1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

E-mail Adresse anlegen

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von ackerman, 19.08.06.

?

Wo seid ihr angemeldet ?

  1. Yahoo

    8 Stimme(n)
    20,5%
  2. Gmx

    17 Stimme(n)
    43,6%
  3. Web

    9 Stimme(n)
    23,1%
  4. hotmail.com /de

    6 Stimme(n)
    15,4%
  5. .mac

    10 Stimme(n)
    25,6%
  6. andere...

    21 Stimme(n)
    53,8%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. ackerman

    ackerman Gast

    Hallo alle zusammen,

    ich würde mir gerne eine E-mail Adresse zulegen, aber es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten (z.B. Yahoo,Gmx,Web...) und deshalb würde ich gern' wissen welcher Anbieter denn der Beste ist und welcher sich am besten mit 'Mail' verträgt.

    Vielen Dank !
     
  2. Yahoo: kein spam (von yahoo), aber nervige "mail-signaturen" mit yahoo-werbung
    WEB: hab ich nicht
    hotmail: mittelmäßig viel spam von msn
    .mac: hab ich auch nicht
    gmail: kein spam
    gmx: sehr sehr viel spam


    wie es mit der "mail"-verträglichkeit aussieht weiß ich nicht, da ich nur online abrufe
     
    #2 Yourself_de, 19.08.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.08.06
  3. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Mir fehlt die Möglichkeit für Googlemail. GMX ist nur mein sekundäres Postfach.
     
  4. MMaRc

    MMaRc Ingrid Marie

    Dabei seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    266
    hotmail.de ist garnicht so schlecht, zumindest meint man immer, das man seeehr beliebt ist, wenn man sieht, dass man 4 neue mails hat:-D :-D

    auch wenns dann nur Spam ist ;)
     
  5. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Arcor.de
    Yahoo.de
    macnews.de
    gmail.com
     
  6. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Am unverträglichsten mit Mail ist Web.de, weil man dort nur alle 15 min seine Mails abrufen kann.
    Für (gegen!) den Spam lassen sich Regeln erstellen und die unerwünschte Post landet im Mülleimer.
    Die häßliche Werbesignatur bei Yahoo ist ein Grund diesen Account nicht zu nehmen.
    Bei GMX hat man viel Platz für seine Mails, mehrere Gigabyte.
    .Mac kennt keinen Spam, kostet aber.
    Tja wer die Wahl hat hat die Qual, gelle? :)
     
  7. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    eigene Domain.
    Kriegt man schon inkl Webspace für unter nem Euro im Monat und @holgerkrupp.de sieht einfach besser aus als @gmx.de oder so was :)
     
  8. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    am besten ist web.de weil die als einzigen imap anbieten. ein email account ohne imap ist ein scherz. deswegen kommt nur web.de in frage. die 15 min. sperre fällt bei imap auch weg.
     
  9. KayHH

    KayHH Gast

    Moin McNilz,

    was aber nur dann zum, Problem werden kann, wenn man *genau* alle 15 Minuten Mails abruft. Ansonsten finde ich Web ganz prima, auch wegen Anrufbeantworter und Fax. Eine eigene Domain ist aber auch nicht schlecht. Allerdings sollte man sich von dem Gedanken verabschieden nur *EINE* Adresse zu haben. Ich habe ca. ein Dutzend, zzgl. der Antispam-Adressen, für jeden Zweck halt eine eigene. Ist mit Apple Mail ja alles kein Problem und senden (SMTP) „tu“ ich noch mal ganz anders. Man braucht halt nur ein gutes Konzept an wen man welche Adresse weiter gibt.


    Gruss KayHH
     
  10. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Hallöle KayHH,


    Ich rufe meine Mails manchmal auch gerne manuell ab, das kann dann schonmal im Minutentakt sein und das stört dann. Eingestellt hab ich bei Mail 5 Minuten und seltsamerweise kommt es dabei nur ab&zu zu Unregelmäßigkeiten bei Web. Den AB und Fax brauch ich nicht...
    Von dem Gedanken nur eine Adresse zu haben hab ich mich längst verabschiedet, ich hab 6 :) und ne eigene Domain ist im Anmarsch.

