1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drucken mit XP via WLAN auf MAC OSX USB Drucker

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von benni, 10.03.07.

  1. benni

    benni Idared

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    26
    Hallo folgendes Problem:

    ich möchte mit meinem XP Laptop auf dem USB Drucker (Canon IP 4200) drucken, der via USB an meinem IMAC hängt.
    Ziel ist es, dass ich mitdem XP Laptop irgendwo im Haus sitze und wenn ich drucken
    will nicht extra zum Drucker laufen muss und per USB konnektieren. (ja ja ich weiß jeder Gang macht schlank....:-D )

    Netzwerkmäßig habe ich einen BElkin Router, wo der iMAC via LAN dranhängt und der XP Laptop via WLAN hängt. Also leider keinen HUB.

    Kapiert habe ich schon, dass ich den Drucker via Sharing freigeben muss. Laut der Beschreibung von BONJOUR sollte man mit diesem Programm auf einen freigegebenen Drucker zugreifen können. Bisher bin ich aber nur soweit gekommen, dass ich unter BONJOUR auf dem XP Rechner den Drucker sehe. Alles weitee scheitert an fehlenden Rechten.

    Hat schon mal jmd. soetwas realisiert ? Gibt es einen anderen Weg oder andere Software ?

    Vielen Dank und Grüße an die Gemeinde

    Benni
     
  2. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    ich hab so was aber halt der druckee hängt am PC das war ganz einfach!
    Aber beim windows mus in den systemsteuerungen irgendwas mit druckern geben schau da mal !!
     
  3. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
  4. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
  5. benni

    benni Idared

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    26
    Also ich habe das mit BONJOUR versucht. Von Seiten des WIN Laptop funktioniert es, in der Druckerwarteschlange des MAC wird der Druckjob als abgeschlosen angezeigt, aber :mad: es kommt nichts aus dem Drucker raus:(. Sozusagen verschluckt der MAC den Druckjob.

    Kann das an dem Drucker CANON IP 4300 hängen ?

    Geht es nur über die recht umständliche Netzwerkkonfiguration ?

    LG

    Benni
     

Diese Seite empfehlen