1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Eingehende Modem-Verbindung sharen?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von philo, 11.09.06.

  1. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    Hallo mit Windows ist es realtiv einfach eineVerbindung zu erstellen, die eingehende Modem-Verbindungen akzeptiert und den Anrufer sogar zurückrufen kann. Der Anrufer kann dann zum Beispiel die Internetverbindung des angerufenen Rechners nutzen (natürlich nur mit Modem-Geschwindigkeit) Kann man sowas auch unter OS X einrichten? Also quasi einen Dial-Up-Server (wenn möglich mit Rückruf)

    Hintergrund:

    Meine Freundin hat zu Hause einen Server mit DSL auf ihrer Finka aber nur analog Telefon. Sie hat auf der Finka aber ne Telefon-Flatrate sodass sie den Server zu Hause anruft und somit Internet hat. Früher hatte sie nur zu Hause eine Telefon-Flatrate, sodass der Rechner erste einmal zurückgerufen hat. Das mit dem Rückruf muss also nicht unbedingt sein. Um sie bzw. ihre Eltern von einem Mac zu überzeugen, sollte dieser also auch als Dial-Up Server funktionieren können.

    Geht das?

    GRuss und Danke
    Ivo
     

Diese Seite empfehlen