1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Einstiegstipps für einen XP-Wechsler?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Cohen76, 15.05.06.

  1. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    Hallo liebe Community,

    ich trage mich mit dem Gedanken, mir demnächst einen Mac (evtl. MacBook Pro) zuzulegen und somit die Windowswelt (abgesehen von BootCamp) zu verlassen. Mit XP kenne ich mich recht gut aus, aber in Sachen OSX bin ich leider noch ein SEHR unbeschriebenes Blatt.

    Vielleicht kennt der eine oder andere eine gute Webseite, auf der einem Abkehrwilligen die Unterschiede in der Funktionsweise zwischen XP und OSX erklärt werden. Eine Art Tutorial oder so wäre nicht schlecht... :eek:

    Danke schon mal im Voraus! ;)

    Gruß, Cohen
     
  2. Kenn ich nicht und brauchste auch nicht, wer mit Win umgehen kann, kann das auch mit Mac OS.
     
  3. apfelfreak

    apfelfreak Gast

    Hallo Cohen76 und willkommen bei AT!

    Wenn du dann Tiger haben solltest (beim MacBook Pro natürlich kein Thema :)), schau doch mal hier. Da werden die wichtigen Neuerungen beschrieben. Das ist für den Einstieg evtl. ganz nützlich.

    Und was bei Computern immer gilt: learning by doing! ;)

    ---
    edit:

    Hier gibt es auch immer wieder neues zu entdecken...
     
  4. Decan Frost

    Decan Frost Boskop

    Dabei seit:
    13.05.06
    Beiträge:
    208
    Hier werden dir alle signifikanten Unterschiede erklärt:
    http://www.apple.com/de/support/switch101/
     
  5. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    Danke für die schnellen Antworten!

    Vor allem die Seite http://www.apple.com/de/support/switch101/ scheint für Leute wie mich gemacht zu sein! :)

    Dass ich mit den Grundlagen von OSX intuitiv klar komme, hoffe ich natürlich auch. Aber es geht mir vor allem auch um detaillierte Fragen, wie Dateinamagement, Programminstallationen usw. Da gibt es, glaube ich, etliche Unterschiede.

    Gruß, Cohen
     
  6. Dieses Buch: Pogue, David: Mac für Dummies, 5. Aufl. 2005 (passt trotzdem), ca. 20 Euro. Wirklich gut für den Mac-Anfänger! :cool:
     
  7. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Cohen76,

    wohl wahr, zum Installieren entweder einen Installer starten, oder das Programm per Maus auf die Platte schieben. Zum Löschen eines Programms dieses (fast immer) in den Papierkorb schieben. Unter Mac OS X/Unix findest du alles in kleinen Dateien wieder. Keine Herstellergeheimen Einstellungsfeatures. Man setzt auf offene Standards wie XML. DLLs und Registryfrickelei ade.


    Gruss KayHH
     
  8. Cohen76

    Cohen76 Morgenduft

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    170
    Das klingt ja vielversprechend - wenn ich mir vorstelle, unter XP ein Programm komplett zu deinstallieren... einfach in den Papierkorb schieben - LOL! Das nervige ist ja unter XP unter anderem, dass bei Installationen die Programme sich munter in diverse Verzeichnisse schreiben und ihre DLLs abladen und die Registry zumüllen... Selbst bei der Deinstallationsroutine bleibt regelmäßig eine Menge Kram (DLLs, Registry-Einträge) zurück.

    Gruß, Cohen
     
  9. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    das tun mac-programm auch, aber nicht in so grossen dimensionen:-D . allerdings geht das dem system an ar *hust* vorbei. darf dir egal sein. diese dateien sind sowieso nur paar kb gross.
     
  10. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Schau doch mal hier nach. Das ist nicht nur ein Test, sondern auch eine gute Anleitung, wenn auch auf englisch.
     

Diese Seite empfehlen