1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

eMac - ein paar Fragen:

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Moriarty, 08.06.06.

  1. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Hallo zusammen!

    So, nachdem ich gestern meinen neuen Gefährten komplett mit dem beigepackten Jaguar installiert hatte, hat er sich auch schon über den Router, wo er dran hängt ins Internet geklinkt, und sich erstmal auf den neuesten Stand 10.2.8 und Sicherheitspatches gebracht. Läuft alles super, und funzt alles sofort, so soll es sein.

    Einige Dinge muss ich aber doch mit den AT'lern hier abklären ;) :

    1.) Ich meine mich zu erinnern, dass ich mit Panther damals auch DVDs lesen konnte, die unter Win gebrannt wurden. Das würde mir den Import meiner Fotosammlung ins iPhoto erleichtern, ging aber gestern nicht einfach so. Liegts an Jaguar?

    2.) Das RAM ist mit 384 MB doch recht knapp bemessen. Der eMac schluckt 1 Gbyte, oder doch mehr? Meine, mal gehört zu haben, dass auch 2 GB gehen, aber es damals noch nicht die Riegel gab.
    Ich denke, ich brauche SD-Ram, 168 Pins. Bei z.B. Conrad gibts recht günstig 512er-Riegel. Sinnvoll, 2 Stück davon zu holen? So läuft alles recht flüssig, aber mehr RAM ist immer sinnvoll, oder?

    3.) Der Lüfter ist doch lauter als ich es gedacht hatte. (Subjektiv sogar lauter als der G5 damals, und definitiv als mein silent-gemoddeter PC...). Hat jemand schnell den Link zu der Bauanleitung mit der Lüftersteuerung, bzw. gibts evtl. eine Software-Lösung, die temperaturabhängig die Drehzahl regelt? Was ist generell von Eingriffen in das "Lüftungssystem" zu halten?

    ...So, das sind erstmal die ersten Eindrücke mit dem Neuerwerb... Ansonsten bin ich froh, dass ich als "Andenken" an den Mac damals das iLife'04-Paket behalten habe. Es stand lange ungenutzt im Regal um mich zu erinnern, wieder einen vernünftigen Rechner zu holen. Dank dem Update auf 10.2.8 läuft es jetzt auch, sogar ganz flott!
    Also alles in allem, eine gute Investition, meine bessere Hälfte ist sogar begeistert (was bei dem dritten Rechner im Haushalt ja immer so eine Rechtfertigungs-Sache ist ;))
    ...Allein der Klang der integrierten Lautsprecher ist doch echt eine Wucht, für die kleinen Dinger...


    LG
    Dennis:)
     
  2. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
  3. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    ...also bei mir unter Tiescher geht's...
    Habe in meinen 2 x 512 RAM drin, mehr geht, so weit ich weiß nicht, würde mich aber auch interessieren.
    Mit 1 GB RAM läuft die Kiste vernünftig - CS2 ist zB. kein Problem.
    Aber vergiis den RAM von Conrad, ich habe damals auch versucht PC RAM zu installieren, der sogar 'Mac-tauglich' sein sollte, hat alles nicht funktioniert, ich empfehle DSP Memory
    Nicht zu empfehlen!
    Ich habe Anfangs auch gedacht, ich könnte die Turbine wenigstens etwas dämpfen und habe intensiv recherchiert, aber es gibt wohl weder für die Hardware noch durch Software für den emac eine vernünftige Lösung.
    So ist das eben mit den Macs - nur die feinen, teuren sind auch leise ;)

    Ansonsten ist der eMac ein feines Arbeitstier, gelle, viel Spaß damit!

    Gruß
    pacharo
     
    Moriarty und michast gefällt das.
  4. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Im Falle Speicher, wie ametzelchen sagt, ganz vorsichtig. Ich habe in meinem G3 iMac 4 Riegel verbaut, bis ich dann doch einen bei DSP-Memory gekauft habe. Zum Glück haben die anderen Händler jeweils meine "Versuche" zurückgenommen. Sehr sensibel, so ein Apple ;)

    Gruß,
    Michael
     
  5. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    ...stehe wohl auf Deiner Ignorier-Liste ? :cool:
    Gruß
    pacharo
     
  6. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    ...also die von DSP kann man bedenkenlos kaufen, oder?
    Vieeel teurer sind die ja auch nicht. Glaube nämlich kaum, dass Conrad RAMs zurücknimmt Dann schon eher der Stammhändler aus PC-Zeiten, aber ob der noch SDs hat???
     
  7. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Da hab ich gar keinen drauf. Wenn zoffen, dann richtig ;). Wir haben nur zur gleichen Zeit den gleichen Gedanken gehabt und Du hast eher abgeschickt, vermute ich :)

    Bis ich meine Tabs so durchgearbeitet habe, vergeht etwas Zeit :-D

    Gruß,
    Michael
     
  8. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Bedenkenlos!
    Die sind sauschnell und, wie gesagt, deren RAMs passen eigentlich immer (und wenn nicht, sie nehmen sie zurück...)
    Gruß
    pacharo
     

Diese Seite empfehlen