1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ein Linux Server über NFS Mounten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von amiga1200, 02.09.05.

  1. amiga1200

    amiga1200 Fuji

    Dabei seit:
    02.09.05
    Beiträge:
    38
    ich habe einen Linux Server wo ich ein NFS Verzeichnis exportiere.
    Mounte ich den Server (vom OSX), und erstelle Verzeichnis/Dateien, haben die keine Schreibrechte.

    Die Attributen sind drwxr-sr-x
    sollen drwxrwsrwx haben.


    Nun hörte ich, das man in der /etc/fstab das Laufwerk schon beim Starten mounten kann.
    Dazu habe ich die fstab um die Zeile ergänz

    192.168.00.23:/stockmaritime /test nfs auto 0 umask=000
    doch das Laufwerk wird nicht gemuntet.

    Die exports auf dem Linux Server ist
    /verzeichnis/ *(rw,insecure,async,anonuid=1002,anongid=500,all_squash)
    auf das Verzeichnis sollen alle ohne beschränkungen zugreifen.
     

Diese Seite empfehlen