1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

eMails gelöscht

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von äädappel, 13.03.07.

  1. äädappel

    äädappel Ingrid Marie

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    269
    Tach zusammen!

    Folgendes Problem ist bei mir aufgetreten:
    Während ich ein Update von "Parellels" heruntergeladen habe bin ich zwischenzeitlich ein wenig im WWW unterwegs gewesen. Währenddessen habe ich meine eMails abgerufen ... und siehe da, aus einem meiner zwei Accounts sind ca. 90% aller Nachrichten gelöscht worden:-c . Weder im Library noch sonstwo sind sie aufzufinden.

    Jetzt muß ich als Switcher (06/2006) sagen, dass es seitdem eine lange Zeit ohne Pannen war, bei Windows waren die Zeitabstände zwischen solchen Pannen erheblich kürzer. Deshalb bin ich auch überhaupt nicht sauer, da es schließlich eine positive Steigerung bedeutet.

    Also liebe Apfeltalker, weiß jemand Rat?

    Vielen Dank schon einmal für Eure Ratschläge,

    Gruß Achim
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Da ist guter Rat teuer...
    OK mal zur Sache Schätzchen: Was fürein Account ist es? IMAP, POP3 oder Exchange? Woher kommen die Mails? (Wo steht der Server) Hast du Mail seit dem schon ein mal neugestartet?
     
  3. äädappel

    äädappel Ingrid Marie

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    269
    Billig wäre mir lieber!

    Nun gut:
    Account - POP3
    Die eMails kommen nur von bekannten Adressen.
    Mail und Rechner schon neu gestartet und zusätzlich noch die Rechte repariert.

    Ansonsten ??????
     
  4. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Mmmh... Aha die Mails können ja nicht weg sein. Also was hast du genau gemacht?
     
  5. reimic

    reimic Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    1.036
    Hast du das Mailkonto gelöscht? Oder sind die Mails nur in einem anderem Ordner? Vielleicht hast du sie unabsichtlich gelöscht?
    Schau ob die Mails noch am Server selber liegen. Das ist möglich wenn du im Mail ausgewählt hast das er beim Abrufen die Mails trotzdem nicht vom Server löschen soll.

    Mehr fällt mir im Moment nicht ein. :)
     
  6. äädappel

    äädappel Ingrid Marie

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    269
    Alllsooo....

    Ich denke mal, da kommt die typische Antwort:
    "Ich habe nichts gemacht und bin mir auch keiner Schuld bewußt!"

    Die Absender und die Betreffs waren noch vorhanden, aber wenn man die einzelnen Mails markierte stand nur noch (ungefähr) folgender Text:
    Emails können nicht gelesen werden, keine Verbindung zum Server, bitte erneut abrufen!
    Da die Mails aber teilweise schon älter und schon abgerufen waren, waren sie auf dem Server natürlich nicht mehr vorhanden.

    Tja....
     
  7. KKunkel

    KKunkel Gast

    Sowas oder sowas ähnliches hatte ich auch mal, nachdem ich eine ganze Menge E-Mails hin- und hergeschoben hatte. Das hatte aber bei mir garnix mit dem Server zu tun, sondern dass Mail irgendwie den Kontakt zu seinen eigenen Daten verloren hatte. Ich hab mir den mailbox-Ordner (also im Finder) gesichert und erstmal in Mail alles gelöscht. Dann den gesicherten Ordner in Mail wieder importiert. Wie das genau ablief, kann ich mich nicht mehr erinnern, ich hatte da ein bisschen rumprobiert. Solange die Daten auf der Festplatte sind, ist noch nix verloren. Viel Erfolg und Glück!

    Gruß, Klaus
     

Diese Seite empfehlen