1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eine Ami- Keynote?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von madmax99, 09.01.07.

  1. madmax99

    madmax99 Boskop

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    213
    Hallo Leute,
    ich muss sagen- wirklich tolle Produkte wurden vorgestellt. AppleTV genauso wie das iPhone... doch:

    Sind das nicht beides Produkte die vorerst nur in USA zu kaufen sind?
    Schlimmer noch: Vorerst auch nur in den US zu benutzen sind?

    AppleTV wird irgendwann nach Deutschland kommen... das iPhone anscheinend irgenwann Ende des Jahres.. doch auch nicht sicher

    Schade... Immerhin freut man sich jetzt auf das Jahr- es bringt nicht nur diese 2 Sachen- auch Mac OS X Leo wird bald kommen.

    Und iWork und iLife 07 müsste in den nächsten Wochen kommen- wahrscheinlich zeitgleich mit Leo

    We'll see^^
     
  2. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    AppleTV kommt auch im Februar. Geh in den deutschen Store gucken.
     
  3. madmax99

    madmax99 Boskop

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    213
    ja habs gerade gefunden.. sry
     
  4. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    ich bin ein wenig endtäuscht, aber ich werde es ganz Steve überlassen ich glaube ich weiss was er macht.... also das iPhone ist ein ganz klarer Zune Killer und Apple TV haut den server weg... jetz muss halt nur noch Vista in grund und boden gehaun werden... das ist der haussegen wieder gerichtet!!
     
  5. Fastjack

    Fastjack Gast

    Hi!

    Naja, den Server weghauen wuerde ich nicht so ganz unterschreiben. Das Ding hat immerhin nur eine 40GB Platte drin, die schoen von einem anderen Rechner befeuert werden muss. Also fuer die gezeigten Features verwende ich mein Macbook im Wohnzimmer und werde mir vorerst kein aTV zulegen. Das Ding hat mich noch nicht so ganz ueberzeugt. Zumal es nicht in der Lage ist, aus dem TV / Radio aufzuzeichnen, was ich fuer notwendig halte, um es zur Wohnzimmermultimediakillerhardware werden zu lassen.

    cu FJ
     
  6. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Apple wird die Produkte auf den europäischen Markt anpassen müssen und hat dazu eigentlich noch genug Zeit.
    Nur das Apple TV nur für HD-Geräte freizugeben, dürfte etwas schwer werden. Bei mir wird das also nichts. Erstmal.


    Auch frage ich mich, warum das iPhone ein Zune-Killer sein soll?
    Der iPod und der Zune sind im Groben Musikplayer.
    Das iPhone ist etwas Anderes. Weiter beschreiben kann ich es nicht nicht...wobei...doch: Eierlegende Wollmilchsau mit unterdimensioniertem Namen. ;)
     
  7. siff

    siff Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    674
    Moin,

    ich sehe das ähnlich. Was soll ich hier in Europa mit einem Produkt, das auf das abspielen von über iTunes erworbenen Filmen und Serien ausgelegt ist? Es wird hier nie die US-Serien geben. Da bin ich mit nem Mac Mini & einer flexiblen Mediacenter Oberfläche wesentlich besser bedient. Das Produkt fällt also in Europa auch flach. Genau wie das Telefon.

    Ich habe hier eher die Befürchtung, dass das - aus meiner Sicht - Kerngeschäft (Mac OS X) hier zugunsten des iPods und dem anderen Spielkram mehr und mehr verliert. Wenn sich auf dem Gebiet des OS nichts tut, muss ich auch nicht viel Kohle für Hardware ausgeben und benutze ne gammlige Dose für billig von ebay.

    ;o/
    siff
     
  8. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Apropos Zune: Ist das Ding eigentlich in D erhältlich? Hab das weder bei Saturn noch irgendwo gesehen...
     
  9. wlanboy

    wlanboy Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.05.05
    Beiträge:
    150
    Zune wird nur in den USA verkauft. Ist aber nicht vergleichbar mit iPhone.

    iPhone = Handy + iPod + Palm + PocketPC + ...
     
  10. siff

    siff Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    674
    was ich noch vergessen hatte: selbst wenn es hier Serien zu kaufen gäbe: warum sollte ich für gestern ausgestrahlte drei Jahre alten Folgen von "Scrubs" (welche gnadenlos kaputt-synchronisiert wurden) auch noch Geld ausgeben, wenn es in .us die aktuellen Folgen gibt? Würde das jemand machen? Der Markt ist doch hier überhaupt nicht vorhanden.

    Obwohl...

    Es laden sich auch auch Leute den Crazy Frog auf´s Telefon. Vielleicht geben die ja auch Geld für GZZSZ und Co aus? Oder 3.765648ste Folge der Lindenstrasse? Wer weiss...
     
