1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVD in mov umwandeln. Freeware?

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von plaetzchen, 02.02.06.

  1. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Hi!

    Ich habe eine DVD bekommen und soll diese nochmal neu schneiden und mit nem ordentlichen Menü versehen und so weiter. Da die Orginaldaten aus der Kamera nicht mehr zu bekommen sind muss ich das Videomaterial von einer Player-tauglichen DVD runterziehen. Frage: Gibt es dafür eine Freeware oder so? Ich habe DVDxDV gefunden, das ist aber Shareware und macht Wasserzeichen in die DVD. Ich will mir das nicht kaufen, weil ich ja nur diese eine DVD einlesen will. Gibt es also ürgendwelche Alternativen um eine DVD in iMovie zu bekommen?

    Gruß

    Philip
     
  2. Kritias

    Kritias Gast

    WArum willst Du sie den unbedingt in iMovie bekommen? Man kann auch avis leicht schneiden mit Explicit z.B.
     
  3. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    weil ich Titel einfügen will und dann das ganze mit iDVD mit Menü versehen will und dann brennen...
     
  4. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
  5. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Danke das sieht ja schon ganz nett aus.. Hab leider grade keine DVD zum testen da.... Abe Danke dafür!
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
  7. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Danke stk... Kannst du mir dazu vll. eine Anleitung geben? installiert habe ich es, aber wie benutze ich es? Erst OSEx und dann ffmpeX oder wie geht das?
     
  8. seppfett

    seppfett Macoun

    Dabei seit:
    01.05.05
    Beiträge:
    123
    Ich würd erst mal (Name entfernt - Apfeltalk-Team) (in Versiontracker) die DVD auf den Mac bringen und danach mit MPEG Streamclip weiterarbeiten. Wenn du unbedingt mit iMovie arbeiten willst so geht das nach dem rippen auch (glaub ich o_O ).

    EDIT: Ich bin überrascht, dass man legale software die auf Versiontracker zur Verfügung steht nicht für legale arbeiten nennen darf - auch wenn diese die legale Arbeit vereinfachen. Nur weil man diese auch illegal benutzen könnte.
     
    #8 seppfett, 02.02.06
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.06
  9. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moin,

    @seppfett: Sorry, aber Softwaretipps zur Umgehung von Kopierschutzmechanismen auf Kauf-DVDs sind hier nicht erwünscht. :eek:

    Soweit ich das verstanden habe, will plaetzchen eine selbstgemachte DVD einlesen. Dazu braucht Mensch nur MPEG Streamclip und das VOB-File von der DVD laden. Da is nix Kopiergeschützt. :)

    Salve,
    Simon
     
  10. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Ja yinthaar hast du richtig verstanden gut ok ich das dann mal heute Nacht testen... Danke für die Tipps!
     
  11. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Also hier wurden keine Softwaretipps zur Umgehung von kopiergeschützten DVDs gegeben! Ist dies zufällig die Eigenschaft eines Programms, kann man auch nichts dafür. Ich zitiere:

    § 95a Abs. 3 UrhG:

    "Verboten sind die Herstellung, die Einfuhr, die Verbreitung, der Verkauf, die Vermietung, die Werbung im Hinblick auf Verkauf oder Vermietung und der gewerblichen Zwecken dienende Besitz von Vorrichtungen, Erzeugnissen oder Bestandteilen sowie die Erbringung von Dienstleistungen, die

    1. Gegenstand einer Verkaufsförderung, Werbung oder Vermarktung mit dem Ziel der Umgehung wirksamer technischer Maßnahmen sind oder

    2. abgesehen von der Umgehung wirksamer technischer Maßnahmen nur einen begrenzten wirtschaftlichen Zweck oder Nutzen haben oder

    3. hauptsächlich entworfen, hergestellt, angepasst oder erbracht werden, um die Umgehung wirksamer technischer Maßnahmen zu ermöglichen oder zu erleichtern."

    Hier wurde das Ziel der Umgehung von Kopierschutzmaßnahmen mit keinem Wort erwähnt und war auch nicht das Anliegen des Thread-Erstellers (Nr. 1). Ob die genannten Programme Nr. 3 erfüllen, kann ich nicht abschätzen, auf iMovie trifft dies jedenfalls nicht zu.

    H.
     
    #11 Harald909, 02.02.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.02.06
  12. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Die Software umgeht den Kopierschutz, wir hatten das Thema schon und keiner im Apfeltalk-Team möchte sich im Zweifel mit irgendwelchen Anwälten herumärgern. Lieber etwas vorsichtiger als zu unvorsichtig.
     
  13. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moin Harald,

    Soll ich jetzt die Gesetzestexte raussuchen, mit denen irgendwelche Foren zum Schliessen gezwungen wurden? :oops:

    Fakt ist, das es ein Programm zur Umgehung von Kopierschutz ist, was eben "hauptsächlich" macht, da Mensch es sonst nicht braucht. Da Du die Filmdaten von einer "normalen" DVD einfach so runterkopieren kannst.

    Salve,
    Simon
     
  14. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Also ich schwöre ich habe die rechte an der zu kopierenden DVD... Es ist ein Konzert, auf dem ich Schlagzeug spiele!
     
  15. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Aber dann sollte ja kein Kopierschutz draufsein.
     
  16. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Richtig und deswegen bracuhe ich auch kein Programm um ein Kopierschutz zu umgehen, wie ich das im ersten Post auch schon geschrieben hab und das Programm wass yinthaar mir genannt hat sollte dafür auch gehen... *GNARF*
     
  17. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Ich wusste nicht, dass das -entfernt-Programm o_O nur oder hauptsächlich dazu dient, den Kopierschutz zu umgehen. Wenn das der Fall sein sollte, haben die Bedenkenträger hier natürlich recht. Dann ist Vorsicht angebracht.

    Im Übrigen: Das Gesetz ist hier so abstrakt formuliert, dass mich eher die Urteile dazu interessieren würden... Ist aber nicht notwendig...;)

    H.
     
  18. Kritias

    Kritias Gast

    -> Was sollen denn hier fur Anwaelte kommen? Meinst Du die haben nichts Besseres zu tun. Die Software kennt eh jeder und hier jeden Beitrag zu redigieren wirkt fur mich wie laecherliche Wichtigtuerei.
     
  19. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Schon toll was man so auslöst wenn man nach einem Tool fragt um eine DVD in eine mov datei zu werwandeln...
     
  20. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Es ging doch nicht um Deine Frage. Es ging einzig um die Progammnennung. Ich glaube, Dir ist aber zwischenzeitlich schon geholfen worden, oder? ;)

    Gruß,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen