1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einfacher Dokumentenscanner gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von BlackSektor, 15.03.07.

  1. BlackSektor

    BlackSektor Jonathan

    Dabei seit:
    13.08.05
    Beiträge:
    83
    Hallo bin auf der suche nach nem einfachen Scanner zum einlesen meiner Dokumente habe den Papierkram satt und will meine privaten Dokumente im PDF Format archivieren. Ich suche deshalb nen einfachen Scanner der unter OSX (Intel) läuft und direkt PDF´s erzeugen kann. Wer kann mir da was mitteilen. Ne Dokumentmanagementsoftware für den Heimgebrauch wäre auch noch schön. Wer was weis bitte posten
     
  2. macindy

    macindy Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    6.279
    Würde mich auch interessieren! Gibt es hier ein Update?
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    So etwas habe ich auch schon mal gesucht, schließe mich der Frage an. Taugt der HP ScanJet 5590 etwas am Mac? Momentan behelfe ich mir noch mit meinem HP LaserJet 1200 und dessen Scanaufsatz (d.h. LJ 1220), die Treiber sind allerdings recht proprietär und funktionieren unter Tiger nicht so toll.
     
  4. macindy

    macindy Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    6.279
    Naja ich hab auch nen Multi-HP 3380 - der Scanner via Webinterface funktioniert allerdings auch mehr recht als schlecht.
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Die Sekretärin unserer AG hat einen HP 3330 laufen, das Webinterface ist in der Tat ... übersichtlich. Unter Windows zumindest funktioniert der Scan nach PDF aus dem Einzug mit der HP-Software aber ganz passabel, wenn auch langsam.
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ich pushe den Thread mal, weil ich aktuell gerne ein paar Ordner :)-!) voll mit Kopien/Ausdrucken digitalisieren möchte: Kennt jemand den Dokumentenscanner AV 121 von Avision? Der ist relativ günstig für einen Einzugsscanner (<280€) und soll laut Webseite auch mit Mac OS X funktionieren.

    Da ich schon einen Laserdrucker habe, wäre ein Multifunktionsdrucker mit vernünftigem, unter OS X funktionierendem Einzug die schlechtere Lösung. Tipps dürfen aber gerne gepostet werden. ;)
     
  7. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    Fujitsu ScanSnap S510



    [​IMG]


    Frage: funktioniert dieser Doku-Scanner auch unter osx10.5/leo oder nur per panther10.3/tiger10.4?
     
    #7 Muellermilch, 05.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.08
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ich werfe mal den Epson GT-1500 in die Runde, kennt den wer? Kostet um die 370€, läuft unter OS X 10.2-10.5 und bringt einiges an Software mit.

    [​IMG]

    Laut Fujitsu-Webseite läuft beim ScanSnap auch alles unter OS X Leopard. :)
     
    #8 quarx, 08.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.08
  9. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675

    der epson schaut nicht schlecht aus? Werde mal die Augen offen halten! Wie funktioniert der Blatteinzug mechanisch bei diesem Gerät? es sollen wohl 40 Blätter gescanned werden können?
     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    So sieht's aus, 40 Blätter kann man einlegen und scannen lassen. Beim Stöbern ist mir heute noch der Fujitsu ScanSnap S300M über den Weg gelaufen. Für meine persönlichen Zwecke wäre das eventuell genau das passende Gerät: mobil einsetzbar (sogar bus-powered), günstig, läuft unter OS X Leopard.
     
  11. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Kurzes Update: habe mir heute den Fujitsu ScanSnap S300M bestellt, Testbericht folgt. ;)
     
  12. carloackermann

    carloackermann Cox Orange

    Dabei seit:
    01.03.05
    Beiträge:
    101
    Ich greife das Thema nochmal auf. Bin derzeit auch auf der Suche nach einem Dokumentenscanner. Ich möchte ihn am Mac nutzen, was die Sache etwas erschwert. Die Canon-Geräte fallen dann schonmal raus. Die Mac-Variante von Fujitsu sagt mir auch nicht so zu, ich möchte lieber mit ExactCode eine Twain-Schnittstelle zur Verfügung stellen.

    Kennt jemand die hier aufgelisteten Scanner?
    http://www.exactcode.de/site/products/exactscan/compatible_scanners/

    Die Avisions und den FI-5015 finde ich interessant.

    Ich wollte so um die 500-700 Euro ausgeben. Der Scanner sollte auch mit Grafiken gut zurecht kommen und eine solide Grundlage für die spätere OCR-Erkennung liefern.
     
  13. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Den Canon Canoscan Lide 20 kann ich empfehlen. Läuft auch unter Leo...
     
  14. carloackermann

    carloackermann Cox Orange

    Dabei seit:
    01.03.05
    Beiträge:
    101
    Ja, aber der hat ja keinen automatischen Dokumenteneinzug
     
  15. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Bis auf den fehlenden TWAIN-Treiber kann ich über den Fujitsu ScanSnap S300M bisher nur positives berichten (habe ihn seit ein paar Tagen). :)
    Klein, leicht, ca. 350€ günstig, fix, läuft unter allen OS X-Versionen >= 10.2.8. Einziger kleiner Nachteil vielleicht noch: es liegt kein Adobe Acrobat Professional bei, im Gegensatz zu den größeren Modellen.
     
  16. carloackermann

    carloackermann Cox Orange

    Dabei seit:
    01.03.05
    Beiträge:
    101
    Das fehlende Acrobat ist unkritisch, ich nutze eh die Creative Suite.

    Mit welchen Programmen arbeitet der Scanner denn zusammen? Kann ich ihn in verschiedene Programme einbinden?
    Wie sieht es denn mit der Qualität bei Grafiken aus? Ist die vernünftig?
     
  17. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Der ScanSnap S300M kommt mit einer proprietären Software, mit der man im wesentlichen PDFs oder Emails aus dem Scan erzeugen kann. Außerdem ist die OCR- und Visitenkarten-Software Cardiris dabei (habe ich aber noch nicht ausprobiert).

    Die Scanqualität bei Grafiken finde ich sehr gut. Allerdings habe ich bis jetzt nur farbige Skizzen/Karten und keine Fotos eingelesen. Auflösung kann man bei Farbscans hoch bis 600dpi wählen.
     
  18. C=Mac

    C=Mac Starking

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    220
    Canon DR-2010M

    Ist zwar schon älter, aber trotzdem ;)

    Da ich hofft mehrere Dokumente, auch beidseitige, scannen muss, wird das mit meinem normalem Flachbettscanner mühsam.

    Daher suche ich einen neuen Scanner.

    Dieser sollte über eine automatische Papierzuführung verfügen und in der Lage sein beide Seiten eines Dokuments zu scannen.

    Auf der Suche bin ich über den Canon DR-2010M (speziell für Mac) gestolpert.


    Meine Frage:

    Besitzt jemand von Euch diesen Scanner und kann mir etwas darüber sagen?

    Arbeitet der Scanner wirklich problemlos mit dem Mac zusammen (SL 10.6.8)?

    Besten Dank

    Gruss C=Mac.
     
  19. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675
  20. C=Mac

    C=Mac Starking

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    220
    @Sawtooth
    Danke für Deine Antwort.

    Der Fujitsu kostet leider doch einiges mehr als der Canon.

    In der Zwischenzeit hab ich mir den Canon geholt.

    Viel kann ich noch nicht sagen, bin noch am Üben ;)

    Sobald ich mehr weiss gebe ich Bescheid.


    Gruss C=Mac.
     

Diese Seite empfehlen