1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

e-Mails von zwei Rechnern aus abrufen?

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von m.sherling, 23.10.05.

  1. m.sherling

    m.sherling Gast

    Hallo,

    ich habe einen POP3-e-Mail-Account, den ich sowohl zu Hause wie auch auf der Arbeit gerne mit "Apple Mail" verwenden möchte. Nur stoße ich ständig auf das leidige Problem: Nachrichten, die ich zu Hause abgerufen habe, kann ich von der Arbeit nicht mehr abrufen, weil sie offenbar schon weg sind. Umgekehrt genauso: Was ich auf den Arbeits-Rechner mit Mail heruntergeladen habe, findet Mail von zu Hause aus nicht mehr auf dem Mailserver vor. Meine bisherige Lösung mit einer CD-RW ist nur bedingt zufriedenstellend ;).

    Jeder Hinweis ist willkommen!
     
  2. TDH

    TDH James Grieve

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    133
    Was hast du den für einen Mailprovider? Schau mal nach ob er nicht außer POP3 auch noch IMAP unterstützt. Damit dürfte dein Problem dann gelößt sein.
     
  3. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Du kannst bei Mail einstellen, ob die E-Mails auf dem Server gelöscht werden sollen. Schalte diese Option einfach aus. Du findest sie unter Accounts, erweitert.
    Jetzt kannst Du Deine E-Mails von zu Hause abrufen, und später von der Arbeit, oder sonstwo.
    Solltest Du nur begrenz viel Speicherplatz bei Deinem E-Mailhoster haben, dann leite Deine E-Mails einfach an GMail weiter. Dort hast Du 2GB Speicherplatz.
    - mathilda
     
  4. m.sherling

    m.sherling Gast

    Leider nur POP3, gibt es also keine Möglichkeit?
     
  5. Kangaroo

    Kangaroo Gast

    Ich persönlich würde den Wechsel auf IMAP empfehlen, um das Problem besser zu lösen, denn soweit ich das gesehen habe gibt es bei Apple Mail nicht die Möglichkeit eine "Kopie auf dem (zu) Server belassen", wie das z.B. unter Windows in Outlook der Fall ist. Ob Entourage diese Funktion bietet ist mit nicht bekannt. Da die meisten Anbieter von eMail-Konten inzwischen beides anbieten POP/IMAP, wäre es ggf einfacher IMAP zu machen. Hierbei verbleiben die eMails grundsätzlich auf dem Server und können so mit verschiedenen Clients gelesen werden.
     
  6. m.sherling

    m.sherling Gast

    Danke Mathilda, das ist genau das, was ich gesucht habe! Prima Hilfe :).
     
  7. Kangaroo

    Kangaroo Gast


    Wo soll denn das sein? Oder bin ich blind :)
     
  8. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    hi.

    Ganz einfach, du klickst in der Menueleiste auf Mail->Einstellungen in dem nun geöffnetem Einstellungsfenster klickst du auf Accounts und wählst in der linken Liste den betreffenden E-mail Account aus. Dann klickst du in Erweitert und wählst gewünschte Einstellung zum Thema Löschen vom Server aus, s. Anhang.
     

    Anhänge:

  9. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Siehe Anhang:
    "Nach Erhalt einer E-Mail Kopie vom Server löschen"
     

    Anhänge:

    • mail.png
      mail.png
      Dateigröße:
      71,5 KB
      Aufrufe:
      137
  10. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Ganz soooo einfach isses aber nun auch nicht. Das geht nämlich z.B. nicht mit einem .mac-Account. Da muß man unterscheiden. Deshalb, vermute ich mal, ist es bei Kangaroo auch nicht zu sehen.
     
  11. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    jaha, nun gut, er schrieb aber von einem POP3 Account und nicht von .mac, welches ja doch leider in seinem Gesamtpacket als proprietär angesehen werden muss und bei weitem auch nicht wirklich Plattform übergreifend einsetzbar ist. Bei .mac ist es immer wieder lustig zu sehen/hören wie die Verkäufer um das ein oder andere unliebsame Thema rumschiffen, bsp. Dateien auf iDisk von Windows hochladen (ohne Tools bitte). Egal da ich kein .mac besitze, kann ich leider diesbezüglich nicht mitreden
    :( .
     
  12. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    :eek: Ja, stimmt, schrieb er. :-[
     
  13. Kangaroo

    Kangaroo Gast

    Zu sehen war es schon, nur war die Logik ned klar und bei einem neu eingerichteten POP-Account schien das per default nicht abgehakt, weswegen die funktion ned gleich klar war.

    Aber jetzt seh ich heller :-D
     
  14. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Klar geht das nicht mit einem .Mac Account, weil der vom System als IMAP eingerichtet wird. :) Wenn Du ihn manuell als POP anlegst, kannst Du das auch bei .Mac Accounts einstellen.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen