1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

DVD RW Ersatz

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von bad_friday, 15.01.07.

  1. bad_friday

    bad_friday Gast

    Hat jemand ein internes DVD Laufwerk durch ein nicht-Apple-Original-Ersatzteil ersetzt? Kann man von einem internen nicht-Apple DVD «booten»?

    Ich habe einen Intel-iMac
     
    #1 bad_friday, 15.01.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.01.07
  2. Riki

    Riki Gast

    Also ich habe schon optische Laufwerke bei PowerMac G3 & G4 getauscht - aber halt immer gegen neuere (DVD-ROM>Combo/Combo>DVD-RW). Das Problem war z.B. beim G4 (ausgeliefert mit OS X 10.2, verbautes Laufwerk kombatibel ab 10.2.6), daß der Rechner erst nach Starten des Betriebsystems das Laufwerk erkannte und somit nicht davon booten konnte. Beim G3 dasselbe, und hier übrigens auch mit 'nem G4-Keyboard: keine Kurzbefehle beim Systemstart möglich.

    Ich empfehle also zu schauen, ab welchem System Dein Rechner läuft und ein Laufwerk zu verwenden, das ab dieser Version bereits unterstützt wird.

    Was Fremdhersteller angeht kann ich nicht viel sagen, außer daß in meinem G3 ein Matsushita (Panasonic) und im G4 ein Phillips Laufwerk von Haus aus verbaut sind. Das Superdrive in den ersten G5's war von Pioneer - so viel zu Fremdherstellern...

    Ich hab aus Boot-gründen zurückgebaut - zum Glück hat der G4 zwei Schächte (beim iMac geht das halt leider nicht).
     
    MacBat gefällt das.

Diese Seite empfehlen