1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Email verfassen in Mail

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von spookydolphin, 29.10.06.

  1. spookydolphin

    spookydolphin Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    02.03.05
    Beiträge:
    481
    Hallo,
    habe gestern mein iBook neu aufgesetzt und OS X neu installiert. Gerade wollte ich ne Email schreiben (mit Mail), klicke auf NEU, ein EMailfenster öffnet sich.... und irgendwie meine ich, etwas ist ANDERS! ich könnte SCHWÖREN, dass vor den Feldern für die Emailadressen früher die Möglichkeit war, auf ein Feld zu klicken, um an die Adressen aus dem Adressbuch zu kommen. Ist so aber nicht mehr. Auch beim Doppelklick ins Adressfenster öffnet sich das Adressbuch nicht. Klar, oben in der Symbolleiste steht ADRESSEN, aber ich meine (oder bin mir ziemlich sicher), dass es die Möglichkeit auch direkt am Adressfeld gegeben hat. Hab ich bei den EInstellungen ein Häckchen falsch gesetzt??
     
  2. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Du irrst. Das gab's sonstwo, aber nicht bei Apple-Mail.

    Gruss
    moornebel
     
  3. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    genau. direkt vor dem adressfeld hab ich das auch noch nie gesehen...
    du musst dich (eigentlich) irren ;)

    lg, andi
     
  4. LuxusLux

    LuxusLux Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    388
    Ich habe jetzt mittlerweile auch alles unter Symbolleisten anpassen und in den Einstellungen durchsucht und nix passendes bzw. entsprechendes finden können. o_O

    War es vielleicht ein versehentlicher Meineid? :innocent:
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    und wozu überhaupt klicken? Tipp doch einfach einen Teil des Namens oder den Anfang der eMail adresse an die gesendet werden soll... Dann vervollständigt Mail.app das automatisch.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen