ein Linux Server über NFS Mounten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von amiga1200, 02.09.05.

  1. amiga1200

    amiga1200 Fuji

    Dabei seit:
    02.09.05
    Beiträge:
    38
    ich habe einen Linux Server wo ich ein NFS Verzeichnis exportiere.
    Mounte ich den Server (vom OSX), und erstelle Verzeichnis/Dateien, haben die keine Schreibrechte.

    Die Attributen sind drwxr-sr-x
    sollen drwxrwsrwx haben.


    Nun hörte ich, das man in der /etc/fstab das Laufwerk schon beim Starten mounten kann.
    Dazu habe ich die fstab um die Zeile ergänz

    192.168.00.23:/stockmaritime /test nfs auto 0 umask=000
    doch das Laufwerk wird nicht gemuntet.

    Die exports auf dem Linux Server ist
    /verzeichnis/ *(rw,insecure,async,anonuid=1002,anongid=500,all_squash)
    auf das Verzeichnis sollen alle ohne beschränkungen zugreifen.