1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Empfehlenswerte Rohlinge

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Tekl, 09.03.06.

  1. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    ich suche gute bedruckbare DVD-Rohlinge für meinen iMac G5 Rev.B. Darin ist ein Matshita UJ-845. Bei mir machen einige Rohlinge Probleme, z.B. die von Lidl (sind aber auch nicht bedruckbar). Hat jemand Erfahrungen mit DVD-Rohlingen?
     
  2. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    hmm, ich hab hier zwar das 835er verbaut, kann dir also nicht wirklich weiterhelfen, aber probleme hatte ich bis jetzt eigentlich mit keinem rohling. die letzte spindel die ich mir geholt habe war z.b. von silvercircle. sonst gingen auch welche von intenso oder tdk...

    desweiteren habe ich auch dvd-r's von tip hier, ebenfalls keine probleme.

    edit: ach...bedruckbare, und es geht ja nur um dvd-r's!
    sorry, dann nützt dir mein beitrag natürlich garnichts :eek:
    ich sollte vielleicht echt mal schlafen gehen....

    lg, andi
     
  3. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Bisher keine Probleme (einer der letzten iMac G5 ;)) mit den Sony 50DMR47ASP-IP 8x DVD-R 4,7GB 50er Spindel Printable. Die 50er Spindel so um die 34 €.
     
  4. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Also ich nutze nur noch Verbatim Rohlinge (printable)! Damit hatte ich bisher keine Probleme und bei Amazon bekommt man die recht günstig auf der Spindel. :)

    ByE...
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Welche Laufwerke habt ihr genau (Hardware Profiler)?
     
  6. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Ich habe folgende Brenner im Einsatz:
    • Pioneer DVD-RW DVR-103 (Original-Superdrive von Apple)
    • Pioneer DVD-/+RW DVR-106 (OEM-Version)
    Ansonsten weiß ich noch von NEC1300A und 'nem Philips Brenner, dass die problemlos mit den Rohlingen von Verbatim arbeiten. :)

    ByE...
     
  7. chris_9_11

    chris_9_11 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    127
    Also mit dern bedruckbaren Verbatim-Rohlingen hatten wir hier schon Probleme. Allerdings nicht beim Schreiben sondern beim Lesen. Die DVDs wurden auf dem G5 gebrannt und konnten dann am eMac und bei Kunden nicht gelesen werden. Apple, Cancom und Co. konnten uns nicht weiterhelfen. Daraufhin haben wir die Apple-DVDs bestellte mit denen es natürlich keinerlei Probleme gibt. ;)
    Die Apple-Rohlinge sind zwar recht teuer, aber mein Chef geht da lieber auf Nummer sicher. Hat er ja auch irgend wo recht, aber komisch ist es schon.
     
  8. weebee

    weebee Gast

    Bei mir ähnlich: mit einem DVR105 gebrannte bedruckbare Verbatim-Rohlinge werden teilweise vom DVR106 nicht erkannt oder führen beim Einlesen mit iView Media Pro reproduzierbar zur Kernel Panic (*kotz*).
     

Diese Seite empfehlen