1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einen Tag Apple-Chef, was würdet ihr machen?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von d4d4, 04.09.05.

  1. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Hallo!

    Mich würde es jetzt einfach mal interesieren was ihr machen würdet wenn ihr einen Tag lang Apple-Chef (ja, Chef. So wie Steve jobs) währt. Also ich würde auf jeden fall das Design des iMac G3 mit aktueller Technik verbinden.

    Und ihr? Was würdet ihr machen?

    MfG
    d4d4
     
  2. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    hi

    ich würde aufpassen müssen das die firma unter meiner leitung nicht pleite geht;)
    denke wäre für so einen job einfah nicht gemacht

    mfg o
     
  3. Ganz einfach...

    Würde MICROSOFT kaufen und dann liquidieren... :p

    Die Frage ist nur, was kostet MICROSOFT und wie leicht wäre es, genug Aktienpakete zur erhalten? Genug verbündete würde man sicherlich erhalten :innocent:
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ich würde mir selber einen Gutschein für lebenslange Versorgung mit Macs schicken :D

    ... also eigenlich würde ich niciht viel machen, vielleicht ein iPod-GPS-Navi-Smartphone entwickeln (an einem Tag :)) das ich mit einem BluetoothHeadset /-Freisprecheinrichtung betreiben kann.
     
  5. michael

    michael Gast

    hmmm. gute frage eigentlich. viele ideen, die man immer so hat, wünsche. aber konkret, hmmmm.

    vielleicht mal einen tag die ganzen gerüchteseiten mit wahrheiten versorgen ... sagen wir 50% wahr und 50% fast wahr und nochmal 50% falsch

    den rechenfehler würden die fans einem apple ceo schon verzeihen, nich :D

    und im ernst: den tag würde ich dem qualitätsmanagement widmen.
     
  6. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Wenn ich CEO von Apple wär...
    ...dann würde ich ein PowerBook G5 rausbringen, ein iPhone, einen Applestore in Frankfurt am Main, mir ein Rechenzentrum bauen, mich bei Apple umschauen, und wie .holger schon geschrieben hat einen lebenslangen Gutschein...
    Gruß Rasmus
     
  7. iChris

    iChris Starking

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    215
    Ich würde...

    ...eine Insel in der Form eines Apfel bauen die man vom Weltraum aus sieht (so wie die Palmen-Inseln vor Dubai) und es mir dort gut gehen lassen

    :)
     
  8. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476

    Also ich will den iMac G4 mit aktueller Technik aufpeppen. Mein Schminkspiegel hier hat manchmal doch seine Probleme, wenn zuviele Programme parallel laufen.

    Dann hole ich endlich das schöne, einfach zu bedienendes Handy, ohne Kamera, Spiele oder so, aber dafür mit einer Handschrifterkennung wie auf dem Newton, aus der Schublade, in der das schon monatelang wartet. Gut, wer will, bekommt auch ein bißchen Schnickschnack, aber wers nicht brauchs, muß es nicht mitkaufen.

    Außerdem gibt es einen lebenslangen Bezugschein für alles von Apple für mich und als Beitrag zur Verwaltungsmodernisierung eine Mac-Komplettaustattung für mein Amt!

    Und als Extraanfertigung für mich ein Outfit für eine Mac-OS-tan.. :-*

     
  9. zetagi

    zetagi Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.02.04
    Beiträge:
    466
    hmmm der switch zu Intel rückganig machen! Einen neuen Newton auf den markt bringen, sowas hat die welt vorher noch nie gesehen! und die nächste keynote exklusiv bei iSs veröffnetlichen um mal zu testen was mein server und den von yjnthaar hergibt.
     
  10. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    ich würd einen iPod Video mit 500GB HD, der nebenbei unter MAC OS X Tiger läuft, im Grunde ein Laptop in der Größe eines iPods ist und auch genau so viel kostet, rausbringen

    sagen wir 600€ für einen Apple Laptop mit 500GB HD, 256MB RAM in Hosentaschengröße wär doch angemesse, oder? :D
     
  11. Madcap676

    Madcap676 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.06.05
    Beiträge:
    738


    Ihr habt dann wahrscheinlich das gleiche Problem!:-D
     
  12. KayHH

    KayHH Gast

    [„Vertigo“ von U2, äh, nein, von Monster Magnet (vom Album Dopes To Infinity) wird eingespielt]
    [KayHH betritt die Bühne]
    [Der Ton wird runtergeregelt]

    Moin Liebe Freunde der gepflegten Rechnerkultur,

    willkommen auf der ersten Keynote im alten Europa. Wir haben uns diesmal bewusst für Hamburg als Ort dieser Keynote entschieden. Nicht fern von hier liegt mit dem alten Land das größte Obstanbaugebiet Mitteleuropas. 77% der dortigen Obstbäume sind Apfelbäume! Damit schlagen wir symbolisch eine Brücke zu unserem Marktanteil im Bereich der mp3-Player sowie der Musikdownloads. Diese für uns noch etwas ungewohnte Situation ist aber nicht der eigentliche Grund dafür, dass wir uns heute, hier in Hamburg versammelt haben. Das alte Land ist vor allen Dingen durch seine hochwertigen Apfelsorten abseits der Genindustrie sowie großflächiger Monokulturen bekannt geworden. In dieser Tatsache sehen wir unsere eigentliche Verbundenheit mit dem für heute gewählten Ort.

    [„Vertigo“ wird ganz ausgeblendet und „Money“ von Pink Floyd wird leise eingeblendet]

    Entgegen der früheren Gewohnheit werde ich heute nicht weiter auf die Entwicklung der unterschiedlichen Geschäftsfelder eingehen. Bitte schaut zu diesem Zweck auf den Internetseiten nach, die wir für die Aktionäre unter Euch vorbereitet haben.

    [„Money“ wird ausgeblendet]
    [Kunstpause]

    Es muss etwas geschehen. In Zeiten des globalen Wachstums, von dem auch wir nicht verschont geblieben sind ;) werden wir uns zukünftig verstärkt auf die euch allen bekannten Unternehmensrichtlinien
    3.A Putting the customer first
    3.B Quality in all we do
    besinnen. Was bedeutet dies nun konkret?

    Well — Quality — zunächst wird die Abteilung Qualitätssicherung mit einem höheren Budget ausgestattet. Diese Maßnahme gilt ab sofort, denn auch uns ist bewusst, dass die erhöhte Nachfrage nach unseren Produkten in den vergangenen Monaten zu Problemen in diesem Bereich geführt hat. Dies können und werden wir in eurem Interesse nicht hinnehmen.

    Des weiteren wird die Abteilung Forschung/Innovation mit einem um 20% höheren Budget bedacht. Auch diese Maßnahme gilt ab sofort, damit wir auch in Zukunft weitere neue, und vor allen Dingen innovative Produkte auf den Markt bringen können. Nachahmern werden wir mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln eine klare Absage erteilen und damit meine ich keine Trivialpatente sondern wirklich innovative Dinge. Ihr werdet verstehen, dass ich an dieser Stelle dazu keine weiteren Details bekannt geben kann.

    Finanziert werden diese Anstrengungen aus den Gewinnen des iTMS sowie der iPod-Verkäufe.

    [„Nothings Working“ von Error wird eingespielt und nach den ersten Taken leise geregelt]

    Lasst mich nun zu einem traurigen Thema kommen. Gerüchte über einen Apple Video-Store gibt es schon seit einigen Monaten. Leider konnten wir bezüglich der Rechteverwertung, sowie des damit verbundenen Rechtemanagements keine Einigung mit der Filmindustrie erzielen. Die Massnahmen welche die Filmindustrie analog zu den im Bereich der DVD-Player üblichen Massnahmen auch im Bereich der Apple Computer durchsetzen möchte sind und werden auch in Zukunft auf keinen Fall mit unseren Unternehmensrichtlinien vereinbar sein. Gern hätten wir Euch auch die Filme der großen Majors zum Download angeboten — aber es soll halt nicht sein. So schlimm ist dies allerdings nun wieder auch nicht. Ihr alle werdet, so wie auch ich die permanent sinkende Qualität welche die Filmbranche wöchentlich in euren Kinos abliefert bemerkt haben. Daher haben wir uns entschlossen eine neue und innovative Technik in iTunes zu integrieren. Nach der Integration von Podcasts in iTunes 4.9 folgt in Version 5 nun dass so genannte iSightseeing. Damit erhaltet ihr zukünftig Zugriff auf viele interessante und kurzweilige Film-Beiträge.

    [Auf der Leinwand wird Simon zugespielt]

    Hallo Simon, alles klar in Stuttgart?

    [Simon: Yepp]
    [„The Final Countdown“ von Europe wird eingespielt]

    10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1, Start

    [Simon legt effektvoll den Schalter um und der Apple Video Store ist online]
    [„The Final Countdown“ wird runtergeregelt]
    [Die Kamera zoomt auf und im Hintergrund ist ein Xserve-Cluster mit 1.000 Nodes sowie 1.000 Xserve RAIDs in Vollausstattung zu sehen]
    [„Filmstar“ von Suede wird eingeblendet]

    iTunes 5 is available NOW!

    Alle Inhalte aus dem Video Store sind für 99 Cent pro Stunde Spielzeit erhältlich. Apple stellt die Server zur Verfügung und 50% der Einnahmen gehen direkt an die Künstler. Mit dieser Massnahme wollen wir alle Künstler motivieren ganz auf die Dienstleistungen der Filmindustrie zu verzichten. Bewerbungen für die Vorfinanzierung von Filmen können ab sofort über unsere Website eingereicht werden und werden wohlwollend geprüft.

    [„Filmstar“ wir ausgeblendet]

    One more thing ...

    Ihr alle kennt das 30'' Cinema Display. Dieses enthält nun ein Motherboard mit 4 Quad Core 5 GHz Pentium 6 CPUs sowie zwei NVidea 8800 GPU's. RAM und VRAM sind mit voller Taktgeschwindigkeit angebunden. Der BTO RAM-Ausbau liegt zwischen 16 GB und 64 GB. Festplatten sind von 1 TB bis 8 TB erhältlich. Des weiteren kommen Bluetooth 3 EXDR sowie FireWire 3200 standardmäßig zum Einsatz. Der Computer ist im Winkel zwischen Null und 90 Grad auf dem Schreibtisch verstellbar und wird über die Wacom-Stift-Technologie bedient. Alle erhältlichen Stifte funktionieren wie ihr es von Wacom gewohnt sind kabellos.

    One more thing ...

    Dokumente welche auf das Display gelegt werden, werden automatisch über das Programm iCopy mit einer Auflösung von 9600 dpi bei 48 Bit Farbtiefe eingelesen. iCopy ist ab sofort Bestandteil von iLife und wird wie gewohnt mit jedem neuen Mac ausgeliefert.

    [„We are the champions“ von Queen wird eingespielt]

    Ich wünsche Euch einen guten Weg nach hause. Am Eingang halten wir für alle Keynote-Teilnehmer einige iBoxes mit einem Sortiment aus der aktuellen Ernte aus dem alten Land bereit. Denkt dran, one apple a day, keeps the doctor away ...

    KayHH
     
    stk, mullzk und abstarter gefällt das.
  13. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    alle meine Aktienpakete von Apple verkaufen und mit der Kohle am Strand sitzen und Margaritas schlürfen........
     
  14. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    @kayHH: das planst du schon länger, oder? :-D
     
  15. KayHH

    KayHH Gast

    Nicht planen, träumen … KayHH
     
  16. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    lol @kayHH

    als oneDay-iCEO würde ich umgehend John Siracuse einstellen sowie eine sehr umfangreiche taskforce einberufen, die als einzige aufgabe das beheben von os x-bugs hat, welche seit mehr als drei versionen bestehen und einschlägig bekannt sind.
    und dann würde ich das ruder wieder an his steveness zurückgeben, weil schliesslich kanns doch keiner so gut wie er...
     
    1 Person gefällt das.
  17. raketenmann

    raketenmann Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.12.03
    Beiträge:
    335
    umgehend das apple-logo für alle zeit in eine banane umwandeln, mir eine woche urlaub nehmen und gucken, wie die irren randalieren! herrlich!
     

Diese Seite empfehlen