten im betrieb, von verschiedenen anbietern ( pro drucker aber IMMER der gleich fremdanbieter. man sollte nicht wechseln.....

    die ausdrucke sind top.

    lg
    j.H
     
  16. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    N´abend Joe,

    wie gesagt bin ich mit der Qualität von Jettec sehr zufrieden. Sowohl an meinem Canon, als auch auf Epsons in meinem Umkreis habe ich absolut keine Klagen gehört. Es ist eben kein Schund-Hersteller, sondern schon gewisserweise ein Qualitätsanbieter, dessen Produkte auch in zahlreichen Vergleichstests immer vorne mit dabei sind. Dabei schließe ich auch KMP und ähnliche Hersteller nicht aus, nur habe ich mich persönlich auf die Jettecs eingefahren.
    Was mir persönlich angeht, so muss ich zugeben, dass ich eigentlich keine Fotos o.ä. drucke, sondern sich alles im "normalen" Bürodruckvorkommen bewegt. Da habe ich an der Druckqualität nichts auszusetzen und verschmierte Tinte o.ä. ist eigentlich auch kein mir bekanntes Problem.
    Gut, wenn man´s ganz genau nimmt, so kam es mir schon paar mal vor, dass ich mit dem Finger die Tinte aus Versehen verschmiert hatte, aber als Problem der Tinte hatte ich es nicht betrachtet. Dabei weiß ich nicht, wie sich in solchem Fall dir Originaltinte verhalten würde. Auf jeden Fall kenne ich die "generellen" Probleme diesbezüglich nicht und freue mich jedes Mal ca. 7EUR pro Patrone gespart zu haben.

    Gruß
    Nettuser
     
  17. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Ja, genau der. Schnell, günstig, toller Treiber und einzelne Druckpatronen. Wenn einen Drucker momentan, dann diesen!
     
  18. pmrfreak

    pmrfreak Jonagold

    Dabei seit:
    29.12.04
    Beiträge:
    20
    Wer hat Erfahrung mit dem 5200 und der dazugehörigen Software zum CD / DVD bedrucken??? (OSX selbsverständlich)

    Ich kann nur folgendes sagen: Ich hatte vor einem Jahr mal für einen Bekannten einen IP4000 für MAC installiert, und obwohl der Drucker super in der Qualität ist, ist mir eins serh negativ im Gedächnis geblieben, deshalb wollte ich mal wissen, ob das immer noch so ist:

    DVD und CD konnte man nur mit der dazugehörigen Software bedrucken. Er ließ sich nicht überlisten, mit einem anderen Programm CDs zu bedrucken. Und beim originalen Programm (CD Print hieß es, glaube ich) blieb stets ein weißer Rand von ca. 3mm (innen und außen!) stehen. auch bei der kleinsten Einstellung. Alles Probiert....

    Ich suche aktuell ein Tintenstrahler, der ganz bis zum Rand druckt! (Und bei dem ich eventuell auch mit anderer Software auf CD und DVD drucken kann.

    Wird diesen Anforderungen der Canon gerecht????

    Danke für euere Antworten!
     
  19. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Jo, hab auch den Canon Pixma 4200. Sehr gutes Ding. Bedruckt auch CD's
     

Diese Seite empfehlen