    Gruß Nils
     
  11. KayHH

    KayHH Gast

    Hast recht, hätte besser *bis 15 Minuten* satt *genau 15 Minuten* schreiben sollen, aber muss man wirklich so oft abrufen? Gruss KayHH
     
  12. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Müssen muß man nicht aber manchmal wartet man eben auf eine Mail...
     
  13. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Kann ich so nicht unterschreiben. Habe bei GMX vielleicht 1 SPAM pro Tag. Bei web.de hatte ich gegen Ende bis zu 50 SPAM-Mails pro Tag.
     
  14. mag ja sein, aber ich habs mit meinen anderen accounts verglichen und web.de hab ich nicht
     
  15. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    GMX hatten wir früher auch (Adresse gibts noch)
    da wurden wir zugespamt - 30-50 jeden Tag auf einem Account

    bei den jetzigen 4 Accounts kaum (insgesamt 1-5 je Tag)
    vielleicht haben die Anbieter aber einfach ihre Filter verbessert
     
  16. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Ich glaub nicht, dass Du mit Deiner Umfrage Erfolg haben wirst. In der Umfrage fragst Du, wo ich angemeldet bin. Und eigentlich willst Du wissen, welcher Service gut ist.

    Ich finde GMail am besten.
     
  17. HorstSGE

    HorstSGE Gast

    Bei web. de gibts einen einfachen Trink um das Spam aufkommen drastisch zu veringern. Einfach den web.de-Spamfilter komplett ausschalten. In den nächsten 2-3 Tagen erhält man dann zwar die volle Ladung Spam, danach reduzoert es sich aber deutlich. Bei mir von 60 Spam-Mails/Tag auf ca. 4/Tag. Ein Schelm wer böses dabei denkt ;)
     
  18. Corny

    Corny Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    681
    Ich bin bei yahoo!, web, AOL, hotmail und GMX. :D
    Yahoo, AOL und hotmail, weil ich dachte, man bräuche dort eine Adresse, um das Chatprotokoll von denen zu nutzen (kostet ja nichts extra). Hotmail war aber lange meine Hauptadresse, und Hotmail find ich gewaltig daneben. Spams, bis man platzt, der Junk-Filter ist mehr ein schlechter Witz als ein Filter und abrufen kann man's nur mit Outlook (das Apple Mail-Plugin wurde scheinbar nicht aktualisiert :()
    Web find ich sehr bequem, die Werbung kann man mit Apple Mail prima blocken und alle 15 Minuten abfragen lassen kann ich ja automatisch. Wenn ich auf ne Nachricht warte, gehe ich halt mit dem Browser herein.
    Yahoo scheint von Werbung her zu gehen, ich bekomme da selten Nachrichten und noch seltener Nachrichten, die ich gar nicht will. Aber POP3 geht nur, wenn man sich bei deren doofen "Newsletter" (=Müllschleuder) anmeldet.
    AOL... hab ich seit Ewigkeiten nicht nachgeschaut. Moment *nachschau* - keine Werbung! Null! Und IMAP-kompatibel, wer's braucht...
    GMX scheint ziemlich Werbung zu schmeissen, wie's mit der Kompatibilität aussieht, weiß ich nich.
     
  19. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ich wollte damit nur sagen, dass ees im Prinzip völlig egal ist, wo du angemeldet bist. Du kannst sehr wenig SPAM bekommen oder aber auch tonnenweise. Und ehrlich glaube ich nicht, dass es am Anbieter liegt.
     
  20. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Das glaube ich auch! Ich bekomme höchstens einmal die Woche die jeweiligen Newsletter. von Yahoo,gMail und .Mac gar nix...
     

Diese Seite empfehlen