1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVI-Monitor ans Macbook-zu heiß fürs Book?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von chrissibollen, 14.06.06.

  1. Hi,

    hab mir ein Macbook (1,83,2GB,100GB) bestellt und würde es primär gerne an meinem Samsung TFT hier benutzen,DVI-Adapter is auch bestellt.

    Jetzt les ich hier von den Hitzeprobleme und frage mich: wird das Book dann noch heißer,wenn das Display zugeklappt neben meinem Monitor liegt? Da kann ja dann noch weniger Wärme weg,oder?

    Habt ihr Erfahrungen?
    danke,
    Chrissi

    PS: Wie "kalibriert" man den Akku?
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Zur Kalibrierung:

    Schließen Sie das Netzteil an und laden Sie die Batterie Ihres Laptops auf, bis die Ladestandsanzeigen der Batterie erlöschen und die Farbe des LED auf Grün wechselt. Das bedeutet, dass die Batterie vollständig aufgeladen ist.
    Lassen Sie die Batterie sich nur für mindestens zwei Stunden erholen. Sie können den Laptop in dieser Zeit mit angeschlossenem Netzteil weiternutzen.
    Entfernen Sie das Netzteil und verwenden Sie Ihren Laptop. Wenn die Ladung der Batterie zur Neige geht, wird auf dem Bildschirm ein Dialogfenster angezeigt, das Sie über den geringen Ladestand der Batterie informiert.
    Nutzen Sie Ihren Laptop weiter, bis der Laptop den Ruhezustand aktiviert.
    Schalten Sie den Laptop aus oder lassen Sie ihn für fünf Stunden oder mehr schlafen.
    Schließen Sie das Netzteil an und lassen Sie es angeschlossen, bis die Batterie wieder vollständig aufgeladen ist.
    (sb)
     
  3. TAVLON

    TAVLON Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    334

    würde mich auch interessieren
     
  4. DIE_KUH

    DIE_KUH Alkmene

    Dabei seit:
    28.05.06
    Beiträge:
    35
    Die Lüfterregelung richtet sich ja nach der Temperatur, kann also höchstens sein, dass es etwas mehr lüften muss. Dass die Temperatur auf konstant hohem Level ist, ist beim Macbook eh normal.

    Ich hatte im Closed-Lid-Mode zumindest keine Probleme... allerdings auch nicht bei Volllast benutzt. Wenn du dann z. B. WoW spielst, wird der Lüfter sicherlich ganz gut zu tun haben. :) Dass es abfackelt, glaube ich weniger.

    Ansonsten wäre eine gute Lösung für die Ängstlichen, sich ein Griffin iCurve (Notebookständer, gibt's z. B. bei Gravis) zuzulegen. Dann könnte über die Unterseite, die ja mit Abstand am heissesten wird, die Wärme gut abgeführt werden.
     
  5. noch jemand??
     
  6. -rudi-

    -rudi- Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    250
    ich benutzte die 2GHz Variante mit Deckel auf und TFT extern auf DVI. Bisher keine Probleme.
     

Diese Seite empfehlen