1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eingebauter OSX FTP Server: Wie weitere Volumes/Ordner freigeben für einen User?

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von fanta, 04.08.07.

  1. fanta

    fanta Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    252
    Habe es nun hinbekommen, ohne PureFTP-D Manager (dieser lief bei mir nicht mehr) den OSX-eigenen FTP anzuschmeissen. habe einen weiteren User angelegt und kann mich auch damit einloggen, befinde mich danach dann in dem ordner des users...

    allerdings möchte ich erreichen, dass der user auch auf ein anderes volume kommt, wo meine eigentlichen daten liegen. in dem User-Ordner, der für ihn anlgelegt und freigegeben wird, ist ja nichts interessantes drin.

    Wie erstelle ich also quasi einen link zum Volumen "Daten" (so heisst es bei mir). mit alias hab ichs probiert, er lädt den alias aber als datei runter und geht nicht ins volume rein...
     
  2. phueghy

    phueghy Jamba

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    56
    Hallo,

    du könntest mit dem Terminal einen symbolischen Link in dem Homeverzeichnis des Benutzers anlegen, der auf das Daten-Verzeichnis zeigt. Meldest du dich dann per ftp an, kannst du in das neue Verzeichnis wechseln und kommst an deine Daten.

    Also
    Code:
    ln -s /Daten linkDaten
    aus dem Homeverzeichnis des neuen Benutzers aufrufen.

    Grüße, phueghy
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Vergiß den Haufen Bugs die sich FTP Server unter Mac OS X nennen und versuch es mit PureFTPd nochmal! Ansonsten mußt Du notgedrungenermaßen in das config File tauchen und das im Terminal konfigurieren.
    Gruß Pepi
     
  4. fanta

    fanta Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    252
    Das hat geklappt. Sehr gut :) Worin liegt denn der Unterschied zwischen dem Link und einem Alias, mit dem ich es schon versucht hatte. Es funktioniert auf jeden fall.

    Vielen Dank..... !

    Noch eine Frage: Gibt es vll. die möglichkeit, das Home-Verzeichnis des Users sofort auf einen anderen Ordner / Volume zu legen?

    EDIT: Achso, ich musste bei dem Befehl natürlich /Volumes/DATEN schreiben, und nicht nur DATEN :)

    EDIT2: Gibt es für den internen FTP sonst noch ein Administrationstool oder eine Art Monitoring-Tool, das einem angemeldete User anzeigt inkl. Übertragungen, Geschwindigkeiten?
     
    #4 fanta, 05.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.07
  5. fanta

    fanta Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    252
  6. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Alias funktioniert nur im Finder. Symbolischer Link funktioniert im Command Line Interface und im Finder (wird als Alias interpretiert).
     

Diese Seite empfehlen