1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DSL Einwahl funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Aristides, 04.01.06.

  1. Aristides

    Aristides Gast

    Hallo,
    nachdem ich meinen Splitter endlich erfolgreich angeschlossen habe und die Fritzbox WLAN 3030 für meinen GMX DSL2000 Zugang auch, versuchte ich über Ethernet und PPPoE mich einzuloggen. Das klappt nicht, die Verbindung wird bei der Identifizierung (meist 3 Versuche des iBooks) getrennt.
    Ich gab unter PPPoE ein:
    Accout-Name: "GMX/.......@online.de"
    Kennwort: mein achtstellige Internet-Passwort ein (nur Zahlen)
    Internet-Anbieter: "GMX".
    Muss ich bei TCP/IP auch noch etwas einstellen? Dort herrscht zurzeit gähnende Lehre und ich habe auch keine Daten dafür aus der Gebrauchsanleitung von GMX. Außerdem sind allemeine Proxis nicht mit Häckchen versehen.
    LG Aristides
     
  2. macbiber

    macbiber Gast

    Ach Leuts... immer das gleiche....

    die Fritzbox3030 ist ein Router.
    Verbindung MAC-ROUTER über Ethernet-TCP/IP bzw. Airport.
    KEIN PPoE am Mac einstellen!

    Beim Rechner in der Netzwerkeinstellung-Ethernet-TCP/IP
    DHCP einstellen - zur Sicherheit noch bei DNS-Server die gleiche IP wie bei "Router" eingeben. Die IP müsste die 192.168.178.1 sein.

    Und dann z.B. in Mozilla http://192.168.178.1 eingeben und den Router bei Bedarf konfigurieren - falls er nicht schon richtig vorkonfiguriert ist.

    Und dann einfach lossurfen.
     
  3. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Warum so komplziert?

    Die Fritzbox ist wie gesagt ein Router, einfach deine Logindaten in die Fritzbox eingeben (im Browser "fritz.box" eingeben - ohne Anführungsstriche!) Dort kannst du auch angeben, wann und wie die Fritzbox sich vom Internet trennt oder wenn du es willst, dauerhaft online bleibt. In OSX einfach das DHCP einstellen oder meistens ist es ja von Hause aus so eingestellt. Klappt bei mir hervorragend. Man kann sogar den Router mit AOL Logindaten einstellen und mit dem Mac nutzen, hatte ich zwei Jahre lang bevor ich zu Versatel wechselte. Du kannst in der Fritzbox auch Ports sperren oder gezielt freigeben... und so weiter...

    Ich selbst nutze derzeit eine Fritzbox SL WLAN als Router konfiguriert und mit meinem Mac gehe ich via DHCP ins Net....
     

Diese Seite empfehlen