Eine frohe Adventszeit wünscht Apfeltalk

Eierlegende Wollmilchsau: Mobiler LTE Router Huawei E5885

wavelow

Leipziger Reinette
Mitglied seit
09.09.14
Beiträge
1.773
Auch wenn ich kein Netzwerk oder Router Spezialist bin, möchte ich mal ein Netzwerk-Gerät vorstellen. Da ich sehr lange nach einem Gerät suchte, dass all meine Wünsche in einem erfüllt und ich es nun gefunden habe.

Es geht um den mobil einsetzbaren LTE Router E5885 mit SIM Karten Slot von Huawei. Zu etwas Besonderen macht ihn die Fülle an Ausstattung, also das Gesamtpaket. So gibt es haufenweise mobile LTE Router für SIM Karten aber denen fehlte immer etwas, was ich aber unbedingt benötigte: Eine vollwertige RJ45 Netzwerkbuchse. Die gibts beim E5885. Ich selber brauche die um Maschinen und Anlagen dran anzuschliessen um dann via TCP oder VPN drauf zuzugreifen. Das kann ich auch mit jedem Billigrouter bin dann aber vom Internet abgetrennt weil sich meine Apple Devices halt dann in dem W-Lan des Billigrouters befinden der dann an der Maschine angeklemmt kein Internet bereitstellt. Ich musste also immer wechseln wenn ich mal wieder ins Netz und dann wieder an die Maschine wollte oder jemand von aussen Zugriff bekommen sollte. Nun geht beides auf einmal. Egal.. Ich brauchte es und fand es bei Huawei.

34498605dt.png


Ebenfalls herausstechend ist der Akku des E5885: Satte 6400 mAh stellt der eingebaute Akku zur Verfügung. Das Teil kann also auch ohne Probleme als Powerbank verwendet werden und stellt dafür auch eine vollwertige USB Buchse zur Verfügung. Speist der Akku nur den Router allein so sind 24 Stunden Dauerbetrieb locker möglich bevor der Router wieder per Micro USB Buchse an ein Ladegerät muss. Das ist schon eine stolze Leistung und für Leute die länger keinen Strom haben sicher nicht uninteressant.

34498615vq.jpg


Die Trageschlaufe ist gleichzeitig ein USB-A auf Micro USB Kabel. Das Gerät kann auch als Repeater eingestellt werden und vieles mehr. Angeblich verbindet es sich auch mit 2 LTE Carriern gleichzeitig laut einer Aussage eines Käufers. Es funkt im 2.4 und 5 Ghz Bereich. Bis zu 32 Devices können sich mit dem Router gleichzeitig verbinden. WPS und NFC ist ebenfalls an Bord. Auch ein Slot für eine Micro SD Karte ist enthalten die man dann unter per Webzugriff zugänglich machen kann oder nur lokal.

Ein kleines aber scharfes Display sorgt für die nötigsten Informationen. Eine nicht so schöne Eigenart ist die Tatsache, dass das W-Lan Passwort in Klartext auf dem Router angezeigt wird. Kein Problem solange man das Gerät nicht verliert oder es einem nicht gestohlen wird. In dem Fall könnte jemand zumindest das Datenvolumen ordentlich hochschrauben falls man den Verlust nicht rechtzeitig bemerkt. Hier hoffe ich aber auf ein Update seitens Huawei.

Auch wird von Einigen kritisiert, dass es keine Antennenanschlüsse gibt. Das stimmt zwar aber die brauche ich selber jedenfalls nicht. Die W-Lan Reichweite war bisher immer ausreichend und ich war sicher schon mehr als 40 Meter von dem Router entfernt und hatte immer noch Verbindung. Wer wirklich alles will muss sich einen Router für professionellen Einsatz unter allen Bedingungen besorgen. Die sind dann aber nicht mehr ganz so handlich.

Ich nutze diesen Router neben dem Jobeinsätzen nun auch als mein persönliches W-Lan für unterwegs. Im Auto z.B. können sich alle Geräte einfach einloggen und so hat man auch auf reinen Wifi Geräten wie MacBook, iPad Wifi usw. alle immer im Netz und zusammen in seinem mobilen Netzwerk. Das macht vieles bequemer und einfacher und man muss nicht dauernd Hotspots aufbauen um schnell mal was im Netz zu erledigen.

Im Hotel als Repeater fürs Hotel W-Lan spart man sich das einrichten des Hotel Netzes auf all seinen Devices und richtet den Zugang zum Hotelnetz nur eben schnell im Router ein und schon sind alle eigenen Geräte über das Hotelnetz im Internet. Ebenfalls eine nette Erleichterung einer ansonsten täglichen Nerverei.

Die Kiste kann auch so konfiguriert werden, dass sie sich automatisch abschaltet wenn länger als 10, 20, 30 Min. keine W-Lan Geräte mehr eingeloggt sind.
Überhaupt ist eine große Anzahl an Konfigurationen möglich welches über einen Browserzugang realisiert wird wie bei allen Routern. Für iOS gibts eine App um den Router darüber zu kontrollieren.

Der Huawei Router kostet zur Zeit um die 130 Euro und hier können die Erfahrungsberichte von Käufern gelesen werden. Auch eine Anleitung und technische Daten können hier eingesehen werden.
 
Zuletzt bearbeitet: