1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ein Wort...Jamba!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Horst4, 12.01.06.

  1. Horst4

    Horst4 Gast

    Hab ich schon vor längerem entdeckt...aber da VIVAMTV es immer noch nicht kapiert hat, hier ein sehr informativen (aber nicht ganz ernst gemeinten) Text über die Leute von Jamba und die Entstehung dieses wundervollen Unternehmens..;)


    http://www.spreeblick.com/2004/12/12/jamba-kurs/
     
    hochstammapfel, michast, G5_Dual und 3 anderen gefällt das.
  2. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Tolles Fundstück, genial geschrieben!
    Das wäre glatt zum Lachen, wenns nicht so zum Heulen wäre ...

    Lieben Gruß
    Sylvia
     
  3. andre_prenzlow

    andre_prenzlow Cripps Pink

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    152
    sehr sehr geil geschrieben:-D
     
  4. klausimausi

    klausimausi deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    836
    Klingt komisch, is' aber so!

    Sehr guter Artikel, danke für den Link.
    Besonders gefällt mir das Ende des Artikels:

    ...
    Wenn ihr die mal auf der Straße trefft, dann könnt ihr überlegen, wie ihr das findet, was die so machen. Ihr könnt ihnen sagen, wie toll sie sind. Wie schlau sie sind. Und wie klug.

    Ihr könnt sie aber auch anspucken.
    ...
     
  5. Distrubtor

    Distrubtor Gast

    Gefällt mir auch super!

    Ich verstehe nicht wer sich bei Jamba überhaupt noch klingeltöne bestellt? Wozu gibt es Datenkabel :D
     
  6. was für *****.< seit wann gibt es eine zensur bei AT? da stand eigentlich der begriff für ornanisten.<das R ist natürlich zuviel. shame on me. das kommt davon, wenn man immer nur ***** als begriff nimmt.
    wie kann man nur so absolut kein gewissen haben?
    die, scum, die.

    anmerkung:
    2. Ona|nist der; -en, -en <zu → ...ist>: jmd., der onaniert.
     
    #6 nickcaveman, 12.01.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.01.06
  7. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    Was sind "ornanisten"? Erklär mal. Den Begriff kenne ich noch nicht ;)

    Sylvia
     
  8. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    ein "r" zuviel? o_O :p

    @horst: Guter Artikel. So bekommt man Karma ;)
     
    #8 michast, 13.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.06
  9. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.547
    *pruuuuuuuuust*

    Meinste?
     
  10. Mahacuja

    Mahacuja Gast


    hehe :-D sehr geil find ich gut!
     
  11. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Ist ja echt abartig. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das einer richterlichen Überprüfung wirklich standhalten würde - oder irre ich mich da? So rein vom Rechtsempfinden kann das gar nicht ok sein.

    Gruß,

    .commander
     
  12. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich hab da irgendwann mal einen Bericht gelesen. Es ist tatsächlich so, dass die darauf hinweisen müssen, und das tun die. Du kannst dagegen vorgehen, weil die Handy-Besitzer meist noch minderjährig sind. Dann kommt aber wieder der sogenannte "Taschengeldparagraph" bei beschränkt Geschäftsfähigen.

    Ich gebe Dir Recht, man sollte es mit einer guten Rechtsschutzversicherung darauf ankommen lassen, aber das ist sehr mühsam, sehr teuer und steht wahrscheinlich in keinem Verhältnis zu den 2 oder 3 Monatsbeträgen, die die sich einsacken. Wird wohl nur wenige Eltern geben, die sich auf so etwas einlassen.

    Einzige Chance: Auch bei Prepaid kann man sich eine Übersicht der geführten Gespräche anzeigen lassen. Wenn dann so etwas eigenartiges draufsteht, sofort reagieren.

    Gruß,
    Michael
     
  13. ich hatte mal eine sms auf meinen handy, das ich mich umgehend melden sollte....
    und zwar bei der nummer 01 901...
    als ich die sms ewig weit runtergecrollt habe erschien dann ein hinweis:
    3,6E/1M.
    musste etwas überlegen, was das heissen sollte.
    natürlich hatte ich da nicht angerufen, aber ich fand das schon eine unverschämtheit.
    zum einen lies der text nicht darauf schliessen, das es sich um eine gebührenpflichtige leistung handelt. zum anderen war der hinweis auf die kosten nicht zu sehen, ohne das man ellenlang scrollen musste. auch die art und weise, wie die gebühren da standen, fand ich nicht eindeutig.
    zu guter letzt ist aber eh eine unverschämtheit, mir unaufgefordert so eine sms zuschicken.
     
  14. suspects

    suspects Gast

    ICh schalte um wenn
    die Jamba Hippies com!
     
  15. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Dieser Text triffts auf den Punkt! Genauso ist die Jamba Abzocke:p
     

Diese Seite empfehlen