1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Drucker (Laserjet 1018) nur Windows kompatibel

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Apfelbrei, 07.01.07.

  1. Apfelbrei

    Apfelbrei Gast

    Seit zwei Wochen bin ich stolze Besitzerin eines MacBooks und bisher auch sehr zufrieden, jedoch heute hat mich der Kompatibilitätsschock eingeholt. Beim Versuch meinen Drucker (HP LaserJet 1018) zu installieren, mußte ich die böse Feststellung manchen, daß der leider nur auf Windows ausgerichtet ist. Besonders ärgerlich dabei ist, daß das Ding auch recht neu ist. Daher meine Frage an alle erfahrenen Apple- User: muß ich jetzt doch Microsoft installieren? Und wenn ja, wie läuft das (und was kostet mich der Spaß)? Welche Programme sind nötig? Oder gibt es noch ne andere Möglichkeit?
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Würde mit diesem Treiber funktionieren, den mußt du aber selbst kompilieren (übersetzen) und installieren... dazu sind dann noch die Apple Developer Tools notwendig:

    http://foo2zjs.rkkda.com/

    MfG
    MrFX
     
  3. Apfelbrei

    Apfelbrei Gast

    Danke für die Antwort, leider verstehe ich nicht ganz, was ich machen muß und bitte um Erklärung.... :(
     
  4. oberlehrer

    oberlehrer Ontario

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    342
    Auf der angegebenen "website" ist unter "Download and Install" beschrieben, wie man es machen muß. Die Eingaben finden im "Terminal" statt, also in der Kommandozeilen-Eingabe á la Unix. Mach Dir in "Documents" einen neuen Ordner, und dort kannst Du z.B. die Kommandos eingeben. Kennst Du Dich mit der Unix-Kommandozeile rudimentär aus? Ich möchte keinesfalls hier überflüssiges Zeug labern, das Du eh schon kennst.

    PS: Vor "und" fehlt das Komma (verstehe, was ich machen muß, und ...)
    PS/2: Die angegebenen Befehle setzen eine Internet-Verbindung voraus.
    PS/3: Das MacOS ist auf der website nicht erwähnt. Im Gegentum: Der/die EntwicklerInnenUndAußen suchen einen "Mac mini". Also wäre es eine echte Pioniertat, den Treiber mal auszuprobieren!
     
  5. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Dem Treiber liegt aber eine OSX-Installationsanweisung bei... kompiliert hab ich den auf'm Mac auch schon bekommen, nur kann ich nix testen, weil mir so ein Drucker fehlt.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen