1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Empfehlung für externe DVD-Brenner

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von luettmatten, 18.02.07.

  1. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Hallo,

    welche externen DVD-Brenner könnt ihr empfehlen? Welche setzt ihr vielleicht selber ein? Sind USB-2.0-Geräte genauso gut wie FireWire-Geräte? Auf was sollte man achten?

    Fragen über Fragen und ich hoffe auf Antworten über Antworten. ;)

    Dank im Voraus...
     
  2. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    ich habe einen LG DVD-Brenner aus meinem letzten WinPC in ein DSP Gehäuse gesteckt (hat USB2.0 und FW400 Anschlüsse) - vielleicht hast Du ja auch einen "rumliegen"
     
  3. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Was genau ist ein DSP-Gehäuse?

    Mit so einem Gehäuse hätte ich eine größe Freiheit, mir ein passendes Laufwerk auszusuchen.
     
  4. PPrecht

    PPrecht Morgenduft

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    169
    bei mir genau so!

    Hallo luettmatten,

    habe meinen LG-Brenner auch in ein DSP-Gehäuse eingebaut.

    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?products_id=10616


    Vernünftige Verarbeitung und ein guter Händler!

    Hat USB und Firewire, damit universell einsetzbar.

    Gruß

    Peter
     
  5. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    ich hätte noch ein mapower hier mit firewire 400, dass war für meinen 18x brenner zu langsam.
    ich habe mir als ersatz dann einen lg h10n-schlag-mich-tot in fertig-extern gekauft. bin ich sehr zufrieden mit. aber für meinen alten 4xbrenner war das gehäuse schwer ok und hat ein integriertes netzteil.
    bei gehäusen ohne fest verbauten brenner muss man sehr auf die geschwindigkeit des verbauten chips achten...sonst ist der hinterher zu langsam, wie bei mir.
     
  6. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du für mich die volle Bezeichnung herausfinden könntest. Ich habe wenig Lust zu basteln.
     
  7. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    es ist der GSA-E10L. gibt es auch ohne lightscribe als GSA-E10N.

    tipp: lightscribe ist schund!
     
  8. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Ich habe mir den Sony DRX-830 ULT bestellt. Erst neu erschienen, mit USB 2.0 und Firewire 400 Schnittstelle. Im Lieferumfang Roxio Toast 6 Lite und Nero. Gelesen habe ich er soll gut sein.
     
  9. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Den habe ich heute in der Hand gehabt. Vielleicht soll der's dann werden. Auf jeden Fall schon mal ein guter Tipp. Danke.
     
  10. sebot

    sebot Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.10.06
    Beiträge:
    175
    Hallo,
    welche Schnittstelle ist für einen externen DVD-Brenner am Mac schneller. Firewire 400 oder USB 2.0?
    Welche Erfahrungen habt ihr bezüglich der Lautstärke von externen DVD-Brenner bisher gemacht?

    Grüße
    Sebastian
     
  11. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    FW = 400
    USB2 = 480

    in der Praxis ist FW meist schneller (aufgrund des Datenprotokolls) und meist besser geeignet wegen der Durchleitungsmöglichkeit (mehrere FW Geräte hintereinander zu schalten)
     
  12. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    USB 2.0 überträgt 240 bis maximal 320 Mbit/s. Mehr ist nur auf dem Papier möglich. Hinzu kommt, dass USB die CPU stärker als Firewire belastet.
     
  13. sebot

    sebot Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.10.06
    Beiträge:
    175
    Könnt ihr denn gute externe DVD-Brenner mit Firewire empfehlen?
     
  14. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Im Februar geschrieben:


    Heute: Das Ding ist gut und brennt alles was ihm aufgebe. Bisher ohne Ausschuss.
     
  15. sebot

    sebot Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.10.06
    Beiträge:
    175
    Was hattest du denn bezahlt dafür? Den gibt es zur Zeit fast garnicht zu kaufen, wenn man mal so in Google nachschaut.

    Was haltet ihr denn von den Lightscribe Brennern. Von der Idee her ist das sicherlich ein schönes Feature.
    Hat jemand schon Praxiserfahrungen gesammelt, auch bezüglich der Funktionalität zu Mac OSX?
     
  16. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Bezahlt habe ich CHF 170.-, gekauft in einem Schweizer Online-Store.

    An Lightscribe scheiden sich die Geister. Der Sony tut's nicht. Ich hab noch einen anderen mit dem das geht. Für gewisse Fälle ist es ganz gut, in anderen bedrucke ich die Scheiben im Ink-Jet das wird farbig. Lightscribe-Drucke haben ein Weilchen das stört manche User, mich nicht es ist ja nur ein einziges Mal pro Disk.
     

Diese Seite empfehlen