  11. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Genau das denke ich auch!
    Trotzdem hoffe ich auf Deutsche Filme im iTS...
    Das soll nicht heißen das ich der englischen Sprache nicht mächtig wäre. Ich sehe mir Filme lieber auf Englisch als auf Deutsch an aber trotzdem finde ich den iTMS der Deutschen (oder insgesammt der Europäer) sehr vernachläsigt... Leider!
     
  12. weebee

    weebee Gast

    Ich habe das so verstanden, dass das Ding alles "syncen" kann, was in iTunes archiviert ist. Wenn Du also deine Filme in iTunes reinziehst, kannst Du sie auch über die Kiste auf deinem TV ansehen.
     
  13. Philipp007

    Philipp007 Meraner

    Dabei seit:
    09.04.06
    Beiträge:
    233
    Dieses Videozeugs von Apple ist ja alles schön und gut aber ich finde das Angebot und die Qualität noch nicht überzeugend genug.
     
  14. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Was mir im Moment ein paar Sorgen macht, ist dass das iPhone noch nicht auf Apple.de zu sehen ist...
    Ob man da noch schläft? Die anderen Updates, also Apple TV und AirPort Extreme, sind ja da...
     
  15. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Es kommt erst Q4 nach Europa. Bis dahin müssen noch Anbieter und Vertrieb in D abgeklärt werden. M.E. kommen für den deutschen Markt T-Mobile und o2 in Frage, da beide EDGE-Netze haben bzw. aufbauen. Für T-Com-Neuchef Obermann sicher ein lukratives Starthilfeangebot. Ich könnte mir aber auch durchaus vorstellen, daß beide das iPhone anbieten. o2 nutzt ja auch das D1-Netz der T-Com in Gebieten in denen o2 selbst nicht präsent ist.
    Gerüchteweise war vor einiger Zeit auch schon mal zu lesen, Apple verhandle wegen des Exclusivvertriebs eines möglichen Apple-Handys mit o2.
     
    #15 bluejay, 10.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.07
  16. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Schon klar, nur zeigen dürfte man es wohl doch mal. ;)
    Solange o2 oder T-Mobile da nichts am System verschandeln, ist das in Ordnung. Das war bisher immer einer der Gründe, warum ich auf E-Plus gesetzt habe. ;)
     
  17. Syncron

    Syncron Gast

    OS X ist der wichtigste Bestandteil der Apple Multimedia-Lösung und wird es wahrscheinlich auch bleiben. Alles basiert, baut und entwickelt sich mit dem Apple eigenen Betriebssystem. Apple Strategie ins Wohnzimmer, Arbeitszimmer, Auto, in die Schule, in die Hosentasche, in die Frauenhandtasche, in die Rucksäcke pubertierender Teenies und schließlich in das Arbeitsstudio der Kreativen zu kommen wird nur aufgehen können, wenn der Mac existiert. Er ist der Mittelpunkt des digitalen Lifestyle und OS X sein wichtigstes Zugpferd.

    Apple sollte in Zukunft besser mit Sony, als mit Dell verglichen werden...

    Nein, sicher nicht. Aber laut einigen Analsyten verschiebt sich der Markt der MP3-Player zu gunsten der Allround-Handys. Apple war gut Beraten ein iPhone auf dem Markt zu werfen.
    Microsoft wird irgendwann ein Zune-Handy veröffentlichen. Aber dann wird es zu spät sein...

    Nicht jeder hat V-DSL! Die jetzige Auflösung ist ein guter Kompromiss zwischen den jetzigen technologischen Möglichkeiten.

    Es ist fraglich ob überhaupt einer der drei großen Telefonanbieten (Vodafone, O2, T-Mobile) das iPhone in das Portfolio aufnehmen wird.

    1. Apple lässt 100% kein Branding zu (sie wollen das iPhone in Look-and-Feel, wie auch im Funktionsumfang kontrollieren)
    2. Fehlendes UMTS. Alle drei großen Telefonanbieter bauen aber für die Zukunft auf UMTS.
    3. Apple benutzt die Telefonanbieter nur als Instrument. Sie sind nur Randfigur in diesem Spiel. Es geht Apple um eine isoliertes Lösung, die mit iTunes funktioniert und keineswegs z.b. mit Vodafones Downlaod-Service. Einigen Anbieter wird das nicht schmecken.
     
  18. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Womit sie sich hoffentlich auch auf dem europäischen Markt durchsetzen werden.

    Stimmt nur zum Teil. T-Mobile hat Anfang 2006 und o2 Ende 2006 mit dem Aufbau eines EDGE-Netzes begonnen. Bis 2008 soll das T-Mobile-Netz nahezu flächendeckend ausgebaut sein. Da Vodafone keine Aktivitäten in Richtung EDGE bekundet hat, dürfte das iPhone eine nicht ganz uninteressante Option für T-Mobile und o2 sein, um marktanteilmäßig etwas zum konkurierenden Klingeltonhändler aufzuschließen.

    (Wie sieht es eigentlich mit e-plus aus? :eek:)
     
    #18 bluejay, 13.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.07

Diese Seite empfehlen