1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Elgato Eye-TV für DVB-T an MB, falsche USB-Ports!

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von rOckstaR, 31.05.07.

  1. rOckstaR

    rOckstaR Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    188
    Hallo zusammen,
    ich mal wieder ;)
    Wollt mir vorhin mein Elagto Eye-TV installieren und es funktioniert wie erwartet nicht ;)
    Er sagt mir das man den Stick nicht an USB-Ports der Tastatur oder USB-Hubs schliesen darf da er sonst kein Strom bekommt. Hab jetzt schon beide Ports im MB probiert und es tut sich nichts :( Kann lediglich die installation abbrechen :/

    mfg
     
  2. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @rOckstaR

    Das mit der Tastatur liegt am benötigten USB 2.0. Und solange der Hub aktiv (also mit eigener Stromversorgung) ist, ist das dortige Anschließen kein Problem.

    Manchmal hilft auch das Abziehen und erneute Anstecken des Sticks. :)
     
  3. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Dass es an der Tastatur nicht geht, liegt nahe. Er braucht doch ziemlich viel Strom. Aber nicht am MB?. Bei mir hat es bisher keine derartigen Probleme gegeben. Ideen habe ich deshalb keine.

    Montrak
     
  4. musiq

    musiq Gast

    Was mich nervt, ist dass EyeTV manchmal keinen Empfang hat oder nach 5 Minuten die Nachricht kommt :"No Signal" oder "No device detected". Ziemlich lahm.
     
  5. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    DVB-T?
    Dann könnte es sein, dass das Signal zu schwach ist (=größere Antenne nehmen oder Stabantenne auf die Heizung stellen).

    Ansonsten habe ich irgendwo im Supportbereich gelesen, dass man sich an den Support wenden soll, wenn man widerholt Probleme mit dem Stick hat. Die haben da wohl eine entsprechende (Beta-)Software im Angebot.

    :)
     
    1 Person gefällt das.
  6. fL4t

    fL4t Tokyo Rose

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    68
    mal eine frage:

    kann man mit dem ding auch ganz "normales" kabel fernsehen schaun? also einfach n kabel vom eyetv in die dose in der wand? geht das?
     
  7. Speedapfel

    Speedapfel Jamba

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    54
    Wenn ich mich nicht irre gibt es verschiedene Versionen von eyetv, neben der DVB-T Version auch eine mit der es möglich ist, wie du beschrieben hast, Kabelfernsehen zu schauen.
     
  8. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Wenn man einen Stick (oder eine Kiste) hat, die für (a) analoges Fernsehen allein oder als (b) Hybridstick (oder -kiste) ausgelegt ist, geht das vorzüglich. Beachte aber, dass zumindest die Hybridstick (scheinbar egal welcher Marke) beim Aufnehmen nur eine Softwaredecodierung/-komprimierung anbieten. Ergo hängt die Bildqualität von der Leistung der CPU ab. Bei DVB-T gibt es ja nicht viel zu komprimieren, da dort das Bildsignal bereits als MPEG2 (?) übertragen wird. :)
     

Diese Seite empfehlen