1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DSL mit Fritz.Box

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von gogomil, 26.10.06.

  1. gogomil

    gogomil Gast

    Hallo Leute !
    Ich hab in meinem Haus zwei Telefonbuchsen mit der selben Rufnummer! Ich habe jetzt eine DSL 6000 Leitung und eine Telefonfalt.
    An der einen habe ich jetzt meine Fritz Box gesteckt, die andere ist frei !
    Wenn ich jetzt an die Buchse ein Telefon stecken würde, könnte ich dann kostenlos telefonieren ??


    Danke !
     
  2. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Nö, funktioniert nicht.
    Die andere Buchse geht ja normal wie immer ins Festnetz (bzw. muss erst durch nen Splitter aufgeteilt werden).

    Für "kostenlos Telefonieren" musst du über die Internettelefoniefunktion der FritzBox gehen.
     
  3. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Es kommt drauf an, welchen Anbieter du verwendest. Hast du die 1&1 3DSL-Phone-Flat?
    Dann kannst du nur "kostenlos" (Grundgebühr fällt ja an) telefonieren, wenn du die Fritz.Box auch richtig eingerichtet hast und auch mit ihr ins Internet gehst. So wie du es beschreibst, hast du die Box nur an die Telefonbuchse installiert, das klappt so nicht.

    [EDIT]
    ukroell war etwas schneller :p, genau, der DSL-Splitter muss auf jeden Fall auch angeschlossen sein. Schau doch mal in der Betriebsanleitung nach, die von der Fritz!Box ist eigentlich sehr schön beschrieben und dann bekommst du das hin!
    [/EDIT]
     
  4. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Ich habe den FritzBox Fon WLan.
    Die kostenfreien Anrufe müssen über die FritzBox gehen!
    Bei GMX kann man sich dann aber zB neue Rufnummern erstellen.

    Marja
     

Diese Seite empfehlen