1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVB-T für TV, PowerBook und/oder MacMini

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von Hifi, 15.11.05.

  1. Hifi

    Hifi Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.06.04
    Beiträge:
    316
    Hallo TV-Experten, ich Kürze wird hier DVB-T eingeführt und ich mache mir Gedanken über die nötige Hard- und Software. Bisher habe ich einen handlichen transportablen TV mit zwei herausziehbaren Stabantennen, der Empfang ist o.k. und ich schaue ca. 2-3 mal pro Woche für jeweils 15 bis 90 Minuten fern, mal in der Küche, mal in einem anderen Raum. Zudem habe ich einen VHS-Videorecorder und einige verstaubte Western und Fernsehkrimis auf Band. Mein TV- und Video-Konsum ist also sehr gering.

    Mac-mässig bin ich ganz gut ausgestattet mit einem 12"PB, einem MacMini und einem 20" CinemaDisplay. Da ich mir aber notgedrungen ein DVB-T-Gerät anschaffen muss, könnte ich es ja gleich mit dem (einen oder anderen) Mac verbinden und sogar künftig hin- und wieder einen Krimi digital aufzeichnen.

    Ich habe jetzt so ziemlich alle Threads zum Thema eyeTV und/oder DVB-T hier gelesen, bin aber in einem Punkt noch nicht so richtig schlau geworden: macht es Sinn, z.B. das Elgato "eyeTV für DVB-T" an das PB anzuschliessen und das PB dann mit dem Fernseher zu verbinden? Ich muss dann schliesslich das PB und das Elgato-Kästchen mit zum Fernseher nehmen, um mal mit ein paar Freunden einen Krimi zu sehen. Oder lohnt sich vielleicht eher die zusätzliche Anschaffung einer Set-Top-Box, die dann nur fürs TV ist?
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Naja, ich will mit demnächst auch son Teil holen. Immerhin kann man mit dem Rechner TV-Sendungen aufzeichnen und dann auf DVD brennen, wenn man mag ;)
     
    #2 uwe9, 15.11.05
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.08
  3. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Würdet Ihr mir für mein PB 12" 800MhZ G4(PowerPC) Leopard 640Ram ein DVB-T TV empfehlen?¿?
     
  4. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Mhm meine erste Frage wie hast du da drauf Leopard installiert? Leo läuft erst ab 867 MHZ?

    Jo am besten wäre natürlich der Eye TV Hybrid Stick, wenn du auch mal analoges Fernsehen sehen willst!
    Oder du nimmst den eye TV Diversity ist für DVB-T sicher das beste Gerät, da er 2 Antennen aufnehmen kann#!

    Wenn du auf den Preis achtest dann kannst du dir sicherlich auch den eyeTV for DTT kaufen, aber da wird wahrscheinlich der Empfang nicht so sonderlich gut sein!

    Aber du kannst dir jeden Tv Tuner kaufen den du haben willst, du kannst dir dann die EYe Tv Software immer noch dazu kaufen!
     
  5. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Naja lieber mal vorher schauen ob der mit EyeTV kompatibel ist bevor man nen Ho Chi Minh Flower Power Stick hat der dann nicht läuft..
     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... würde den Tiger laufen lassen, 640 MB RAM und 800 MHz sprechen eh gegen den Leoparden ;)
     
  7. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    nen ich meinte 867MhZ....Mein vater benutzt auch den eyetv stick und ich wollte doch am liebsten den
     

Diese Seite empfehlen