dvd in imovie importieren

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von nick75, 23.06.07.

  1. nick75

    nick75 Gast

    hallo, ich bin apple- neuling und überstehe die umstellung mit nachlesen und rumprobieren erstaunlich schnell.
    aber jetzt hab ich ein problem und komm nicht weiter. vielleicht kann mir ein "fortgeschrittener" helfen.
    Ich einen mini-dvd camcorder. das apple laufwerk zieht die kleinen dvd`s ja nich ein. eigentlich kein problem, die dvd wir auch im camcorder über usb als solche erkannt. doch jetzt mein problem: sobald ich die daten in imovie importieren will erkennt er nur die fotos, die filme jedoch nicht. auch im ifinder erkennt er die dateien nicht. im dvd ordner video_ts finde ich .bup-, .ifo- und .vob- dateien. mit denen er offensichtlich nichts anfangen kann. ich hab eine andere (große) film dvd ins laufwerk geschoben und das gleiche ergebnis erhalten. allerdings erkennt das dvd-player-programm die dvd problemlos und spielt sie auch ab.
    was mache ich falsch?

    nick75
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Hallo & willkommen im Forum!

    Tja, das Problem ist nicht so einfach zu lösen. iMovie arbeitet eigentlich mit dem MiniDV-Format von Camcordern. Dein Camcorder produziert fertiges DVD-Format in MPEG2, das eigentlich nicht mehr zur Weiterverarbeitung gedacht ist!

    Es gibt jetzt ein paar Möglichkeiten, um das Ganze zu umgehen:

    1. Zur Wiedergabe solcher Dateien z.B. den VLC-Player besorgen

    2. Zum Konvertieren in ein iMovie-freundliches Format: VisualHub oder ffmpegx besorgen. Konvertierung dann in MOV oder MP4 oder gleich in DV (das gibt aber Gigabyte-große Dateien und MPEG2 auf DVDs ist eh schon ein Verlust-Format).

    Ich hoffe, das hilft erst einmal weiter...

    *J*
     
  3. nick75

    nick75 Gast

    danke für die schnelle hilfe! ich werd das gleich mal ausprobieren!
     

Diese Seite empfehlen