1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

DVD Viedeos erstellen für iTunes

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von worldtrader, 26.11.05.

  1. worldtrader

    worldtrader Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.05.05
    Beiträge:
    125
    Ich hätte da gerne mal ein Problem.

    Wie kann ich die Videos einer DVD für iTunes und den Video iPod konvertieren.

    Welches Program ist da notwendig und welches Format müssen die Videos haben.

    Danke
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Also es gibt 2 Möglichkeiten, erstens, du nimmst forty-two, der kann das out-of-the box, kostet aber was.
    Oder Du nimmst Handbrake , hier ist dann ein klein wenig Hand(brake)-Arbeit angesagt.
    Hier einfach die DVD einlegen, in Handbrake den Teil der DVD wählen den du möchtest.
    Als File format MP4 File wählen, Also Codec entweder MP4 (für längere Akkulaufzeit bei der Wiedergabe, schlechtere Qualität) oder H.264 (kürze Akkulaufzeit, bessere Qualität).
    Dann auf Picture Settings, dort die Size auf eine width von 320 stellen, das Cropping am besten Automatisch machen lassen.
    Bitrate musst Du dir selber überlegen. Oder du machst es über die Target size.
    Und ab gehts.
    Den Film musst Du nachher noch in iTunes importieren und fertig.
    So kosts auch nix..


    Falls sich jemand fragt, warum das Ding Handbrake heisst, dann einfach mal wärend des kodierens in anderen Programmen arbeiten :)
     
  3. worldtrader

    worldtrader Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.05.05
    Beiträge:
    125
    Vielen Dank für diese Info.

    MFG

    P.S. Ich kann nur immer wieder sagen, dass dieses Forum das beste ist was ich bisher an Support erlebt habe.
     
  4. schwede

    schwede Auralia

    Dabei seit:
    02.09.05
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    Handbrake sieht gut aus und ist einfach meine ich,
    aber das konvertieren in H264 dauert ja "Jahre"....
     
  5. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Das stimmt, aber die Qualität ist ziemlich gut. Meiner Meinung reicht für den iPod ein MP4 mit 350-400 Kbit locker.
     
  6. schwede

    schwede Auralia

    Dabei seit:
    02.09.05
    Beiträge:
    198
    Hallo schlingel,

    hast Du etwa einen Wert wie lange 1 Std. konvertieren in MP4 dauert?
    Aber was mir gerade einfällt der IPOD Video spielt teilweise ja gar kein MP4 ab warum auch immer...
     
  7. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Das stimmt. Hab hier nen G5 Dual 2 Ghz stehen mit 2,5 GB RAM. Außer Handbrake und Safari ist keine Anwendung auf. Da dauert ein 90 Minuten Film 2,5 Stunden.

    Aber ich hab ja Zeit. ;)
     
  8. schwede

    schwede Auralia

    Dabei seit:
    02.09.05
    Beiträge:
    198
    Hi Tommi,

    Danke für die info, ist die Sache ja gar nicht Wert ausser man lässt es über Nacht laufen, bzw. man stellt alles so ein das der MAC wenn er fertig ist sich ausschaltet.
    Dann werde ich wohl keine DVD konvertieren. Mir würde ja schon reichen wenn die Videos von iTunes, MAC TV und Video Podcasts laufen würden da gibt es ja auch noch Probleme nur nicht mit allen Datein was wieder merkwürdig ist.
    Tja ein wirklich komplexes Thema das mit dem Video auf dem IPOD...
     
  9. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Also mein PB G4 braucht für eine DVD mit 90 min als mp4 mit 400 kbit ca 55 min.

    @schwede: Bitte Mac und nicht MAC, der Unterscheid der Gross/Kleinschreibung ist wichtig. :)
     
  10. schwede

    schwede Auralia

    Dabei seit:
    02.09.05
    Beiträge:
    198
    Danke für die Info und den Hinweis über die Rechtschreibung... ;)
     
  11. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.161
    Ich würde eh empfehlen, um h.264 für den iPod einen Bogen zu machen, sehe da keinen Wert drin o_O

    Ich nehme lieber eine normale MP4, das Kodieren geht deutlich schneller, bei einer Größe von 480x480 (was man sich dann auch noch auf dem Fernseher ansehen kann) und einer Bitrate um die 6-700 sieht es auch ordentlich aus.
     
  12. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Stop: Huch, da hab ich ja noch was gesehen. Ich habe die mit 1000 KBit gerippt und mit 24fps. Vielleicht gehts dann doch schneller. o_O
     
  13. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    naja die 24 fps sind ja ok, aber 100 kbit auf dem kleinen ipod display sind etwas viel :)
     
  14. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Ja, ich hatte da mal welche gerippt für iMovie. Auf dem iPod hab ich noch keine Filme drauf. Aber ich werde diese Variante von dir mal dann testen. ;)
     
  15. worldtrader

    worldtrader Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.05.05
    Beiträge:
    125
    Bei mir funktioniert das alles erste Sahne. Gut teilweise dauert es etwas lange, dafür ist aber die Qualität besser.

    Alles in allem eine Runde Lösung, wobei mich ärgert, dass ich die gerippten Videos nicht als Musikvideos in Front Row integrieren lassen.
     

Diese Seite empfehlen