1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drahtlose Maus + Akkus

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von dust123, 11.11.06.

  1. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Mal eine Frage, kann es sein das das Verwenden von Akkus bei drahtloser Peripherie zwar umweltfreundlich aber an sich nicht praktikabel ist? Mir ist das bei der alten Apple-BT-Maus aufgefallen wie auch jetzt bei meinem Logitech-Set S530. Wenn ich frisch aufgeladene Akkus einlege bekomme ich spätestens nach einer Woche bereits die Anzeige: "Batterie schwach". Ist ja an sich auch kein Wunder, da Akkus in der Regel nur 1,2 Volt liefern, Batterien aber 1,5 Volt. Misst das System nun die 1,2 Volt zeigt es an das die Batterien ausgetauscht werden müssen. Ich denke mal man kann das einfach ignorieren aber nervlich ist das schon. Oder wisst ihr eine Lösung?
     
  2. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Hm bei meiner Logitech MX 700 (?) war das auch so; nach einer Woche waren die Akkus leer.
    Ich glaube eher, dass es an der Inkontinenz der Akkus liegt. Akkus verlieren ja im Gegensatz zu normalen Alkali-Batterien schneller an Ladung. Deshalb sollte man in einen Reisewecker (oder andere Geringverbraucher) auch keine Akkus packen. (Außer wenn man regelmäßig verschlafen will ;))
     
  3. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    in meiner Bluetooth Mighty Maus sind 2 Akkus
    die Maus ist immer an und hält so 2-3 Monate mit einer Ladung
     

Diese Seite empfehlen