1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DRM für videos

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von leo10in01, 05.09.07.

  1. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    moin gemeinde,

    kann mir einer infos geben, wie ich meine erstellten vids mit DRM verschlüsselung versehe? soll kommerziell laufen, also kann auch was kosten, ich selbst weiß nur nicht wo ich bei dem thema anfangen soll :/
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ein bissl mehr Info was Du eigentlich erreichen möchtest wäre schon notwendig. Laß Dir aber gesagt sein, daß DRM nicht funktioniert. DRM zeigt immer wieder, daß die "bösen Kopierer" damit keine Probleme haben, die ehrlichen Kunden aber sehr wohl. Folglich ist DRM nicht das was Du Deinen Kunden antun möchtest.
    Gruß Pepi
     
  3. leo10in01

    leo10in01 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    245
    ich möchte ein verkauftes video kopierunfähig machen. mir ist klar das drm nicht das ist was ich wirklich möchte aber erklär das mal deinem boss...
    was gibts denn für alternativen um solchen leuten an den karren zu pissen? sowas wie wasserzeichen hinter die clips?
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Nach dieser Lektüre sollte auch Deinem Boss klar sein, daß er das nicht will und auch nicht umsetzen kann.

    Was genau willst Du mit dem Schutz erreichen? Daß das File als solches nicht mehr kopiert werden kann? Das kannst Du nicht verhindern. Eine Datei ist eine Datei ist eine Datei. Und solange die Datei auf einem Datenträger drauf ist, kann sie auch kopiert werden.

    Du kannst per DRM (Digital Restrictions Management) erwirken, daß die Datei nur dann abgespielt werden kann, wenn der abspielende Rechner die Datei durch einen Lizenz Server autorisiert bekommt. Das bedeutet, daß Ihr einen solchen Lizenzserver betreiben müßtet. Sobald dieser nicht erreichbar ist, können Eure zahlenden Kunden die Dateien auch nicht mehr freischalten/abspielen. Da Du nicht geheimhalten kannst, daß die Datei DRM verseucht geschützt ist wird sie Dir unter diesem Aspekt wohl niemand mehr abkaufen wollen. Konsumenten sind inzwischen durchaus für DRM und dessen Probleme sensibilisiert.

    Eines ist schade, daß Ihr Eure Kunden präventiv mal als Raubkopierer behandelt denen man "an den Karren pissen muß". So möchte ich als Kunde nicht behandelt werden.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen