1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eine Hommage an den...

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Moriarty, 10.07.06.

  1. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    ...PowerMac G5.

    Der Zenith ist sicherlich längst überschritten, gerade die neuesten Quad-Modelle hätten sicher noch Potential, jedoch ist der Switch zu intel - wahrscheinlich in diesem Sommer - mit der Einführung des Mac Pro komplettiert und damit der Power PC für Apple Vergangenheit.
    Es mehren sich die Gerüchte, dass eine komplett neue Gehäuseform für den Mac Pro geschaffen wird, so dass der PowerMac G5 und dessen Alugehäuse einen weiteren Platz als abgeschlossene Produktlinie im Apple-Museum ergattern werden.

    Ein paar Impressionen zum PM G5 liefert folgende Homepage:

    http://www.billnoll.com/g5/

    ...wo hauptsächlich Aufbau und Design gezeigt werden. Schön gemacht, wie ich finde, auch die bissigen Kommentare des Autors zeigen, dass der Wechsel vom Plexi-G3/G4-Gehäuse zum G5-Alu-Klotz zunächst sehr skeptisch aufgenommen wurde.

    Wer sich einen PM G5 schonmal aus der Nähe angesehen hat, auch das Innenleben, der hat sicher festgestellt, dass dieser das A und O in Punkto Gehäuseverarbeitung, Ordnung der Komponenten etc. darstellt... Ich selbst habe schon viel an diversen Compis, meist PCs gebastelt, und nie habe ich ein so aufgeräumtes und durchdachtes Innenraumkonzept, schon garnicht im Serienzustand, gesehen.

    Wir sind alle gespannt auf dem Mac Pro, denn der G5 hat, wie ich finde, einiges vorgelegt an Design und Gesamtkonzept...

    Gruß
    Dennis
     
  2. Nickless

    Nickless Gast

    Hi Moriarty,

    ne, sehe ich anders. Habe zwar auch einen G5 unter´m Schreibtisch stehen, da es nunmal der schnellste Kandidat bei Apple ist, aber in einigen Punkten, war der G5 meiner Meinung nach eher ein Rückschritt – was die Größe angeht und vor allem den enormen Stromverbrauch. Mal ganz abgesehen von der Leistung. Das Design hat mir bei meinem alten G4 Quicksilver auch besser gefallen und nicht umsonst sind viele der Meinung, dass die alten Acryl-Displays und innovative Designideen wie der Cube oder eben der Quicksilver die schönsten Geräte von Apple darstellen. Der G5 ist schön, klar, aber was das Design angeht doch nicht wirklich etwas Besonderes.

    Bin gespannt, wie die Mac Pros dann aussehen werden.

    Grüße,
    Nico.
     
  3. mzet01

    mzet01 Gast

    ich finde die seite trotzdem nett und schön gemacht,egal was man über den G5 auch immer berichten mag :)
     
  4. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Ich find ihn schoen, den G5. Keine Frage, der G4 ist wunderbar, hab ja schliesslich auch einen, aber wir sprechen hir immerhin von zwei ganz unterschiedlichen Designansaetzen.. Obwohl der G4 ein sehr schoenes Stueck Designkunst darstellt, vermittelt das Gehaeuse des G5 eher den Eindruck des serioesen Geraetes fuer den professionellen Anwender, oder?
     

Diese Seite empfehlen