1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einschaltknopf auf Tastatur

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von hochstammapfel, 24.09.05.

  1. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Sacht mal, gibts auf den neueren Apple-Tastaturen keinen Einschaltknopf mehr?
    Ich wollte nämlich mein Powerbook als Pseudo-Desktop einsetzen, sprich: zugeklappt laufen lassen. Aber wenn ich zum einschalten jedesmal das Display hochklappen muss, lohnt sich die Investition in eine Tastatur ja überhaupt nicht. Denn der externe Einschaltknopf wäre genau der Grund für den Kauf gewesen, eine Tastatur ist ja schon im Book integriert :p

    Also keine Einschaltknöpfe mehr auf Apples Tastaturen? :(
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    Die neuen Tastature haben keinen Einschaltknopf mehr, ich glaube seit Einführung der Apple Pro Tastatur(ca.1999-2000), davor hatten sie es noch. mußt mal bei eBay gucken ob es da alte teile gibt.
    Ansonsten gibt es einen Hack, der es ermöglicht das Book auch geschlossen laufen zu lassen, vor Nebenwirkungen wird aber gewarnt,Hitzentwicklung-Display etc.Mußt mal suchen vielleicht auch hier im Forum
     
  3. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Das geht auch ohne Hack: Einfach das Book geschlossen aus dem Ruhezustand aufwecken, fertig... ;)
     
  4. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    ... und die temp. kann nicht so schlimm sein, das PB meiner ex läuft tagelang geschlossen und hat bisher noch keine anzeichen von problemes gezeigt!

    trotzdem ist eine kühlplatte mit lüfter zu empfehen - das teil kostet 50 euro und machts dem PB sicher leichter!


    iPoe
     
  5. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Also es gibt ja keinen richtigen Ausschaltknopf, aber man kann doch mit ctrl+Auswerfknopf den Ausschaltdialog herbeizaubern.
    Oder ist meine Tastatur schon wieder nicht mehr aktuell?

    Gruß, zause
     
  6. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Ausschalten ist alles kein Problem. Gibt ja auch entsprechende Menüpunkte im Finder... Aber einschalten..?

    Jedenfalls war ich vorher im Laden, habe ein Pro Keyboard USB gekauft... Der Verkäufer meinte, solche Einschaltknöpfe würden von neueren Geräten gar nicht mehr unterstützt... Und da ich mein PB noch nicht so lange habe, brauche ich nicht mehr weiter darüber nachzudenken... ;)
     
  7. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Bei mir funktionierts :)
    Das ist mal wieder ein richtig gutes Tastenkürzel :cool:
     
  8. McMac

    McMac Idared

    Dabei seit:
    23.09.05
    Beiträge:
    29
    Sorry, dass ich das hier nochmal ausgrabe:

    Hatte der Verkäufer da auch recht? *misstrauischsei* ;)
    Wär nämlich zu schön, wenns doch ginge!!!

    Würde mir nämlich dann so eine USB-Tastatur ersteigern, und könnte mein Powerbook besser auf meinem Schreibtisch unterbringen.... (ohne es immer nur zum Anschalten aufklappen zu müssen)!
     
  9. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Also auf der alten USB-Tastatur (original noch vom Ur-iMac ;)) gibt es noch einen Ein- / Ausschaltknopf, ich habe die mal angeschlossen (die Tasten sind eben alle recht im Eimer, sonst hätt ich einfach die genommen) und siehe da: Ich kann mein PB einschalten mit jenem Knopf! Der Verkäufer hatte _nicht_ recht! :p
     
  10. McMac

    McMac Idared

    Dabei seit:
    23.09.05
    Beiträge:
    29
    Super, danke, hochstammapfel! Du hast mir sehr geholfen! :)

    Werd mich gleich mal auf die Suche machen nach so einer Tastatur...
     
  11. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Huhu!

    Leider gibts da auch die andere Variante. Habe auch diese kleine Tastatur von meinem alten G4 hier an einem Mac mini. Damit läßt sich der Rechner leider nicht einschalten! ;)
     
  12. iChris

    iChris Starking

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    215
    Der Einschaltknopf der alten iMac Tastatur war schon praktisch, allerdings fand ich die Tastatur immer ziemlich grauslig vom Bedienungskomfort durch die Anordnung der Tasten. Na gut, das wird einen Powerbook User wahrscheinlich weniger stören ;)
    Aber da ist mir die Apple Pro Tastatur wesentlich lieber.

    Auch die Auswurftaste und die Tasten für die Lautstärke fehlen auf der alten Tastatur.
    Auf die würde ich nur ungern verzichten...

    Übrigens, der Einschaltknopf hat bei mir beim Einschalten nur funktioniert, wenn die Tastatur direkt am Mac hing. Später hatte ich die Tastatur an einem aktiven USB-Hub angeschlossen, dann hat's Einschalten nicht mehr funktioniert, nur noch das Ausschalten.

    Gibt's denn nicht einen dedizierten USB-Einschaltknopf für solche Anwendungen?
    So in der Art wie dieser schicke externe USB-Lautstärkeregler mit der blauen Beleuchtung im Fuss, wie hieß der noch gleich?

    ...ach ja, Griffin PowerMate..uff, der kostet ja 50 Euros! *schnellmalbeiamazongeschaut*
     
  13. McMac

    McMac Idared

    Dabei seit:
    23.09.05
    Beiträge:
    29
    Also bin gerade bei einem Freund vorbeigefahren, der auch noch so eine Ur-iMac-Tastatur hat: mein Powerbook (12", bald 2 Jahre alt) lies sich NICHT einschalten damit. Im eingeschalteten Zustand ging dann aber alles, inkl. Ausschalten über die Taste.
    Naja.... dann eben nicht... :(

    Dieser PowerMate schaut ja schon geil aus, aber für die paar Funktionen 50 Euro!?!?!! o_O
     
  14. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Ja, hatte das Gleiche Prob. Das PowerMate ist Welt. Es ist ja nicht nur zum Einschalten gedacht. In Final Cut, iMovie etc läßt es sich damit schön schneiden. ;)
     
  15. Ram

    Ram Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.06.05
    Beiträge:
    286
    @MCMac:Angeblich geht nichtmal der an aktuellen Systemen
     
  16. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    das problem liegt AFAIK an der spannungsversorgung des usb bus.
    irgendwann hat apple (weiß nicht mehr genau wann) die produktion umgestellt.
    es hilft IHMO also keine tastatur mit einschaltknopf, noch der powermate.
    ein G5 hat keinen saft am usb im ausgeschaltenem zustand und kann somit über usb auch nicht eingeschalten werden.

    ach ja....hab in diesem thread was von ausschalttasten kombinationen gelesen.
    also mit apfel+alt+ctrl+auswurftaste
    gibts kein nachfragen :)

    HTH
    mike
     
  17. kha

    kha James Grieve

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    132
    apfel + ctrl + auswurftaste = ausschalten ohne frage
    (außer es sind mehr als ein benutzer angemeldet)

    apfel + alt + auswurftaste = ruhezustand ohne frage
     

Diese Seite empfehlen