1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Email zu einem Zeitpunkt versenden?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von stylemarc, 16.11.06.

  1. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    Hi,
    gibt es die Möglichkeit eine Email (natürlich wenn der Computer an ist) zu einer bestimmten Zeit z.B. Geburtstag 0:00 zu verschicken?
    Habe bei folgenden Anbietern Emailadressen:
    -Gmail
    -Web.de
    -Hotmail
    Außerdem verwende ich auf meinem PC Microsoft Outlook und auf meinem Mac das normale Mail.
    Hat jemand eine Idee? Ist ziemlich dringend (Der Geburtstag ist in 2 stunden :D)
    Mfg
    Markus
     
  2. MMaRc

    MMaRc Ingrid Marie

    Dabei seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    266
    haste schon iwas mit dem Automator versucht?? Also das geht sehr gut, wenn man eine mail mehr mals in bestimmten zeitabständen schicken will!

    vlt kannste damit ja was anfangen!

    Grüße

    Marc
     
  3. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
  4. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Also das kann man am besten mit Automator machen. Du nimmst diesen Kreislauf und öffnest in mit Automator. Da kannst du dann den Text modifizieren. Aber Achtung ein Hallo $Vorname! entsteht automatisch.

    So jetzt nimmst du Proxi oder, falls lieber Systemintern, den launchd dienst von Mac OS X, bedienbar über Terminal.
     

    Anhänge:

  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.410
    "latermail" ist ein Skript, das sowas in Verbindung mit iCal wohl kann.
    Ich habe es aber noch nicht ausprobiert, weil es ein sehr simples Benutzerinterface hat - man muß alles wohl im Programm eintippen, Mails mit Bildern, Fettschrift etc. gehen wohl nicht (könnte man aber selber mal probieren, via Clipboard).

    Bezüglich des Progrämmchens, das pläetzchen da angehängt hat, fände ich es schön, wenn er/sie dazu mal was sagen würde, anstelle es einfach so unkommentiert unters Volks zu werfen.
     

Diese Seite empfehlen